open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2009, 22:48
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Hallo zusammen,

ich hab lange gezögert, ob ich es überhaupt wagen sollte, hier ein Digitalkabel vorzustellen und dazu meine Höreindrücke schildern sollte. Was kann so ein schnödes Kabel schon machen außer Daten zu transferieren. Und wenn schon normalen NF-Kabeln kaum Klangeigenschaften in Verbindung mit daran angeschlossenen Geräten zugesprochen wird, wie soll das dann erst bei Digitalkabeln der Fall sein können? Nun, ich bin mir also bewußt, daß das, was ich gleich schreiben werde, entweder auf totales Unverständnis stoßen wird oder meiner Gemütsverfassung zugeschrieben wird, zumal ich ja bekannt dafür bin, gelegentlich Dinge hören zu wollen, die einer "objektiven Betrachtung" nach geltender Lehrbuchmeinung nicht standhalten kann.

Nun denn, also doch. Ich will nicht anders. Es muß raus.

Das hier war das Objekt meines Tests:


http://www.akustik-manufaktur.de/9.html

Es handelt sich dabei um ein Digitalkabel der Akustik Manufaktur. Der Mann hinter dem Unternehmen ist Herr Jäger, der sich durch eine ganze Palette von HiFi-Zubehör - insbesondere Basen - einen Namen gemacht hat. Preislich sehr abgehoben, das feed-back seiner Kunden spricht aber eine deutliche Sprache.

Nun habe ich mir ja ein CD-Laufwerk bauen lassen und wollte mir dazu nochmal ein gutes Digitalkabel gönnen. Herr Schippers von audiodata hatte mir schon eines zum audiovolver 2 dagelassen, meine Neugier war aber schon lange geweckt. So orderte ich dieses Digitalkabel also einfach mal unverbindlich zur Probe, was Herr Jäger dann auch prompt tat. Momentan hab ich einen DVD player von Aldi am audiovolver 2 dran. Klingt nicht übel, wirklich nicht.Sicher wird da noch mehr gehen, wenn das neue Laufwerk da ist, aber dennoch kann ich gut Musik mit diesem DVD in Verbindung mit dem audiovolver hören, man möchte es kaum glauben.

Und nun kommt´s - und zwar knüppeldick: Als das Akustik Manufaktur Kabel ankam und ich es anschloss, fiel mir die Kinnlade runter. Ich brauchte einige Minuten, um zu realisieren, was da passierte. Erst dachte ich, ich spinne - womöglich spinne ich tatsächlich - aber das, was ich damit zu hören bekam, war dermaßen anders im positiven Sinne, daß ich es nicht fassen kann. Daraufhin habe ich Herrn Jäger angeschrieben und ihn gebeten, er möge mir doch mal bitte erläutern, was er da gemacht hat. Er hat - es war vorhersehbar - nur mit einem smiley gelächelt und erklärt, er könne natürlich nicht seine Kabelgeheimnisse verraten.

So, nun steh ich da, ich armer Tor und bin so klug wie zuvor. Fest steht, dieses Kabel verläßt meine Anlage nicht mehr und ich bin erneut meinem Ruf eines Voodooisten mehr als gerecht geworden. Hätte ich mir das antun sollen? Nö, selber schuld, aber so bin ich nun mal, kann meinen Mund wieder mal nicht halten.

Zu guter Letzt: Wer bei mir mal hereinschaut, dem führe ich dieses Kabel im Vergleich mit anderen Kabeln gerne mal vor. Ich bin gespannt, was dann darüber gesagt wird. Können Digitalkabel klingen? Nach dieser letzten Erfahrung sage ich für mich ganz deutlich: Ja, sie können.

Ich ahne natürlich, was nun kommt, aber da muß ich durch.

