open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2017, 11:46
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 770
Standard Biophotone

Moin moin,

Kennt jemand so etwas bzw. hat damit schon mal Berührung gehabt?

http://www.biophotone-audio.com/.cm4...1%29.pdf?cdp=a

Wenn sich bei Kabeln die Geister schon so scheiden, vermag ich mir nicht vorstellen, was an solchem Zubehör sich alles scheidet.

Interessant ist es geschrieben, erinnert mich aber an die "Lebenssteine" im Tafelwasser.

Gibt es denn HIFIraner, die dem gegenüber etwas abgewinnen können?

Beste Grüße
Skuddy
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2017, 12:10
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.801
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
Kennt jemand so etwas bzw. hat damit schon mal Berührung gehabt?

http://www.biophotone-audio.com/.cm4...1%29.pdf?cdp=a

Wenn sich bei Kabeln die Geister schon so scheiden, vermag ich mir nicht vorstellen, was an solchem Zubehör sich alles scheidet.

Interessant ist es geschrieben, erinnert mich aber an die "Lebenssteine" im Tafelwasser.
Ich muß doch wirklich jetzt sehr bitten.
Kabelklang ist dagegen eine hochseriöse Angelegenheit.


Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2017, 13:54
EmotionalListening EmotionalListening ist offline
 
Registriert seit: 13.10.2016
Beiträge: 74
Standard

Hallöle! Das Zeug ist echt gut! Habe mir die AC Guards beim Hifi Bauernhof bestellt. Zwei auf den Stromkasten geklebt je neben Hauptsicherung und neben Anlagensicherung. Einen auf Netzleiste Hifi, einen auf Heimkino Leiste....
Ich kann das zwar nicht ganz fassen, aber es ist dadurch deutlich räumlicher geworden und auch etwas dynamischer mit besserer Kontur der Instrumente...habe zuvor schon ordentlich mit Kabeln und anderem Tuning Gedöns optimiert, aber da geht echt für die 60€ die Post ab. Einfach mal testen...könnte mir vorstellen, dass auch der gelobte Quantum Power Plug richtig gut ist...
Grüße
Christian
__________________
Ich höre mit:
Bluesound Node 2 / Music Hall MMF 2.2 / Vincent SA 93Plus / Musical Fidelity M1 Monos / ELAC FS 407 / Wired Audio Conductors Cinch und Netz / Tellurium Q Black LS Kabeln
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2017, 14:35
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

Unabhängig einer Wirkung oder auch Nichtwirkung solcherlei Zubehörs halte ich mich an folgende einfache Regel:

Jegliches Zubehör zur "Klangverbesserung" welches nicht in direkter Weise benötigt wird kommt mir nicht ins Haus.

Man hat mit dem zwingend benötigtem Rest bereits Spielwiese genug und auch mehr als genug Arbeit um ein respektables Ergebnis zu erzielen.

Was braucht man also zwingend zum Musikhören zu Haus:

Stromversorgung-Stromkabel-Geräte-Rack-NF-/LS-/Kopfhörer-Kabel- Schallwandler-Raum.

Wenn ich nun noch weiteres "Tuningzubehör" zulasse werde ich am Ende nie mehr fertig. Abgesehen davon bin ich eh der Meinung, dass allein mit der richtigen Kombination der zwingend benötigten Dinge ein Ergebnis zum niederknien erzielt werden kann und dies ganz ohne weiteres Zubehör egal welchen Herstellers.

__________________
Gruß
Sam

Geändert von Replace-W (19.01.2017 um 14:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2017, 15:07
Bocki Bocki ist gerade online
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 227
Standard Biophotone

Hallo!

Wenn man für sich verinnerlicht und ein wenig sich mit Quantenphysik beschäftigt, kommt man unweigerlich zu dem Begriff:

SCHWINGUNGEN!

Wenn diese Schwingungen von einem "Element" auf ein anderes "Element" übertragen werden können, ist dies für mich auch im HiFi-Bereich denkbar!
Damit beschäftigt sich Biophotone!

Gruß

Holger
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.01.2017, 23:12
bugatti66 bugatti66 ist offline
 
Registriert seit: 24.12.2014
Beiträge: 295
Standard

Ich hab mir die Aufkleber von Phonosophie schenken lassen:

Nicht vergessen:
Zitat:
Jeder gehörte oder empfundene Klangunterschied kann auch auf Einbildung, Suggestion oder Autosuggestion beruhen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2017, 02:42
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.801
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Bocki Beitrag anzeigen
Wenn man für sich verinnerlicht und ein wenig sich mit Quantenphysik beschäftigt, kommt man unweigerlich zu dem Begriff:

SCHWINGUNGEN!
Könntest du vielleicht (du hast dich ja damit beschäftigt) den Zusammenhang von Quantenphysik und Schwingungen (was schwingt da eigentlich?) für die, die nicht ganz so tief in der Materie stecken, mal erläutern?

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.01.2017, 02:56
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.159
Standard

Zitat:
Zitat von tmr Beitrag anzeigen
Hallo,

Könntest du vielleicht (du hast dich ja damit beschäftigt) den Zusammenhang von Quantenphysik und Schwingungen (was schwingt da eigentlich?) für die, die nicht ganz so tief in der Materie stecken, mal erläutern?

Gruss

Thomas
Hallo Thomas
Solltest Du nicht eher an der Fertigstellung Deiner neuen Lautsprecherserie arbeiten-
auf die ich im übrigen von Deinem neuen Konzept her hochgespannt bin-
als Dich in HiFi Foren herumzutreiben?
Aber mal im Ernst.
Ich war bis gestern gewissem "HiFi Zubehör" auch eher skeptisch eingestellt. Bis ich beim Hersteller solcher Produkte zur Hörprobe eingeladen wurde, da hab ich nur noch dumm aus der Wäsche geguckt.
Trotzdem kann ich die Skepsiss gegenüber solcherlei Gerätschaften durchaus nachvollziehen. Da muss man gewiss die Spreu vom Weizen trennen!!
LG
Rolli
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.01.2017, 07:52
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 297
Standard

Ich verstehe eure Skepsis nicht sooooo recht. Hifi auf dem Bauernhof in Altusried hat von je her die Geschäftspolitik jemanden nix aufschwätzen so wollen! Ihr lasst die Teile zu euch zum Probe hören nach Hause kommen, bildet euch eure eigene Meinung und fertisch!

Oliver, von Biophotone hält permanent Workshop's in Altusried ab, welche ich auch schon besucht habe, dabei könnt ihr ihn mit Fragen löchern, wie euch gerade beliebt. Ihr kl. Hobbyphysiker

Weiter machen...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.01.2017, 09:54
remue remue ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 594
Standard

wir alle, die mit Biophotone-Produkten arbeiten, sind bestrebt, niemanden etwas aufzudrängen, sondern dem Kunden bei sich vor Ort die Möglichkeiten zu geben, selbst zu testen, was diese Produkte bewirken. Innerhalb Bawü sind Kundenbesuche vor Ort meinerseits möglich.

Gruß, remue
__________________
Equịpment: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 8.0, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

https://www.remue-audio.de/

https://www.remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/

318798
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biophotone jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 18.03.2018 19:52
Biophotone Plattenspieler-Modifikation remue Audio-Zubehör 0 15.03.2018 22:14
Biophotone Sommer Angebot remue Audio-Zubehör 11 27.11.2017 15:33
Biophotone Händler gesucht Caribou Geräte zur Klangmanipulation 10 26.02.2017 13:05



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de