open-end-music-professional

open-end-music-professional (http://www.open-end-music.de/vb3/index.php)
-   KH - Kopfhörerverstärker (http://www.open-end-music.de/vb3/forumdisplay.php?f=243)
-   -   Astell & Kern AK 380 (http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=8992)

Bolasch 18.05.2015 13:05

Astell & Kern AK 380
 
Ist diese Player AK 380 nicht viel zu teuer ? :diablo:

Freezz 18.05.2015 13:07

ist ein Bugatti Veyron nicht viel zu teuer ?

sorry aber solch Themen kann man auch gleich wieder löschen

Gruss Peter

master030 18.05.2015 13:33

Ist nicht jedes Produkt überteuert:zwink:

Bolasch 18.05.2015 13:37

Der Sony ZX-2 ist ein Kauftipp, der klingt sicher nicht schlechter als der AK380 :pfeif: und ist dabei drei mal billiger, hihihi

Nomax 18.05.2015 16:07

Als Besitzer eines AK 240(UVP 2800 EURO :schreck:) kann ich sagen auch wenn ich nicht alle seine Funktionen nütze,bereue ich keine einzige Sekunde mir dieses Gadget angeschaftt zu haben:daumen:

NOMAX:prost:

Stefan 18.05.2015 20:44

Ich kenn nur ein AK 47 ...... hat aber viel weniger Funktionen. Ist bestimmt das Vorgängermodell............. :mussweg:

Bolasch 19.05.2015 11:06

... und ich würde fast wetten, wenn man einen Blindversuch machen würde zwischen dem AK 380 und dem Sony ZX-2 wären die Klangunterschiede kaum hörbar, wenn überhaupt :zung2:

World Tube Audio 19.05.2015 19:37

das teuerste ist das Gehäuse,
dann kommt das Gehäuse und am dritt teuersten ist das Gehäuse.

Die AKM 4490 Wandler kosten 9 €

http://www.ebay.com/itm/AKM-AK4490-3...3D251750198166

leider.

Nomax 19.05.2015 21:30

Und wenn kümmerts?

Ist ja bei KH genauso,oder glaubsdu das die (Schall)Wandler bei einem KH im 2000-3000 Euro Bereich mehr wie 15 EURO/Stück kosten:grinser:

Nomax:prost:

PS.das Gesamtpacket mus für mich persönlich passen,sowie es eben beim AK240 für mich der Fall gewesen ist,und wer nicht den konventionellen Weg der Anschaffung über den Händler gehen möchte,kann es ja immer noch am Gebrauchtmarkt versuchen :zustimm:

Dynavit 20.05.2015 19:26

Zitat:

Zitat von Bolasch (Beitrag 189532)
... und ich würde fast wetten, wenn man einen Blindversuch machen würde zwischen dem AK 380 und dem Sony ZX-2 wären die Klangunterschiede kaum hörbar, wenn überhaupt :zung2:

Wer nicht gerade Holzohren hat würde leider soagar den Unterschied zw. 240 und 380 hören. Die Frage ist, womit man zufrieden ist und was es einem wert ist.
Der Preis relativiert sich auf jeden Fall, wenn ich den 380 an der gr. Anlage UND mobil benutze.
Wer bei einer Fortbildung 3000.- zahlt, bekommt dafür nicht einmal Hardware um 9.-! Dumm?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.