open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > PMC Ltd
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

PMC Ltd Dieses Forum gehört den Produkten von PMC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2008, 20:20
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.935
Standard PMC hat es in sich

Hallo Leutz,

gestern auf den Analogtagen hat es sich schon angekündigt. Tom und Franz waren begeistert. Ich habe wegen Überfüllung nicht wirklich was mitbekommen. Das holen wir aber nach.
Habe heute sofort Kontakt zum Importeur aufgenommen und gleich ein Herstellerforum und ein Händlerforum eingerichtet.
Hier werdet ihr von Mike Hofer von SMM über die aktiven und passiven Lautsprecher von SMM informiert.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2008, 21:13
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.602
Standard AW: PMC hat es in sich

Schön. So interessante Produkte haben die Aufmerksamkeit verdient.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2008, 23:05
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.510
Standard AW: PMC hat es in sich

Diese Lautsprecher von PMC konnte ich in den letzten Wochen ein paar mal hören. Gestern abend auch. Mir gefallen die sehr gut. Schon die kleineren Modelle sind zu einer erstaunlichen Performance in der Lage. Am besten gefällt mir aber die OB1.
Die etwas grössere EB1 hat es geschafft, mir Kraftwerk schmackhaft zu machen. Das Stück von Kraftwerk ist mir unbekannt und scheint abwechslungsreicher und raffinierter zu sein, als das, was ich bislang von dieser Truppe hören konnte. Dieser grössere Lautsprecher von PMC legt mit der elektronischen Musik eine sehr beeindruckende Vorstellung hin. So kraftvoll, und raumfüllend konnte ich bislang noch nie Musik hören, zumindest keine elektronische Musik. Vielleicht mit der Ausnahme eines Konzertes von Stockhausen, da war noch ein wenig mehr Kraft dahinter und das von allen Seiten. Hier hörten wir, einige Musikfreunde aus einem anderen Forum und ich, 'nur' in Stereo, was mir allerdings in dieser Qualität vollkommen reicht. Ich bin mit Stereo ja auch zu Hause ganz glücklich. Allerdings machen diese PMC Transmissionslinien eine derartig beeindruckende Vorstellung, ich glaube, da müssen meine Elektras passen. So bekommen die das leider nicht hin. Vor allem der Tieftonanteil der da in den Raum gestellt wird, nicht gepustet, ne, das hat die klare Anmutung des Originals, z. bsp die eines Cello oder Kontrabass. Allerdings, elektronische Musik auf diese Weise hören zu können, das setzt aller bislang erfahrenen Tonart einfach einen Level oder gar gleich vier davon, obenauf, drumherum, streng dazu, umfassend packend und kontrolliert.

Im Grunde unbeschreiblich.

Selbst diese kleineren Böxlein schaffen es, dem ganzen Raum des Ladenlokals von Euphonia eine angenehm bis in den hintersten Winkel gut hörbare Beschallung zu verschaffen. Unglaublich aber wahr. Vor oder unmittelbar in der Nähe der Lautsprecher vermisse ich nun überhaupt nix. Nur, daß halt diese EB1 wegen der Grösse ihres Basstreibers einfach mehr Luft bewegen kann. Da stockt das Blut in den Adern oder es fliesst schneller - je nach Lebenseinstellung ... Der Mittel und Hochton scheint gleich oder sehr ähnlich abgestimmt zu sein. Das hört sich irgendwie mehr oder weniger identisch an oder scheint zumindest so zu sein. Wer möchte könnte dem ja tiefer auf den Grund gehen.

Daß ich diese Lautsprecher kennen lernen konnte ist wirklich sehr gut. Aber auch diese Kraftwerk Nummer, die dort auf dem Label von PCM als Hörtest oder Hör-Mal-hin Unterhaltung die Membranen knetete oder gar fast aus dem Gehäuse zu katapultieren schien, war die Reise nach Köln und zu Euphonia wert.


.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . die letzten gehörten Tracks
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2008, 00:12
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.510
Standard AW: PMC hat es in sich

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Kraftwerk benutzen übrigens selber PMC.

Gruß,
Markus

Ja, die Dame von PCM , die erwähnte auch ein paar mal die Kling Klang Studios. PCM ist international wohl eine weit verbreitete und bekannte Marke. Nur im Home HiFi nicht so bekannt. Mich konnten diese Lautsprecher beeindrucken. Das vollzog sich schon spontan vor ein paar Monaten, auch wenn es damals eigentlich um Kabel ging. Obwohl sich später am Abend irgendein Kabel als besonders vorteilhaft herausstellte, sind mir die Boxen aber mit allen Kabeln positiv in Erinnerung haften geblieben.

