open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Allgemeines > Bekanntmachung
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Bekanntmachung Dieses Forum dient dazu, unbekannte Mitglieder zu Bekannten zu machen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2011, 14:52
Breitband 2.1
 
Beiträge: n/a
Standard Breitband reloaded

Guten Tach und schönes neues Jahr!

Kurz: ich bin Andreas und trieb mich schonmal einige Zeit lang in Hififoren herum, verlor zwischenzeitlich etwas das Interesse an Hifi und diesbezüglichem Klönschnack bzw. das Interesse war schon da, nur besteht das Leben ja auch noch aus vielen anderen Dingen und bisweilen sogar Problemchen.
Nun aber, in diesem Winter, sind einige Abende fürs Basteln reserviert - womit auch schon gesagt ist, dass ich der DIY-Fraktion angehöre.
Das hat bei mir einerseits mit chronischem Geldmangel zu tun und andererseits ist Selberbauen an sich auch ein Hobby ...
Angefangen hat es bei mir in den jungen Jahren mit den ersten Partyboxen. Da hatte ich mehr Glück als Ahnung, aber das erste Mal dieses gute Gefühl, Früchte eines gelungenen eigenen Werkes zu genießen.
Da kam ich auf den Geschmack und wollte mir die Anlage fürs Wohnzimmer bauen ... und habe praktisch seitdem die typische DIY-Dauerbaustelle.
Als ich damit anfing dachte ich mir, ein relativ puristisches System, zwei Breitband-LS und ein Subwoofer, das wärs. Das ist auch mit wenig Aufwand aktiv zu realisieren, braucht nur einen Verstärker mehr als passives Stereo und halt eine Aktivweiche.
Naja, im Prinzip geht das und macht sich gar nicht sooo schlecht, aber ... die Breitband-LS etwas höher trennen, den Subwoofer wesentlich tiefer ankoppeln und dazwischen Tief- Grundtöner, das ist besser - nur halt vom technischen Aufwand her dann ein Zwei-Wege-Aktivsystem plus Subwoofer.
Das sind dann nicht mehr drei LS und drei Verstärker, sondern fünf LS und fünf Verstärker, die zusammen spielen sollen - und das bei sehr überschaubarem Budget. Das zieht sich ... aber siehe oben, nun, in diesem Winter, sind einige Abende fürs Basteln reserviert.

Lautsprechertechnisch dreht es sich bei mir um die guten alten Manger-Biegewellenwandler, die allerdings, was die Spielpartner angeht, anspruchsvoll sind.
Die Manger sind vor allem schnell und nach einigen Experimenten mit Eingangskondensatoren der Verstärker wurde mir klar, wohin die Reise geht, zu Schnelligkeit.
Und um Schnelligkeit geht es dann auch bei den Tief- Grundtönern. Bei einer etwas höheren Trennung (300Hz) müssen die schon von der schnelleren Sorte sein, um mit den Mangern zusammen zu spielen.
Da tat ich mich sehr schwer, weil ich Scheuklappen aufhatte und immer nach schnellen Tieftönern gesucht hatte. Auf das Naheliegendste bin ich nicht gekommen. Als Klang&Ton den CT 230 brachte, kam ich endlich drauf, dass für unter die Biegewellen-Breitbänder als Tief-/Grundtöner klassische Papier-Breitbänder wohl die besten, weil schnellsten, sind.
In einem geschlossenen Gehäuse kommt man z.B. mit einem preiswerten 20cm-Breitbänder von Visaton bis 60 Hz. Für "normale" Musik ausreichend und für alles andere gibt es ja noch den Sub.
Also war der Plan zum entsprechenden Umbau gefasst - und dazu die Anlage wieder auseinandergenommen und in Einzelteile zerlegt ... höhere Frustrationstoleranz und etwas Geduld sind für Selbstbau nicht zwingend erforderlich, aber hilfreich.

Ach so ja, die Audismuss-Dauerbaustelle befindet sich in Halle / Saale, in einem zwar kleinen, aber ausschließlich dafür genutzten Raum.

So weit, so gut.
Andreas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2011, 15:03
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.341
Standard AW: Breitband reloaded

Hallo breitband,

willkommen zurück. Fühl dich wohl bei und mit uns.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2011, 19:41
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.476
Standard AW: Breitband reloaded

Andreas, prima das,

denn es wird langsam Zeit, der
Endproduktionslinien-Gemeinschaft, die Grenzen aufzuzeigen

me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JRiver Reloaded Wolli_Cologne Der PC als Ton- und Bildquelle 2 05.01.2016 12:38
beklipscht reloaded Olaf Passive Schallwandler 21 17.11.2014 21:25
Kellerkind reloaded: Kensington plus ST 50 Replace-Kellerkind Tannoyforum 9 21.12.2013 16:39
Generation Breitband wirbeide Passive Schallwandler 9 17.10.2010 14:54
Amadé-Franz reloaded Amadé-Franz Bekanntmachung 6 31.07.2009 08:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de