open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Harley und HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Harley und HiFi Hier ist das Privatforum von Guido

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.2017, 12:24
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.341
Standard Final Cable und Cosmic Audio, merkwürdige Preisphilosophie

Hallo Freunde,

habe für Guido ein eigenes Privatforum eingerichtet und diesen Beitrag eröffnet, in dem er sich mit merkwürdiger Preisgestaltung auseinandersetzen möchte.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2017, 15:35
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.734
Standard

Charly
Vielen Dank für die eröffnenden Worte!

Ich bin zu diesem Thema gekommen, weil es in einschlägigen Verkaufs- und Versteigerungsportalen Angebote, wie Cosmic Audio und Final-Cable gibt, die in den Überschriften mit UVP's von Hunderten bis tausenden Euro auf sich aufmerksam machen, verkauft werden diese dann für DEUTLICH unter 100 oder 50€, teils noch günstiger.
Aus Neugierde habe ich mir nun 2 Netzkabel von Final-Cable aus Österreich ersteigert, für doch recht kleines Geld (um/unter30€).
In der Artikelbeschreibung und auch noch einmal im Text wird mit einem UVP von 1.250€ geworben.
Eingetroffen habe ich natürlich sofort den Schuko Stecker demontiert (nicht einfach, da mit Heißkleber fixiert...), ein Gummi Stecker, verschraubt und verklickre.
Haptisch erst mal ok, dieser, wie auch der Kaltgerätestecker sitzen straff in der Leiste und im Gerät.
Optisch war das Kabel auch soweit ok.
Die Verkablung war jedoch ziemlicher Standart, nichts aufsehenerregendes.
Daraufhin habe ich die Firma angeschrieben um zu erfahren, wie sie denn auf den UVP kommen würden.
Die Antwort war freundlich und man hat darauf hingewiesen, dass es sich bei den erworbenen Kabeln um andere Materialien handelt, wie bei den genannten zu 1.250€ und dies ja in den Ruin treiben würde, wenn diese für so kleines Geld verkauft würde.
Mein Veto war, dass explizit mit genau diesem UVP zu genau diesem Artikel geworben wurde.
Weitere Klärung steht noch aus.
Nun würde mich interessieren, ob sich mit diesem Thema hier schon jemand beschäftigt hat und wie dieses rechtlich aussehen könnte.
Bei der Fa. Cosmic Audio gestaltet es sich identisch, hier habe ich ein Chinchkabel erworben, ist ok für die günstige Schiene, jedoch weit weg von den angegebenen UVP's.
Den selbst angebliche Reinsilberkabel gehen in den Versteigerungen unter 50€ weg.
Klanglich übrigens bei mir kein Mehrgewinn, alles ziemlicher Standart...
Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2017, 15:40
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.776
Standard

Interessant - ich hätte nicht gedacht, dass Cosmic überhaupt noch existiert.

Ich werde in den nächsten Tag meine Cosmic in eBay einstellen, dann können wir ja mal sehen, was die bringen

Hab noch Triwire- und Cinch-Kabel von Cosmic.

Die waren mal der Renner hier im Forum: http://open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=3871

Gruss

David
__________________
We are stuck with technology when what we really want is just stuff that works.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2017, 16:33
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.734
Standard

David
Danke für den Link.
Dann gab es eine ähnliche Diskussion schon vor Jahren.
Was mich nur betresstere wäre eine rechtliche Grundlage, ob offiziell mit solchen UVP geworben werden darf.
Und auf Nachfrage auch noch bestätigt wird, dass die gelieferten Kabel nichts mehr mit den Angebotenen UVP zu tuen haben, da es ganz andere Materialien sind.
Für mich ist das Augenwischerei.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2017, 16:37
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard

Wenn ein Produkt nicht mehr die beworbenen Eigenschaften aufweist, ist das Betrug. Dagegen könnte man klagen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.01.2017, 17:31
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 991
Standard

Hallo Guido,
ich hatte auch mal ein Cinchkabel von Cosmic für kleines Geld (angeblicher VK mit mindestens einer Null mehr).

Meine Erfahrung: für das Geld ok, aber mehr auch nicht.
Die Taktik scheint zu funktionieren, denn sonst würden sie es nicht machen. Es gibt anscheinend immer Leute, die das gerne glauben wollen.

