Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 15.12.2017, 13:39
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.214
Standard

Hallo zusammen,

jedesmal wenn hier das Thema "Grado" aufkommt, werde ich auch wieder ganz unruhig . Das war kürzlich schon beim Grado PS2000e so (allerdings ganz andere Preisklasse und leider schwer) - und jetzt wieder beim GH-2...

Warum? Bei den Kopfhörern, die ich sonst verkauft habe, war ich nach dem Verkauf immer froh, dass ich sie "los war". Meinen ehemaligen Grado GH-1 habe ich auch verkauft. Aber warum, das weiß ich bis heute nicht. Wenn ich wenigstens sagen könnte: Ich war jung, und ich brauchte das Geld... Aber im fortgeschrittenen Alter zieht der Spruch nicht mehr.

Grado - die Marke hat einfach etwas Besonderes. Da vergisst man auch mal die objektiven Maßstäbe und lässt Kleinigkeiten einfach so durchgehen. Da kommt die Liebe aus dem Bauch...

Glückwunsch an alle, die einen GH-2 haben !

VG Uli
Mit Zitat antworten