Gruß
Franz

Geändert von Franz (15.04.2009 um 22:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2009, 23:45
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.308
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Erst dachte ich, ich spinne - womöglich spinne ich tatsächlich - aber das, was ich damit zu hören bekam, war dermaßen anders im positiven Sinne, daß ich es nicht fassen kann. Gruß
Franz
Hallo Franz

Erstmal schön , das Du eine dermaßen positive Erfahrung gemacht hast.
Klar, heutzutage hat man als Kabelklangfreund keinen leichten Stand , aber das kann und wird Dich garantiert nicht davon abhalten, Spass an der Sache zu haben. Was genau am KLangbildhat sich denn so verändert, daß es Dich dermaßen in Erstaunen versetzt ?
neugierige Grüße
Rolf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2009, 23:54
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Rolf, bei allem Vorbehalt und im Wissen um meine subjektive Wahrnehmung: ich hörte einfach mehr als mit dem anderen Digitalkabel von audiodata, daß ja bestimmt nicht schlecht ist. Wenn ich es in Worte fassen soll - ist ja immer schwierig, Klangeindrücke verbal beschreiben zu wollen - dann würde ich dieses Mehr in Punkto Räumlichkeit, Körperhaftigkeit und Timing fassen wollen. Es wirkte auf mich von den ersten Tönen mir vertrauter CDs an als rhythmisch packend, einfach realistischer. Nichts von digitaler Härte, einfach nur Musik, die auf den Punkt spielte. Das machte richtig Laune. Normalerweise höre ich mit dem DVD player so 15 Minuten, dann ist es aber auch gut. Gewisse Schwächen dieses Plastikbombers sind für mich unüberhörbar - aber mit diesem Kabel konnte und wollte ich lange hören. Eine CD nach der anderen. Fand so gut wie nix mehr zu beanstanden. Ich kann´s echt nicht fassen. Gut, daß ich bald Urlaub hab.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2009, 00:17
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Das Letzte, was ich will, ist wieder eine Kabelklangdebatte in Gang setzen. Den Beitrag habe ich nur eingestellt, weil ich auf Grund meiner gemachten Erfahrung mit gewissen Produkten für diese quasi ein Ausrufezeichen setzen möchte. Rein subjektiv aus meiner bescheidenen Sicht. Neben dem audiovolver, dem Bongiorno-Vorverstärker, dem PS Audio Power Plant Premier und nun diesem Digitalkabel sind das für mich Produkte, die ich mit einem Ausrufezeichen versehen würde. Es könnte sich eventuell lohnen, diese sich anhören zu wolen. Nicht mehr, nicht weniger.

Und dazu sollen Foren doch da sein, daß man Erfahrungen weitergibt. Was man damit macht, bleibt jedem selbst überlassen.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2009, 02:08
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.308
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Das machte richtig Laune. Normalerweise höre ich mit dem DVD player so 15 Minuten, dann ist es aber auch gut. Gewisse Schwächen dieses Plastikbombers sind für mich unüberhörbar - aber mit diesem Kabel konnte und wollte ich lange hören. Eine CD nach der anderen. Fand so gut wie nix mehr zu beanstanden. Ich kann´s echt nicht fassen. Gut, daß ich bald Urlaub hab.
Gruß
Franz
Hallo lieber Franz

Nur mal zur Klarstellung...
Ich stufe Dich -
ja , auch ich bediene mich manchmal eines gewissen"Schubladendenkens" -
als völlig normal ein! Ich finde Dich in keinster Weise als schräg oder komisch! Erst Recht nach unserem Telefonat letztens...Du bist ein sehr netter Mensch!
Nur ein Gedanke sticht mich jetzt...
wenn Du mit Deinem DvD PLayer/Akustik Manufaktur Kabel so begeistert bist...warum es nicht so belassen?
KLar, der Gedanke, das es mit dem neuen CDP noch ne Stufe "intensiver" geht liegt nahe.
Dann aber, sollte es m.M.n. aber schon wirklich in Richtung " galaktisch" gehen, was künftige KLangeindrücke in Verbindung mit Deinem neuen CDP/ AM Kabel angeht.
Am End gefällt Dir der olle DvD PLayer auch noch besser?
Das "ungewöhnliche" an unserem Hobby ist ja, das manchmal genau die Dinge zum klanglichen Glück verhelfen, an die unser nüchterner Verstand ( Vorurteile, und damit meine ich nicht Dich damit ) zuerst gar nicht glauben wollte.
Ähh, Franz...ist Dir eigentlich aufgefallen, das bis jetzt noch niemand hier etwas blödes über Dein post geschrieben hat?
Meinungsfreiheit und Tolleranz scheinen sich letztendlich doch über alle Blindtestvariationen hinweggesetzt zu haben
MIr persönlich liegt nicht soviel am Kabelklang, obwohl ich selber Kabel in einer Preisdimension jenseits von 1000 EUR. verwende. Ich habe mir selbst irgend wann einmal gesagt :
" Und gut is !" Und hör seitdem nur noch Musik , und denke grad ab und an nochmal über RA - Veränderungen nach. Mehr aber noch, über Musik.
Ich bin da stur. Das nur kurz zu mir, gehört aber nicht so wirklich hier hin.
herzlich
Rolli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.04.2009, 08:08
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.210
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Du nutzt SPDIF, keine AES/EBU Verbindung ?