Gruß Jürgen
__________________
Windows 10PC Roon ,jplay, fidelizer 8.2pro, mit Habst Ultra III USB. Singxer-SU-1 modifiziert ,Auralic Vega Dac, Auralic Taurus Vorverstärker ,Plinius P8 Endverstärker. Audium Comp 3 Lautsprecher/Sunfire Atmos. Kuzma Stabi/Stogi/S, Denon 103 und Musical Fidelity MX Vinyl. Kopfhörer AKG 812 Pro, Denon 7200 Quad-Era 1 am Lehmann Black Cube. Verkabelung Wired Audio Conductors Strom,Digital und NF, HMS Suprema und Fortissimo, Biophotone,bfly, Audiophil Schumann Generator, Quantum Noise Resonator
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2017, 17:54
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.273
Standard

Mal abgesehen davon, daß mir die Art der Anpreisung der Final Cable Produkte überhaupt nicht zusagt,
bin ich auch absolut der selben Meinung wie Guido.
Es kann nicht sein, daß man bei einem "günstig" ersteigertem Kabel nicht das im Angebot beworbene bekommt.
Ich denke , diesbezüglich könnte man sein Recht auf das eigentlich angepriesene Produkt geltend machen.
Aaaaber.... , worin liegen überhaupt die Unterschiede ?
Gibt es überhaupt Unterschiede ?
Ich denke, wer sich über Jahre hinweg mit Hi-Fi und High End beschäftigt, hat genügend Erfahrung und kann derartige Angebote von vorn herein einschätzen .
Zumindest sollte das so sein.
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2017, 18:41
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.273
Standard

@ Guido

Ich denke , du hast im Grunde auch kein super High End Kabel erwartet , oder ?
Dafür beschäftigst du dich doch schon viel zu lange mit richtig gutem Hi-Fi .

Dennoch machen solche Angebote irgendwie neugierig , das gebe ich zu.
Ich bin selber auf diese Kabel aufmerksam geworden, als ich nach einem guten Silber Cinch Kabel gesucht habe.
Mir persönlich missfiel allerdings bereits die Art und Weise des Angebots .
Stichhaltige Aussagen zum Produkt fehlten mir ebenfalls.
Dazu der einfach nur übertrieben anmutende UVP Preis ....

Kannst du die Kabel zurück geben ?
Vielleicht nehmen die ihre Kabel ja zum UVP Preis zurück ?
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2017, 19:18
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.734
Standard

Nein, ich hatte NATÜRLICH nicht die Erwartungshaltung nach einem X000€ Kabel.
Und da ich natürlich aus Neugierde (deswegen hatte ich die auch nur gekauft) aufgefummelt habe kann ich natürlich auch nix zurück geben.
Die Produktbeschreibung ist im Prinzip für die Katz, die "Bauarten" sind ja soweit erfüllt.
Nur eben nicht im High End mit entsprechenden Kabeln und Stecker (die auch nicht explizit beworben werden).
Wobei ich vielleicht mal eines dieser "Reinsilberkabel" erwerben sollte und diese beim Juwelier testen lasse. Denn reines Silber wird in den Litzen nicht sein für 50€ Ersteigerungswert.
Und wenn VERsilberte kommen...davon steht nichts im Text.
Der Hype bei Final-Cable war für mich schon mal, das total selbstverständlich geäußert wird, es handele sich SELBSTVERSTÄNDLICH nicht um ein 1.250€ Kabel, das wäre dann ein anderes.
Und genau daran halte ich mich auf.
Für ein 1€ Auktionsprodukt ok.
Nur darf dann durch den angeblichen UVP eine andere Erwartungshaltung erzeugt werden?
Denn auch im Text steht nirgendwo, dass ein anderes Kabel erworben wird.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.01.2017, 13:08
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.776
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wenn ein Produkt nicht mehr die beworbenen Eigenschaften aufweist, ist das Betrug. Dagegen könnte man klagen.
Das Produkt ist problemlos. Er kauft halt irgendwo Kabel ab Rolle und lötet die daheim in der Garage zusammen. Das machen ja noch so einige :-)



Gruss

David
__________________
We are stuck with technology when what we really want is just stuff that works.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Final Audio VIII patrykb KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 17 06.03.2018 21:50
Biete: Final Audio Lab I wie neu! haiku Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 03.02.2018 17:08
Final Audio FI-BA-SS yeti66 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 14.05.2017 15:39
Cosmic Audio Amerigo HiFi Allgemein 83 01.08.2011 16:53
Cosmic Audio Silber Solid Core Chinchkabel zu verkaufen Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 3 16.03.2011 14:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de