open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #511  
Alt 14.07.2018, 09:55
mozart mozart ist offline
 
Registriert seit: 25.09.2016
Beiträge: 35
Standard

Ich mag diese Geschäftspolitik nicht. Ich hatte ein großes Interesse, aber jetzt hauptsächlich nicht mehr.
__________________
Studio: Genelec 8351 + 7270, PrismSound Lyra, Mutec MC 3 USB, Mytec Brooklyn
Headphones: Stax 009, Stax Lambda PRO, AKG K 812, Audeze LCD XC Carbon, Shure KSE 1500, Shure SE 846, Akg K3003, Stagediver, Onkyo DP X1a
Mit Zitat antworten
  #512  
Alt 14.07.2018, 10:17
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.625
Standard

Zitat:
Zitat von Da1go Beitrag anzeigen

Stell dir mal vor Hifiman bietet dir an einen neue KH-Enwticklung zu testen und du sagst zu. Einen Tag bevor sie dir den KH zusenden sollen bekommst du ne Mail wor drin steht, dass du nun 300€ überweisen sollst, damit du den KH testen kannst....
Nun ja, dann könnte ich mich immer noch entscheiden, dazu ja oder nein zu sagen. Es passiert ja weiter nichts.
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #513  
Alt 14.07.2018, 10:21
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.625
Standard

Zitat:
Zitat von Lani Beitrag anzeigen
Wäre für Otwin kein Problem, auch bei Hifiman 300 beim Kamin rauszuwerfen.
Wusste gar nicht, dass er 300 für den Mysphere bezahlt hat fürs Probehören.
Aber vermutlich sind 300 Euro nur Peanuts für gut verdienende Menschen.

Angaben ohne Mehrwertsteuer sind mir sowieso
So üppig verdiene ich nicht und 300€ sind auch für mich eine Menge Geld. Damit das aber nicht durcheinander gerät, ich war Beta-Tester und kein privater Probehörer. Selbstverständlich zahlt ein Beta-Tester in dieser Testphase kein Geld für den Hörer.
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #514  
Alt 14.07.2018, 10:33
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 214
Standard Test-Set Kosten

Möchte nur kurz darstellen um welche Kosten es bei einem Test-Set es eigentlich geht bei einer Woche Probehören:

Dieses Muster-Set beinhaltet beide MYSPHERE Treiber Varianten 3.1 + 3.2, einen Kopf-Bügel und sämtliche im Moment verfügbaren Standard Kabel in einem Paket für einen Unkostenbeitrag für Order Handling, Logistik, Transport (beide Richtungen inkl. Versicherung), neuerliches Messen, Reinigung (eventuelle Ersatzteile usw.).

Das ist kein Internet-Geschäft, sondern eine Leihgebühr welche lediglich die Unkosten deckt.

Selbstverständlich bin ich auch nicht glücklich darüber, dass derart hohe Kosten entstehen, aber diese im Verkaufspreis aller Hörer zu "verstecken" wäre auch unfair.

LG heinz
Mit Zitat antworten
  #515  
Alt 14.07.2018, 10:37
Da1go Da1go ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2014
Beiträge: 192
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Nun ja, dann könnte ich mich immer noch entscheiden, dazu ja oder nein zu sagen. Es passiert ja weiter nichts.
Darum gehts ja nicht. Natürlich hat man immer noch die Auswahl, ob man das Angebot annimmt oder nicht. Es geht um den faden Beigeschmack den dieses Vorgehen hinterlässt.

Man könnte es auf alle Branchen übertragen, ich denke am Ende wird man immer einen missmutigen Kunden vorfinden.

Nochmal, es geht hier nicht um den KH an sich. Das Interesse um bzw. am Mysphere war/ist ziemlich groß und es scheint ein sehr guter KH zu sein, der den Preis wert sein mag. Aber dieser Schachzug bei der Veröffentlichung macht so einiges an Symphatie zunichte wo ich mich frage, wozu das ganze?

Es gibt in dieser Preisklasse sehr starke Konkurrenz. Da müsste man schon wirklich ein Alleinstellungsmerkmal besitzen was den Klang betrifft (denn darum gehts ja letztendlich bei einem KH), um sich so etwas überhaupt erlauben zu können und das sehe ich in diesem Fall nicht gegeben. Selbst dann wäre es schwierig dem Kunden über 300€ fürs Ausprobieren schmackhaft zu machen.

Mit Zitat antworten
  #516  
Alt 14.07.2018, 10:41
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.965
Standard

Heinz,


doch das wäre fair, man gibt die Kosten direkt an die Kunden weiter und versteckt sie nicht mit solchen anrüchigen Methoden, die nur eines kosten werden: Vertrauen. Das ist mit Geld nicht zu bezahlen.


Ich kann jedem nur raten, bei Interesse die Ware zu kaufen und bei Nichtgefallen zurückzusenden. Das ist gesetzlich durch das schon erwähnte Fernabsatzgesetz geregelt. Die ganze Sache mit der kostenpflichtigen Probiererei bringt mehr Schaden als Nutzen.