Grüße
Speedy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.04.2009, 11:33
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Ja, z. Zt. nutze ich SPDIF. Beim neuen CD-Laufwerk kann ich auch ein Twisted Pair Kabel nutzen. Werde also dann vergleichen, womit es mir besser gefällt. Ich bin da völlig offen, was das Ergebnis anbetrifft. Ich stecke Kabel ein und höre mir das an. Danach entscheide ich, was mir besser gefällt. Ich bin eigentlich froh darüber, wählen zu können, gebe aber zu, daß ich schon ein wenig extrem bin. Manchmal fass ich mir selber an den Kopf.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.04.2009, 12:23
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.133
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Hallo Franz,

wenn ich das alles hier so lese,juckt es mich schwer,Dir mal dieses Kabel zu schicken


Zitat:
PLATIN LINE 75 Ω Digitalkabel DIGI2 A/D

Innenleiter OFHC Kupfer blank 0,5 mm Ø Primärisolation geschäumtes Polyolefin 2,3 mm Ø Verbundabschirmung Alu / Mylarfolie + verzinnte Kupferumlegung
opt. Bedeckung 95%, 100% HF Dichte Sekundärisolation Spezial Elastomer schwarz 5,0 mm Ø Verbundabschirmung Alu / Mylarfolie + verzinnte Kupferumlegung, 100% HF Dichte Innenmantel Spezial Elastomer SIR weiß Außenmantel textiles Filamentgeflecht schwarz mit weißem Kennfaden Wellenwiderstand 75 ± 1 Ω Außendurchmesser 7,0 ± 0,3 mm
Das PLATIN LINE Digitalkabel DIGI2 A/D wird in der Standardausführung in der Länge
von 1 x 1,0 m konfektioniert mit WBT nextgen 75 Ω Stecker gefertigt.
Alternativ werden auch BNC Stecker konfektioniert.

Gruß

Claus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.04.2009, 13:12
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.959
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Hallo Claus,

hab ich schon ausprobiert. Das Kabel von Akustik Manufaktur gefällt mir aber besser. Ich weiß nicht, woran es liegt, es ist aber so. Wenn ich andere Digitalkabel anschließe, bemerke ich so gut wie keine Unterschiede, stecke ich dann das Level 2.0 ein, wird´s anders. Ich geb mal ein Beispiel:



Track 6.Im letzten Refrain pfeift jemand links leise mit. Das kann ich mit anderen Kabeln kaum wahrnehmen, beim Level 2.0 vernehme ich es plastisch, bekomme sogar das Gefühl mitzubekommen, wie jemand den Mund spitzt beim Pfeifen. Solche Sachen sind es, die mich verblüffen. Ich weiß, daß alles ist nicht erklärbar. Was soll´s. Das Kabel bleibt da. Definitiv.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.04.2009, 11:16
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.267
Standard AW: Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur

Hallo Franz,

ich finde es schön, daß Du Deinen Bericht hier reingestellt hast u. daß man hier unverkrampft über Kabel u. Klangbeinflussung durch Kabel reden kann. Das ewige Blindtestgeschrei geht mit nämlich auch langsam gegen den Strich, denn es wird immer subjektive Wahrheiten geben, egal was andere da so schreiben. Ich habe ja mit meiner neuen C.E.C. Kombi, TL1 N & DA1N Laufwerk & Wandler die Erfahrung gemacht, das die digitale Superlinkschnittstelle am besten klingt.
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anticables USB Kabel Level 3.1 Happajoe Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 21.07.2018 11:43
In Akustik nf-202 XLR-Kabel, 1 Stereometer Bocki Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 12.01.2018 20:39
[V] Digital Kabel cool_jazz Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 14.10.2017 13:15
Biete: Rack/ Klangplattform der Firma Akustik Manufaktur Optimus Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 30.04.2016 18:41
M2Tech Hiface plus in-akustik Kabel PepiBlu Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 14.03.2016 10:40



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de