open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.09.2017, 23:16
digitalaudio digitalaudio ist gerade online
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 115
Standard

Mit dem Nighthawk kommt man schon sehr weit, wenn man die Klang Signatur mag. Die genannten Hifiman sind anders aber nicht umbedingt besser.
Ich würde zum Mojo greifen dann ist erstmal Ruhe. Das ganze Ifi Zeug ist bei mir immer kaputt gegangen, muss sich wohl gelangweilt haben, denn ansonsten kann ich keine defekten Sachen verzeichnen.
Schiit ist auch gut aber nicht mobil.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.09.2017, 23:18
Toaste3r Toaste3r ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 36
Standard

Erstmal willkommen,

Was mich interessieren würde ist wie du auf den Nighthawk gekommen bist? Ist ja doch nicht der meist diskutierte Hörer und sicherlich einer mit einer sehr eigenen Klangsignatur. Kanntest du den Hörer vor erwerb bereits? Obwohl man natürlich zu so einem Preis sicher nicht allzuviel falsch machen kann =). Ich persönlich bin mit meinem Mojo recht zufrieden obwohl ich ihn als stationären DAC/Amp nicht ganz optimal finde da ich die Klangqualität als besser empfinde wenn er nicht am Ladekabel hängt. Habe auch schon gelesen, jedoch nicht direkt selbst erlebt, dass er dazu neigt im Ladebetrieb Störgeräusche zu machen. Darüberhinaus sollte man wissen dass der Mojo keineswegs ein neutraler DAC ist aber sicherlich einen schönen/musikalischen Klang macht. Du hast ja jetzt schon am KH Geld eingespart welches theoretisch beim KHV/DAC einsetzbar wäre. Würde dir raten nimm deinen KH geh zum Händler und teste einfach mal woran es gut klingt. In der Preisklasse 400-600 Euro sollte es genug Möglichkeiten geben. Nimm dir da ruhig bisschen Zeit auch wenn ich im Forumsbasar sehe, dass du bereits auf der Suche bist =).

Grüße
Thorsten
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.09.2017, 15:02
plattenpuck plattenpuck ist offline
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 105
Standard

Hallo und vielen Dank für eure ganzen Antworten

Zum Nighthawk bin ich durch Zufall gekommen, weil ich den ersten mal gehört hatte und sehr gut fand. Als ich den Carbon dann zu diesem Preis entdeckt habe, konnte ich nicht anders

Gestern Abend habe ich noch für den Anfang einen Dragonfly Red neu für 140 Euro "geschossen"... möchte mich jetzt in Ruhe auf die Suche nach einem größeren DAC/KHV begeben. Für den Preis bekomme ich den Red sicher immer wieder los.

So ein Chord Mojo oder Hugo lacht mich ja schon an
__________________
Viele Grüße vom plattenpuck...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.09.2017, 18:59
plattenpuck plattenpuck ist offline
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 105
Standard

Heute ist der Nighthawk Carbon eingetroffen. Er wurde vorher nur einmal benutzt und ist daher quasi neu und uneingespielt... jetzt werde ich erstmal die Burn In CD ein paar mal durchlaufen lassen ;-)

Aber schon jetzt und ohne Dragonfly spielt das ganze am MacBook wirklich fantastisch und so homogen und "sanft", dass es eine wahre Freude ist.

Morgen oder übermorgen sollte dann der Dragonfly kommen und ich bin gespannt, was dann noch geht :-)
__________________
Viele Grüße vom plattenpuck...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.09.2017, 20:56
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard

@plattenpuck: dann war das wirklich ein sehr guter Deal mit dem Carbon!
Freut mich für dich, dass du auf Anhieb einen guten Eindruck von diesem KH gewinnen könntest, mir ging damals genauso.

Bin gespannt auf deine ersten Erfahrungen in Kombination mit dem Dragonfly.

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.09.2017, 10:13
plattenpuck plattenpuck ist offline
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 105
Standard

Ich höre gerade Al Di Meola "All Your Life" und ich bin wirklich hin und weg... unglaublich wie sanft und doch hochauflösend dieser Kopfhörer spielt. Und ich will es nicht zu laut sagen, aber das macht gerade mehr Spaß als über meine Anlage mit Montegiro Plattenspieler

Ganz wunderbar, so homogen, sanft, unaufdringlich und doch ist alles vorhanden - wahnsinn!
__________________
Viele Grüße vom plattenpuck...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.09.2017, 12:45
Toaste3r Toaste3r ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 36
Standard

Klingt gut. Immer angenehm auch mal schwärmerein zu hören wo wir hier ja doch oft über kleinigkeiten am nörgeln sind . Wünsche weiterhin viel spaß
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.09.2017, 20:17
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard

@ plattenpuck: Prima!

Ist doch klasse, wenn man mit überschaubarem Aufwand, so ein erfreuliches Ergebnis erzielen kann.

Ich habe meinen Nighthawk kürzlich zwei Bekannten geliehen, die bekennende KH-Skeptiker waren. Die beiden sind jetzt auch bekehrt
Es ist halt ein wirklich stimmiger, rund klingender KH, der mit Ausgeglichenheit überzeugt und den Hörer nicht durch Überanalytik stresst. Und der Tragekomfort ist ebenfalls außergewöhnlich angenehm.

VG

Thomas
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.09.2017, 10:03
plattenpuck plattenpuck ist offline
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 105
Standard

@Thomas

"Ausgeglichenheit" trifft es ganz hervorragend. Der Nighthawk läuft sich gerade mit dem Dragonfly Red warm und der Unterschied zum normalen Kopfhörerausgang ist gewaltig. Viel mehr Dynamik und Leben in der Musik.

Ich lasse die beiden sich jetzt erstmal einspielen und bin dann wirklich gespannt, was sich da noch entwickelt. Im Moment habe ich jedenfalls gar keine Lust mehr meine große Anlage anzuschmeissen

Wisst ihr, ob sich andere Kopfhörerkabel lohnen würden?
__________________
Viele Grüße vom plattenpuck...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.09.2017, 10:25
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard

Hallo,

das etwas stärkere Standardkabel für den stationären Einsatz ist m. E. schon gut.

Audioquest will im Herbst eine symmetrische Variante herausbringen, die dir aber naürlich für den Anschluss am Dragonfly nichts hilft

Ich habe das ´mal mit den symmetrischen Kabeln, die dem HiFiMan HE 1000 V2 beigelegt sind, an einem größeren Amp probiert (die passen mit den Miniklinken auch an den Nighthawk), da öffnete sich der Raum noch ein wenig mehr und der Präsenzbereich kam einen Tick differenzierter ´rüber.

Mein persönlicher Tipp: wenn du jetzt happy bist, lass es erst ´mal wie es ist. Für "Kabeltuning" bist du schnell einen Betrag los, der deine Investition in den Carbon übersteigt.
Ich hab´s in der Verbindung mit dem Dragonfly so belassen.

Viele Grüße und noch viel Spaß damit

Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuling sucht Hilfe in den DSP Einstieg plattenpuck Elektrisches Room-Tuning 10 22.06.2016 10:16
Neuling aus Düsseldorf Nudafreak1 Bekanntmachung 18 17.02.2016 08:11
Neuling Viablue liquit2006 ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör 10 03.01.2014 17:23
Hilfe! Suche Kopfhörer für Soundgenuss. TDoc Alles Mögliche um Kopfhörer 17 02.11.2012 17:22
"Rocker" sucht Kopfhörer (OnEar!?) für 100€ BleedingMe Alles Mögliche um Kopfhörer 12 08.08.2012 19:15



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de