open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Mechanisches Room-Tuning
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Mechanisches Room-Tuning Dieses Forum beschäftigt sich mit mechanischen Room-Tuning-Maßnahmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.09.2017, 10:35
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 765
Standard

Hallo Leute,

leider ist das Projekt von Nauty eingeschlafen - und dieser Thread auch.

Da ich die beiden Aspekte

1. Auswahl des richtigen Lautsprechers für den jeweiligen Raum

2. bestmögliche Optimierung der Raumakustik unter den gegebenen Rahmenbedingen

für die beiden wichtigsten Dinge bei unserem Hobby überhaupt halte, möchte ich diesen Thread mal wieder dadurch hochholen, dass ich den nachfolgenden Artikel von Markus Zehner verlinke:

http://www.zehner.ch/aktiveabsorber.html

Der Artikel wurde im April 2017 von Markus Zehner komplett aktualisiert.
Er schreibt darin: "Auch wenn ein passiver Resonator auf die richtige Frequenz abgestimmt ist, heisst dies ausserdem noch nicht, dass er wirklich wunschgemäss und vor allem effizient funktioniert. Neben der Frequenzabstimmung müssen auch die Güte und der zeitliche Verlauf zum Problem passen und dies sicherzustellen ist selbst für erfahrene Akustiker alles andere als trivial."

Fast meine Worte . Im Post 3 in diesem Thread am 17.01.2017 schrieb ich: "Stichwort Helmholtz-Resonator: In der Theorie ganz easy (einfach eine dichte Kiste mit einem Loch drin). Aber in der Praxis wegen der vielen Wechselwirkungen alles andere als trivial. Ich habe noch von keinem Versuch gelesen, bei dem es dann auf Anhieb gepasst hat. Tipp: Möglichst mit irgendwelchen Maßnahmen arbeiten, die eine "Nachjustierung" möglich machen (z. B. verschiebbare Bassreflexrohre als Öffnung oder die Möglichkeit nachträglich Dämmung einzubringen)."

Trotzdem möchte ich jeden ermutigen, dass Thema Raumakustik anzugehen - so gut wie es eben unter den Rahmenbedingungen geht. Zumindest eine Messung mit dem kostenlosen Programm REW (Amplitudenfrequenzgang / Wasserfalldiagramm) sollte man mal in Angriff nehmen. Dann weiß man wenigstens, wo genau der Schuh drückt.

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.09.2017, 21:17
jazzy jazzy ist offline
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 69
Standard

Darf ich auch was fragen?
Ich verstehe das alles nicht SO gut - relativ kompliziert.
Habe aber nach einem Umzug in einen kleineren (schmaleren) Hörraum Probleme mit einem aufgeblähten Bass.
Helfen da nur Bass-traps ?
Oder gibt es noch weniger voluminöse Lösungen ?
danke
__________________
STOPPT DIE VERSCHMUTZUNG DER MEERE !
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.09.2017, 23:01
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 765
Standard

Hallo jazzy,

das ist ohne nähere Beschreibung, wo genau Du Deine Probleme hast (Raummode bei wieviel Hz? Wie sieht es mit dem Nachhall aus?), schwierig zu beantworten.

Allgemein kann man aber schon sagen, dass Lösungen zur Bekämpfung von Raummoden einiges an Volumen benötigen. Kompakter sind halt aktive Bassabsorber. Ich bin damals mit RFTS CornerBlocks angefangen.

VG Uli
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Depeche Mode Album Wolli_Cologne Diverses 10 20.03.2017 09:22
DS Peaker Anti Mode 2,0 Dual Core Naimitter Audiogeräte und Zubehör 3 04.04.2016 18:06
Depeche Mode Tourplakat 80er swanlove Allerlei Gebrauchtes 0 05.07.2015 02:08
Hilfe M@rc Quellgeräte analog und digital 55 15.05.2015 10:31
Hilfe Linker Ls Tod BenCologne Mal eine Mitteilung machen 10 02.03.2013 17:27



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de