open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #311  
Alt 18.12.2017, 17:36
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.702
Standard

Nun ja, Uli hat die Raummoden durch die Kii in den Griff bekommen, für ihn (!) somit die optimale Lösung.
Damit darf er für sich vom "perfekten Lautsprecher" schreiben.
Mehr interpretiere ich persönlich zumindest nicht in die Berichte.

Christian
Selbige "Probleme" habe ich auch.
Meine Lady ist schon SEHR leidensfähig, was die Optik unter und neben dem TV angeht.
Wenn ich dann noch im Raum anfange...fliege ich raus.
Hält sich aber bei mir auch in Grenzen, da ich einen normal eingerichteten Wohnraum habe und nicht dieses "moderne wohnen" betreibe.

So und nun habt Euch alle wieder lieb!
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #312  
Alt 18.12.2017, 20:43
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 478
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Christian
Selbige "Probleme" habe ich auch.
Meine Lady ist schon SEHR leidensfähig, was die Optik unter und neben dem TV angeht.
Wenn ich dann noch im Raum anfange...fliege ich raus.
Hält sich aber bei mir auch in Grenzen, da ich einen normal eingerichteten Wohnraum habe und nicht dieses "moderne wohnen" betreibe.

So und nun habt Euch alle wieder lieb!
Vielleicht sollten wir beide eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen.
Verstörte Hifi-Männer durch frauliche Seelenmisshandlung e.V.

Meine ist da aber auch schon kulant, das muss ich dazu sagen.
Seitdem wir den geschmückten Tannenbaum im Wohnzimmer stehen haben, hört es sich einen Ticken besser an. Von mir aus könnten wir bei uns Dauerweihnachten einführen, evtl. mit ein paar Tannenbäumen mehr.
Zu Ostern fällt mir auch noch was nettes ein.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #313  
Alt 18.12.2017, 23:33
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.702
Standard

Ich wußte, unsere Palme im Wohnzimmer ist für etwas gut.
Zeitrichtige Blätter oder so.

Auf die Selbsthilfegruppe komme ich ggf. zurück.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #314  
Alt 03.05.2018, 19:04
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.806
Standard

Es wird in Kürze für die Kii Three eine aktive Basserweiterung geben:


https://www.cm-audio.net/kii-audio-bxt

Liest sich sehr vielversprechend.
Mit Zitat antworten
  #315  
Alt 03.05.2018, 19:09
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 759
Standard

mehr Infos dann vor Ort, oder gibt es da schon mehr zu erfahren?

@Franz
hättest du die KII mal bei dir Zuhause?
Der Vergleich Silbersand KII ist sicher spannend?

besten Gruß
Skuddy
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #316  
Alt 03.05.2018, 19:20
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.806
Standard

Hab die Kii schon ein paar Mal hören können, bei mir zu Hause leider nicht. Im Vergleich zu meiner Silbersand überwiegen die Gemeinsamkeiten mehr als die Unterschiede. Letztlich bleibt dem eigenen Hörgeschmack und den Hörvorlieben überlassen, für was man sich entscheidet, falls beide in eine engere Auswahl kämen. Ich könnte mit beiden Lautsprechern sehr gut leben. Sie haben einiges, was mich anspricht und ich bei anderen so nicht wiederfinde.
Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 03.05.2018, 19:55
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.104
Standard

Hallo Franz
Habe ebenfalls die KII jetzt schon mehrfach und
ausgiebig beim Ronny von der High End Schmiede gehört.
Und obwohl Ronny seine KII nichtmals auf den Raum eingemessen hat
ist das der beste Sound den ich je gehört habe. Wenn die KII jetzt auch noch
aktive Bassunterstützung bekommt und man alles auf seinen Hörraum einmessen kann kann ich mir gar nicht vorstellen das es noch
besser klingt. Bass im Übermaß hat die kleine KII jetzt schon und als Besitzer
einer KII würde ich nie auf die Idee kommen mir
auch noch Subwoofer hinzustellen. Ich rufe Ronny gleich
mal an und frag ob er sich die Subs dazukauft. Auf jeden Fall wird das
kein billiger Spaß und kostet bestimmt nochmal so viel wie die KII. Ich schätze
mindestens nochmal 15000EUR. Werde mir die neue Version auf jeden Fall
beim Christoph Zingel im Aktiv Studio anhören.
Liebe Grüße
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 03.05.2018, 20:05
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.806
Standard

Gelöscht, da Doppelpost

Geändert von Franz (03.05.2018 um 20:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 03.05.2018, 20:07
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.806
Standard

Hallo Rolf,

ich denke, mit dieser Basserweiterung wird das ein ganz anderer Lautsprecher, da muß man schauen und natürlich hören, ob das bei einem im Raum überhaupt auch paßt mit dem Bass und der Raumakustik. Echter Tiefbass macht in Räumen immer Probleme. Ist auch eine Frage, ob man das dann wirklich braucht und wie laut man hören möchte. Also, ich kann für mich nur sagen, daß ich eine Basserweiterung nicht brauche und damit wohl auch Probleme bekäme, wenn ich mal lauter hören würde. Als "Leisehörer", der in der Regel auch nicht lauter hören möchte als es im Tonstudio produziert wurde, ist eine solche Basserweiterung mit einigen Fragezeichen zu versehen.

Aber als Angebot erstmal interessant. Es wird auch Leute geben, die das gesucht haben. Es wird ja seitens des Herstellers nicht grundlos angeboten.

Wie gesagt: Es muß passen für einen. Insgesamt ist die Kii wegen ihres technischen Konzepts allemal ein sehr interessanter, innovativer Lautsprecher. Auf solch kleinen Raum so einen "großen" Klang herauszuzaubern - das hat sie mit der kleinen Delphi von Silbersand gemein - das erfährt man nicht alle Tage.
Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 03.05.2018, 22:28
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.358
Standard

Ich denke, dass die Basserweiterung nur in großen Räumen Sinn macht. Ich spiele die Kii in 36qm und kann mir mehr Bass nicht vorstellen, wobei auch keine Akustikelemente oder gar Bassfallen verwende. Einziger Nachteil der Kii ist für mich, dass Sie spät anspringt. Sie braucht eine gewisse Lautstärke, ist keine Box zum leise Hören. Aber klein und leicht anspringen schließen sich wohl aus.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Audio-PC - Wie kann ich Störgeräusche vermeiden? matze81479 Der PC als Ton- und Bildquelle 29 10.08.2015 17:28
Mein neuer Audio-Research DsPre kuno Digital 0 28.04.2012 14:00
Bada Destiny Audio neuer Zündstoff aus China? hedonist HiFi Allgemein 23 13.04.2012 19:37
Neuer Audiovolver von definite-audio Replace_04 Geräte zur Klangmanipulation 0 15.01.2010 18:14



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de