Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 09.03.2015, 10:39
Ex_Schlappen
 
Beiträge: n/a
Standard

@Duke, ich glaube, Du bist sowieso jemand, der auf warm abgestimmte Kopfhörer nicht so steht, oder? Du hattest ja auch dem LCD2, ja selbst dem LCD-X etwas verhangene Mitten zugeteilt, wenn ich mich richtig erinnere.

Wobei der Koss Porta Pro für mich gar nicht mal so warm spielt.
"Warm" spielt für mich ein Sennheiser HD650 oder ein Shure SHR840 oder auch ein LCD2.

Ich denke auch, genau da liegt das Problem begraben. Es kommt auch immer darauf an, welche Signatur man gewöhnt ist. Hört man lange Zeit mit einem K701 (der in der Originalversion ja fast wie "Telefon" klingt) und wechselt dann auf einen LCD2 oder Koss Porta Pro, kriegt man wahrscheinlich erst mal einen "Kulturschock". ;-)

Heute morgen hab ich noch mal eine Stunde mit dem Koss Porta Pro gehört und ich erkenne auch Gemeinsamkeiten mit einem Denon AH-D5000 und D7000, jedenfalls was die tonale Abstimmung betrifft.

Beste Grüße
Mit Zitat antworten