Einzelnen Beitrag anzeigen
  #46  
Alt 11.09.2017, 17:00
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 350
Standard

Wieso Mitbewerber? Ich rede davon, dass die Bauteile und die Technik, mit der man ultralinearen DC liefern kann mit R&N im uV-Bereich, längst in das Design vieler DAC-Produkte und Transporte, gewandert ist. Es wird kein ultralineares NT mehr gebraucht. Vielleicht kommen die neuen iPower dann mit Werten im nanoVolt-Bereich raus, dann geht das Rennen von vorn los, und wir hören dann wieder "eine Klasse besser", ist doch ok. Aber jetzt noch auf das Design von iPower setzen hat sich überholt; in 1-2 Jahren passiert eben viel und Technik wird schnell obsolet. Auch beim ifi.

So eins wie hier heute: https://m.ebay.es/itm/LINEAR-TECHNOL...240?nav=SEARCH

ist gleich dem iPower von gestern, das ist nunnal die Weiterentwicklung. In vielen Designs werden bis zu 8 solcher Gleichrichter verbaut, irgendwann gehts nicht mehr glatter bzw. linearer. Und selbst hierfür gibts auch schon Nachfolger, die sind dann LT- und fünfstellig, habs genauer nicht mehr in Erinnerung. Jedenfalls ist iPower Schnee von gestern.....

Geändert von icarni (11.09.2017 um 17:15 Uhr).
Mit Zitat antworten