open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2019, 16:42
dirkrs dirkrs ist offline
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 176
Standard Koaxialkabel welches?

Da ich demnächst vor habe 2 aktive Lautsprecher zu betreiben würde ich gerne mal wissen welche Koaxial Kabel empfehlenswert sind.

Bitte keine 1000€ Kabel... die kann und will ich mir nicht leisten ...eher unteres Preissegment.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2019, 17:27
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 424
Standard

Hauptsache quad-geflochten:

https://en.wikipedia.org/wiki/Star_quad_cable

https://www.amazon.de/Mogami-High-De...-items&sr=1-97
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2019, 17:28
set the controls set the controls ist offline
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 97
Standard

Hallo drikrs

wenn du XLR Kabel meinst, wäre bei Aktiven nahelugend würde, ich Dir empfehlen mal die Kabel von Audio Optimum aus zu probieren.
Spielen durchaus in der Preisliga über 1K € kosten aber lange nicht soviel.

Gruß
Willy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2019, 18:17
dirkrs dirkrs ist offline
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 176
Standard

Nein ich meine Koaxial Digitalkabel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2019, 19:50
Olivier Olivier ist offline
oli
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 96
Standard

hab einige getestet und bei mir geht das Kimber D60 am Besten gefolgt vom Canare LV-77S Pro Koaxial Digital Audio Interconnect
allerdings ist das auch Setup-abhängig
lg
oli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.06.2019, 23:38
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 506
Standard

Sehr gutes Thema, ich suche nähmlich auch für meinen neuen (zukünftigen) Streamer zu D/A-Wandler ein neues Koax-Kabel.
Welches laut einigen Usern richtig gut sein soll, ist das ViaBlue NF-75.
Preislich gesehen ein Witz für die Qualität was einige schreiben.

Welches ich auch ins Auge gefasst habe, ist das AudioQuest Carbon.

Bin für Vorschläge offen.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.07.2019, 05:48
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 287
Standard Koax. Digitalkabel

Hallo,



im Basar hier biete ich gerade ein HMS Visione 75 Ohm in 1 m Länge zum Kauf an!
Für gerade mal 80 Euro hat man ein wirklich sehr gutes Kabel!



Gruß



Holger
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2019, 07:26
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 494
Standard

Zitat:
Zitat von dirkrs Beitrag anzeigen
Da ich demnächst vor habe 2 aktive Lautsprecher zu betreiben würde ich gerne mal wissen welche Koaxial Kabel empfehlenswert sind.

Bitte keine 1000€ Kabel... die kann und will ich mir nicht leisten ...eher unteres Preissegment.
Das Oyaide Neo AS 808 hat ein sehr ordentliches Preise Leistungsverhältnis. Es ist doppelt geschirmt, der Leiter ist ein 0,8mm Solid Core Kupfer Leiter aus dem besten Kupfer das Oyaide verwendet, dem 102SSC.

Ich habe noch ein 2m und ein 80cm Kabel davon.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
Wandler: G-Esoteric D03
Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
Boxen: Dynaudio 600 XD
Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2019, 07:59
set the controls set the controls ist offline
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 97
Standard

Zitat:
Zitat von dirkrs Beitrag anzeigen
Nein ich meine Koaxial Digitalkabel.

Gibt ja jetzt schon einige Antworten.

SPDIF oder AES/EBU wäre hilfreich gewesen. Aber auch da wirst Du bei AO fündig.

Willy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.07.2019, 12:31
dirkrs dirkrs ist offline
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 176
Standard

Das Problem ist ja bei aktiv Lautsprechern das ein Signal durchgeschleift wird bzw. Master/Slave gesetzt wird.

Wenn also der linke Lautsprecher 2m vom Streamer weg steht brauche ich zum rechten Lautsprecher 4m Länge.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Messmikrofon? dirkrs Messsysteme 9 31.10.2019 17:54
Welches LAN Kabel? Dynavit Der PC als Ton- und Bildquelle 98 22.11.2018 09:28
Digitales Koaxialkabel Analysis Plus Oval, 1 m Bocki Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 27.07.2017 19:15
Welches Installationskabel? nickchang Audio-Zubehör 39 03.07.2017 21:13
Welches XLR Kabel...? Replace-W Audio-Zubehör 44 27.05.2010 13:30



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de