open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #621  
Alt 14.06.2019, 20:36
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.640
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Der 009 macht in keiner einzigen Disziplin einem Mysphere Konkurrenz.
Meine Worte. Darauf hatte ich schon vor langer Zeit hingewiesen. Auch ein HE1 kommt nicht an den Mysphere ran, obwohl der besser ist als ein SR009. Zur authentischen Wiedergabe eines Mysphere fehlt ihm dennoch einiges. Es gibt aus meiner Sicht keinen weiteren Hörer auf dem Globus, der einerseits so tonal ehrlich und andererseits im musikalischen Sinne so geschlossen, ganzheitlich arbeitet wie der Mysphere. Was das Team bei LB-acoustics an Kopfhörer ins Leben gerufen hat, ist aus meiner Sicht aus jeglichem Blickwinkel heraus betrachtet die beste Arbeit, die es gibt. Mit dem Mysphere erlebt man das Orchester samt Bühne atemberaubend livehaftig, alten, guten Jazz dermaßen emotional, dass es unvergleichlich unter die Haut geht, Filmmusik unglaublich ausladend, mitreißend und Trios, Quartette intim mit Gänsehaut.

Dieses ganze Musik-Erlebnis ist der technisch perfekten Arbeit, Entwicklung bei LB-acoustics geschuldet und einem unwahrscheinlich ausgeprägten Gefühl für Wiedergabe eines Heinz Renners.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #622  
Alt 15.06.2019, 22:00
Franck74 Franck74 ist offline
 
Registriert seit: 15.06.2019
Beiträge: 3
Standard Bügelpolsterung

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Hi,

Nahezu drei Jahre ist es nun her, dass ich begann, über den Mysphere zu schreiben und wenn ich alles überschaue, muss ich festhalten, dass mir keine weitere KH-Schmiede bekannt ist, die dermaßen umfangreich auf Kundenwünsche eingeht wie LB-acoustics. Aus diesem Grund hier der aktuelle Status vom Mysphere 3.

Firma und Distribution:

Die Produktkapazität wurde erhöht, weshalb im Firmengebäude in Wien weitere Räumlichkeiten zu mieten waren. Damit haben wir nun einen Lagerbereich, eine Werkstatt fürs Grobe, einen Fertigungs- und einen Messbereich. Natürlich haben wir dazu auch viele Vorrichtungen additiv gebaut und andere verbessert, so dass alles in einem Fluss flotter läuft. Näheres dazu im Newsletter im Anhang bzw. auf den folgenden Fotos.







Des Weiteren haben wir Händler weltweit an Bord geholt. Allerdings nicht via Distributoren wie das viele Firmen machen, sondern nur ausgesuchte Firmen, bei welchen auch der Firmeninhaber ein Liebhaber von High-End Audio bzw. guter Musik ist. Dazu haben wir viele bisherigen Kunden gefragt, welche Firmen sie denn selbst gerne besuchen und auch eventuell dort kaufen und gebeten, Empfehlungen für uns zu geben. Nach der Kontaktaufnahme wollen diese Firmen natürlich erst das Produkt selbst hören und „befühlen“, um sich ein Bild zu machen. Natürlich muss man sich auch kommerziell einigen, was mitunter nicht einfach ist, denn basierend auf unserem Design und den ausgesuchten Materialien und den Ursprungsländern in Westeuropa, hat man nur wenig Marge übrig.

Unsere Händler sind bereits in folgenden Ländern in alphabetischer Reihenfolge präsent: Australien, Belgien, Canada, China, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Korea, Niederlande, Russland, Schweiz, Thailand, USA.

Leihgabe:

Unser „Loaner-Programm“, also den Verleih an Hörern, konnten wir extrem verbilligen. Wir liefern das Test-Set bestehend aus den MYSPHERE 3.1 + 3.2 Treibern (zwei verschiedene Ohrpolster) + 1Stk. Bügel und allen Kabeln für eine Woche im Leihbetrieb weltweit für nur €100,- + MWST und eventuell Zollgebühren. Das inkludiert bereits den kompletten Transport in beide Richtungen. Dazu war es notwendig mit dem Service-Provider FedEx neue Verträge zu machen usw. In der Praxis läuft das Leihprogramm gut, weil ca. 80% der Kunden dann später begeistert den Hörer tatsächlich kaufen und wenn sie sich dann spätestens 2 Monate nach der einwöchigen Test-Phase für den Kauf eines Mysphere’ entscheiden, fließt sogar die Leihgebühr des Test-Sets mit ein.

Technische Veränderungen:

Technisch haben wir auch ein paar Upgrades gemacht. Der Bügel des Kopfhörers wurde dahingehend verbessert, dass er nun bei kleinen Köpfen wie immer gut sitzt - die Kräfte des Bügels haben sich nicht verändert, aber bei großen Köpfen rund 30% weniger Druck erzeugt als vorher. Anders und etwas technischer ausgedrückt: Wir haben die Federkennlinie (Kraft/Weg-Diagramm) flacher ausgelegt. Dazu wurde folgendes gemacht:


Der Metallbügel selbst wurde in Bezug auf die Legierung des Chrom-Nickel Stahls geändert.

Die Blechstärke des Metallbügels wurde um 10% reduziert.

Die Verklebung mit den Kunststoffteilen gestaltet sich etwas elastischer, da der Polyurethan-Anteil zwischen Metall und Kunststoff erhöht wurde. Dies erzeugt auch etwas mehr Dämpfung des Metalls, was sicher nicht schaden kann, obwohl in diesem Punkt der MYSPHERE 3 praktisch vorher schon besser war als jeder andere Hörer. Auf der AXPONA-Messe nahe Chicago wurde dieser Bügel das erste Mal Kunden gezeigt, was natürlich für Personen mit größerem Kopf Maß sehr interessant war.