Wenn mich die Frau Kensy nicht vergisst und ihre Präsentation der Lautsprecher auch selbst als positive Erfahrung erhaltenbleibt, schafft sie es vielleicht, mir eine dieser PCM Promo Cds mit dem Kraftwerk Track darauf zu besorgen. Mal abwarten.

.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . die letzten gehörten Tracks
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2008, 12:54
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.602
Standard AW: PMC hat es in sich

Hallo Ingo,

ich kann deine Eindrücke bezüglich PMC sehr gut nachvollziehen. Habe sie selbst mal in Eschborn auf der AAA-Messe hören können und war auch schlichtweg davon begeistert.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.12.2013, 11:01
and_action
 
Beiträge: n/a
Standard

Aus Spieltrieb und Kontakt zu einem Bekannten der mit ATC hört, sind wir auf die Mörder Mittelton Kalotte mit 75 mm zu Sprechen gekommen. Diese deckt ja das Frequenzspektrum von ca. 380 Hz bis 3800 Hz ab.

Über kleine Umwege kam auf einmal PMC ins Visier...

Und seit gestern steht hier eine sehr zierliche PMC OB1 in meinem Büro...

Kann das gerade alles nicht so recht begreifen was hier passiert. Also heute Nacht die Zingali Türme mit den 2x 10" Woofern, im Wohnzimmer bei Seite geschoben und die PMC hingestellt.

Muss das erstmal alles auf mich wirken lassen, weil es mir hier echt die Sprache und das Mobilar ver- und zerschlägt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.12.2013, 13:39
Höhlenmaler Höhlenmaler ist gerade online
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.510
Standard

;-)
.
.
.

Sollte ich nochmal ernsthaft nach PMC Lautsprechern suchen, sollten es nach meinen Erfahrungen mit Adam Audio jetzt aber AKTIVE sein ... die PMC ja auch anbietet. TransmissionLines hatte ich noch nicht, die zu konstruieren kann PMC ja sehr gut.


.
.
.
.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . die letzten gehörten Tracks
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.12.2013, 14:13
Astrokerl Astrokerl ist offline
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 167
Standard

Also letztes Jahr in München auf der High End hatten die die gaaaaanz großen
Aktivmonitore mit vielen 38er und 30er Bässen. was war das für ein Spektakel

Ganz großes Kino!

G ruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.12.2013, 23:01
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.201
Standard

Zitat:
Zitat von and_action Beitrag anzeigen
Aus Spieltrieb und Kontakt zu einem Bekannten der mit ATC hört, sind wir auf die Mörder Mittelton Kalotte mit 75 mm zu Sprechen gekommen. Diese deckt ja das Frequenzspektrum von ca. 380 Hz bis 3800 Hz ab.

Über kleine Umwege kam auf einmal PMC ins Visier...

Und seit gestern steht hier eine sehr zierliche PMC OB1 in meinem Büro...

Kann das gerade alles nicht so recht begreifen was hier passiert. Also heute Nacht die Zingali Türme mit den 2x 10" Woofern, im Wohnzimmer bei Seite geschoben und die PMC hingestellt.

Muss das erstmal alles auf mich wirken lassen, weil es mir hier echt die Sprache und das Mobilar ver- und zerschlägt.


Was meinste was du mit denen erleben würdest....



http://www.pmc-speakers.com/products...l/active/bb5-a
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.12.2013, 04:50
Astrokerl Astrokerl ist offline
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Truesound Beitrag anzeigen
Was meinste was du mit denen erleben würdest....



http://www.pmc-speakers.com/products...l/active/bb5-a
..... genau die standen in München .....

2 Stück mit jeweils einem Sub zusätzlich drunter (macht 4 Stück 15" Woofer) und für Backfill je 2 Monitore mit 12"

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hat sich erledigt. khonfused Audiogeräte und Zubehör 0 13.08.2016 19:38
Fränkyboy stellt sich vor Fränkyboy Tannoyforum 31 07.03.2013 17:13
Hiresfreak stellt sich vor. Hiresfreak Alles Mögliche um Kopfhörer 13 19.11.2012 10:06
Der Raum an sich OpenEnd Mechanisches Room-Tuning 148 21.03.2010 23:33



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de