Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 22.08.2018, 12:33
n8w n8w ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2018
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von freudhofen68 Beitrag anzeigen
@fidelio

Was macht eigentlich die angekündigte Rezension? Ist sie schon in Arbeit?

Ich überlege gerade mir den LCD4z als Ergänzung zum LCDi4 zu holen. Würde ihn an einem Chord Hugo2 betreiben wollen. Einige LCD4-Besitzer in US-Foren schreiben, dass der Hugo2 das Potential des Hörers nicht völlig ausreizt. Hier wäre ja der LCD4z mit seinen 15 Ohm eine Alternative. Hat hier im Forum schon jemand den LCD4z ausführlich gehört und kann berichten.

Gruß
Andreas
Ja da schliesse ich mich gerne an.. der 4z würde mich auch sehr interessieren, als Ergänzung zum i4. Dann müsste der X und div. weitere gehen! Mich würde auch extrem der Vergleich zum i4 interessieren! Eben, würde es sich lohnen diese Ergänzung oder kann man sich die Kohle sparen, wenn man i4 hat?
__________________
iMac27, RME ADI-2 DAC, iFi micro iDSD, FiiO Q1 Mark II, Inline AmpUSB Röhrenverstärker; (Audeze: LCD-i4, LCD-X, iSine20; Sennheiser HD 660S, Audioquest Nighthawk, Beyerdynamic T5p2 mit Impacto Universal; Hifiman Massdrop HE4XX)
Mit Zitat antworten