Aber ihr müßt selbst wissen, was für euch gut ist. Ich wäre bei einem solchen Geschäftsgebaren jedenfalls raus. Sorry, das ich das so direkt sage.
Mit Zitat antworten
  #517  
Alt 14.07.2018, 11:09
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 214
Standard Kaufen oder Testen

Schade, dass es offenbar als versteckte Kosten und unfair rüber kommt.
Man braucht aber andererseits nur zu entscheiden was man will.
Dafür gibt es die Homepage und den Shop dazu, dort ist alles klar und offen dargelegt. Siehe:
http://mysphere.at/shop/
Und noch was von wegen MWST
Da der Shop international gedacht ist und außerhalb der EU keine MWST dafür aber Zoll usw. zu entrichten ist, wird eben der netto Preis angegeben. Im Falle eines Auftrages bekommt aber jeder Kunde die kompletten und individuell für sein Land gültigen Preise im Angebot genannt.
LG heinz

Geändert von hrklg01 (14.07.2018 um 11:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #518  
Alt 14.07.2018, 11:12
Rollensatz Rollensatz ist gerade online
 
Registriert seit: 02.02.2016
Beiträge: 188
Standard

Zitat:
Zitat von mozart Beitrag anzeigen
Ich mag diese Geschäftspolitik nicht. Ich hatte ein großes Interesse, aber jetzt hauptsächlich nicht mehr.
Dann warst du eh dem Anschein nach ein "Spaßbubi", der überhaupt nicht die Möglichkeit hat, so einen teuren Kopfhörer zu kaufen - so wie ich....

Das stimmt: "So trennt man die Spreu vom Weizen"....

sorry, aber das ist ein sehr arrogantes Verhalten.

Bin auch weg
Mit Zitat antworten
  #519  
Alt 14.07.2018, 11:21
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.625
Standard

Zitat:
Zitat von Da1go Beitrag anzeigen

Es gibt in dieser Preisklasse sehr starke Konkurrenz. Da müsste man schon wirklich ein Alleinstellungsmerkmal besitzen was den Klang betrifft (denn darum gehts ja letztendlich bei einem KH), um sich so etwas überhaupt erlauben zu können und das sehe ich in diesem Fall nicht gegeben. Selbst dann wäre es schwierig dem Kunden über 300€ fürs Ausprobieren schmackhaft zu machen.

Es gibt ja dieses Merkmal. Es ist die Bauart, die Konstruktion dieses Hörers und damit auch letztlich der Klang. Nur muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er darin das Entscheidende für sich sieht. Wenn er einen Warentisch sieht, wo 6 Topmodelle liegen und er sich hin und her windet ... dann hat er ein Problem. Dann hat er im Vorfeld im Rahmen seiner Möglichkeiten als KH-Enthusiast nicht genügend Arbeit verrichtet, um sich zu orientieren. Er wartet auf die Möglichkeit der gebratenen Taube direkt in den Mund. So funktioniert das aber nicht, was ich aus Erfahrung sagen kann.

Das soll sich jetzt nicht überheblich anhören und ich möchte auch niemandem zu nahe treten.

Jeder muss am Ende für sich selbst entscheiden, wo die Prioritäten liegen, was ihm wichtig ist. Und ja doch, wenn dieses Wichtige, was eventuell für die nächsten 10 oder 15 Jahre eine Wichtigkeit darstellen kann, dann Geld kostet, um für sich zu Hause in aller Ruhe die Sache abschließen zu können, ist das eben so. Dann spart man sich die 300€ halt an einer anderen Stelle zusammen. Das kann ja kein so riesiges Problem für jemanden sein, der sich in einer 4000€-Klasse umschaut.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #520  
Alt 14.07.2018, 11:27
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.965
Standard

Heinz,


wenn das mein Produkt wäre, würde ich mit einem Preis an die Öffentlichkeit gehen. Da wären solche Folgekosten wie etwaige Rücksendungen, Reinigungsgeschichten etc. schon mit eingerechnet. Nun kann man den Preis für akzeptabel finden oder nicht. An der Stelle scheiden sich dann die Interessenten. Aber das wäre transparent und für einen Kunden völlig klar. Euer Konstrukt mit der Leihgebühr, die auch später bei einem Kauf nicht in voller Höhe angerechnet wird und mit Zubehör gekoppelt wird, macht die ganze Sache doch erst unnötig kompliziert, kostet euch Nerven, Zeit und letztlich Vertrauen.


Ich versteh`s nicht, muß ich aber auch nicht. Da habt ihr ein so tolles Produkt und bringt euch durch eure "Marketingstrategie" selbst in Verlegenheit. Ich würde die Sache so simpel wie nur möglich machen, für jeden eindeutig klar. Dann kann man entscheiden, ob man das will oder nicht.


Ich würde als potentieller Kunde auch nicht die Katze im Sack kaufen. Hab ich auch nie gemacht. Ausprobieren zu Hause für einen gewissen Zeitraum - um für sich in Ruhe eine Entscheidung treffen zu können - war für mich immer selbstverständlich. Laßt also die Leihgebühr weg, nehmt einen höheren Preis und behandelt jeden potentiellen Kunden in der gleichen Weise. Das wäre mein Rat.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MYSPHERE 3.1 "FAQ's" hrklg01 KH - Kopfhörer (Full Size) 220 19.11.2018 13:46
Test LB-ACOUSTICS MYSPHERE 3 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 2 21.08.2018 08:27
MySphere: 312 € nur fürs Probehören? Niggo KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 64 17.07.2018 16:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de