Eine weitere kleine aber wirkungsvolle Änderung haben wir Mitte April durchgeführt. Und zwar wurde die Fixierung der Soundframes, also der Treiber, welche mittels Hebel im Bügel befestig sind, so geändert, dass man den Hörer nun fast so derb angreifen und aufsetzen kann, wie normale Kopfhörer. Vorher war das nicht möglich, da sich dabei stets der Treiber-Hebel aus dem Bügel ausklinkt. Auch diese Änderung fußt vor allem auf Feedbacks aus dem amerikanischen Raum. Diese technische Änderung selbst sieht einfach aus, aber es stecken viel Detailarbeit und neue Werkzeuge dahinter.

Dazu haben wir zwei „Knubbel“ pro Seite am Hebel der Soundframes implementiert und den gegenüberliegenden Polsterteil des Bügels mit einer Lauf-Bahn für die Knubbel versehen. Damit wird gewährleitet, dass der Hebel fix eingespannt wird. Zusätzlich und neben der Lauf-Bahn wurde auch der Rasthaken verstärkt, aber auch elastischer ausgeführt. Finite Element-Berechnungen basierend, auch Zieh-Versuche waren maßgeblich beteiligt.



Für die beiden Polster links und rechts an den Soundframes haben wir de facto eine zweite Variante eingeführt. Die normale Polstervariante heißt “N“ und die zusätzliche neue „T“ wie transparent. Im Test-Set sind beide Varianten dabei. Der akustische Unterschied ist klein - mehr Höhen über 10kHz hat natürlich der Typ „T“, denn auch das normale Polster ist ja unglaublich offen, obwohl es gar nicht so aussieht. Das liegt am 3-D Gewebe-Verfahren mit welchem die Polster für uns nach meinen (Heinz Renner) Spezifikationen hergestellt werden. (Übrigens auch in Deutschland). Wenn also ein Kunde beim normalen MYSPHERE 3 für seinen Geschmack etwas zu wenig Obertöne hat, kann er „T“ wählen. Kostet nicht mehr, nur muss er sich beim Kauf entscheiden.



Differenzmessung


Ach ja, eine Möglichkeit an Individualität haben wir noch eingeführt. Und zwar bieten wir für all Jene, welche eine recht „ovale Kopfform“ haben, eine andere Bügelpolsterung an: „O“ wie oval. Bei dieser Polsterung wird vorwiegend der Bereich oberhalb der Schläfen deutlich mehr unterstützt. Auf dem Foto erkennt man (gelber Pfeil) den Spalt, der bei einer eher ovalen Kopfform und dem normalen Bügel entsteht.



Soweit mal der aktuelle Stand in Sachen Mysphere 3. Bleibt noch zum guten Schluß der Hinweis auf die kommenden Messen:

https://canjamglobal.com/shows/socal2019/

https://canjamglobal.com/shows/london2019/

http://www.klangbilder.at


Gruß,
Otwin
Hallo
Ich habe seit zwei Wochen einen MySphere 3.2 und bin ganz begeistert
Wo, und zu welchem Preis, kann man die neue O Bügelpolsterung kaufen (wäre meine Kopfform) ?
Franck
Mit Zitat antworten
  #623  
Alt 16.06.2019, 11:05
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.640
Standard

Zitat:
Zitat von Franck74 Beitrag anzeigen
Hallo
Ich habe seit zwei Wochen einen MySphere 3.2 und bin ganz begeistert
Wo, und zu welchem Preis, kann man die neue O Bügelpolsterung kaufen (wäre meine Kopfform) ?
Franck
Hallo Franck,

Für solche Angelegenheiten am besten die mysphere.at-Webseite besuchen. Dort unter Kontakt schauen und eine Mail an Heinz Renner senden.

https://mysphere.at/contact/

Die Bügelpolster wirst du sicherlich dort beziehen können - zum Preis kann ich dir nichts sagen. Den kenne ich nicht.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (16.06.2019 um 11:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #624  
Alt 16.06.2019, 18:34
Franck74 Franck74 ist offline
 
Registriert seit: 15.06.2019
Beiträge: 3
Standard Bügelposterung

Danke für den Rat, bereits getan !
Mit Zitat antworten
  #625  
Alt 17.06.2019, 21:04
Franck74 Franck74 ist offline
 
Registriert seit: 15.06.2019
Beiträge: 3
Standard

Und auch schon die Antwort (von Heinz Renner) :
“...
Es ist richtig, dass wir Bügel-Polsterungen auf Vereinbarung herstellen, welche an den oberen beiden „Ecken“ des Bügels etwas stärker unterfüttert sind, damit der Bügel gesamt auch auf recht ovale Kopfformen passt.

Diese Polsterungen stellen wir jedoch extra und nachdem wir uns mittels eines Fotos klar darüber sind, dass diese Maßnahme auch wirklich auf die jeweilige Kopfform passt.

Ein Satz Bügelpolster (links und rechts) kostet bei und als Ersatzteil €200,- + 20% MWST.
Wir machen da preislich keinen Unterschied zwischen dem normalen und den speziellen Bügelpolstern.“
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonoma Acoustics M1 oder Mysphere 3.2 am Astell & Kern SE100? wbs04 KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 5 07.04.2019 09:44
MYSPHERE 3.1 "FAQ's" hrklg01 KH - Kopfhörer (Full Size) 264 04.04.2019 07:35
Test LB-ACOUSTICS MYSPHERE 3 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 2 21.08.2018 08:27
MySphere: 312 € nur fürs Probehören? Niggo KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 64 17.07.2018 16:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de