open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 25.09.2018, 14:48
Schlappen Schlappen ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
Ich habe meinen AKG812 bereits seit ein 3/4 Jahr nach erscheinen, er spielt selbst an meinem Sony Z3 Compact Smartphone ganz groß auf!
Na klar. das Ding hat ja auch einen Equalizer und den braucht man für einen K812.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.09.2018, 18:15
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 300
Standard

Hihihi, du bist plöth, aber genau das isses! Zumindest an einem Smartphone, und das klang immer noch interessanter als wie der AKG an 1000€ + teuren reinen high-res Playern, trotzdem, 1:0 für dich! Lg. Christoph
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.09.2018, 19:34
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 641
Standard

Hallo,

Eine relativ günstige Lösung, um den 812er angemessen zu betreiben, stellt ein Corda Quickstep von Jan Meier dar - wenn man diesen mit einem vernünftigen Netzteil speist, bspw. ein PWS 04 BT von Thomas Funk.

Alternativ und preislich ebenfalls im Rahmen: der Phonitor Mini von SPL.

http://www.meier-audio.homepage.t-on.../quickstep.htm

http://www.funk-tonstudiotechnik.de/NETZTEILE.htm

https://spl.audio/studio/phonitor-mini/

Ich höre seit einer Weile regelmäßig mit den beiden "Budget-Lösungen" und bin immer wieder völlig begeistert, was diese aus dem AKG rausholen...

Grüße, Thomas

Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.09.2018, 19:49
Schlappen Schlappen ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
Hihihi, du bist plöth, aber genau das isses! Zumindest an einem Smartphone, und das klang immer noch interessanter als wie der AKG an 1000€ + teuren reinen high-res Playern, trotzdem, 1:0 für dich! Lg. Christoph
Zumindest kannst Du Spass verstehen, das ist hier eine Seltenheit.
Ich glaub Dir gern, dass der AKG schon an einem Smartphone sehr gut klingt, der braucht ja nicht viel Leistung.
Wenn Du mobil bleiben willst und leistungsmäßig etwas Luft nach oben, dann würde z.B. ein FiiO E12 oder A5 Sinn machen, den Du dann auf dem Smartphone fixieren kannst. Ersterer hat zudem noch Crossfeed.

btw. der E12 hat 880 mW an 32 Ohm, das reicht für die allermeisten Kopfhörer völlig aus, mit genügend Luft nach oben.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.09.2018, 19:56
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 550
Standard

Ist das Crossfeed aus dem E12 brauchbar? Das würde ich mir bei meinem Cayin C5 noch wünschen. Dann wäre der wirklich perfekt. Dessen Bassboost gefällt mir auch besser (6dB bei 80Hz). Sieht auf dem Papier übertrieben viel aus, gibt aber meinem Pinnacle P1 den nötigen Schub untenrum.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Audioquest Nighthawk | Sennheiser HD 600 | FLC8s
Quelle: Macbook Pro -> RME ADI-2DAC | Sony HAP-S1 --> ifi Pro ICAN | ALO Audio Continental Dual Mono | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 25.09.2018, 20:02
Schlappen Schlappen ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Ist das Crossfeed aus dem E12 brauchbar? .
Hi, das ist eine Stufe. Die macht sich aber schon bemerkbar, indem alles ein wenig distanzierter wirkt und die Links-/Rechtsseparation gemindert wird.
Also klingt dann mehr in Richtung Lautsprecher-Wiedergabe.
Für manche Songs macht das durchaus Sinn, für andere wiederum nicht.

Ich aktivier das meistens bei meinem Sennheiser HD58X Jubilee, weil der mir etwas zu stark nach außen separiert.
Bei meiner Zebrano-Lilly brauch ich das nicht, da der Fostex Magneto-Treiber schon eine perfekte 3 D Bühne zaubert. Ebenso wie der Nighthawk.

btw. allerdings wird der E12 nicht mehr gebaut, gibts aber noch auf Ebay.
der Nachfolger ist der A5, der hat aber leider kein CF mehr.

Geändert von Schlappen (25.09.2018 um 20:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 26.09.2018, 02:56
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.312
Standard

Hallo Zusammen
Als 812 Benutzer kann ich nicht bestätigen, daß der 812èr ohne potenten
KHV auskommt.Meinen Grado GH-1 kann man an einem Smartphone betreiben weil er einen sehr guten Wirkungsgrad besitzt, zumindest einen besseren als der 812. Meinen 812 betreibe ich an verschiedenen KHV
in 11-12 Uhr Stellung des Potis, wohingegen ich meinen Grado schon in 8 Uhr Stellung betreiben kann um die gleiche Lautstärke zu erreichen.
Also einen vernünftigen KHV braucht man nach meinen Erfahrungen mit dem 812 schon,um ihn ordentlich zu betreiben und seine Qualitäten herauszukitzeln. Dies sind meine Erfahrungen die ich mit dem AKG gemacht habe.
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.09.2018, 09:27
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 325
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Ist das Crossfeed aus dem E12 brauchbar?

Hallo Schallhoerer,


im Zusammenhang mit dem 812er ist in diesem Punkt hier etwas interessantes zu lesen: https://www.fairaudio.de/test/akg-k-...er-test-1-dwt/


Natürlich ohne Gewähr, da nicht selbst ausprobiert
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freude herrscht - DC6 SE constantmotion Tannoyforum 1 16.05.2015 19:11
Bin ich über..... Roadrunner67 Mal eine Mitteilung machen 7 23.01.2013 23:42
Für die ewige Freude und Zufriedenheit - Sovereign werner enge Verstärker und Vorverstärker 21 29.04.2011 18:19
Raumanmutung über KH und LSP wirbeide Hörempfindung 42 09.08.2009 13:36
Welche Freude an Musik wirbeide Jazz 3 03.07.2009 11:30



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de