open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 06.12.2015, 12:48
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.354
Standard

Zitat:
Zitat von FiftyKilo Beitrag anzeigen
ein richtig guter Stax Verstärker kommt nächstes Jahr : der große Egoista 845 abgestimmt auf Elektrostaten
Also noch bis mitte 2016 warten und dann geht die Post ab
gruss Fifty
Preis 14 000.-??? Das hat mein letztes Auto gekostet.
@ Sören:
Hast eh recht. In erster Linie spielt hier die Psychoakustik verrückt. Hab in letzter Zeit viel mit dem Master 1 und dem Abyss gehört. Da gewöhnt sich das Hirn natürlich an viel Bass. Wenn ich dann am nächsten Tag mit dem 009 beginne und Jazz höre fehlt gar nichts. Bass und dadurch Wärme sind halt herrlich einlullend und tragen die Musik. Soviel wie beim Master ist sicher nicht echt bei Naturinstrumenten. Macht aber auch Spaß.
Womit spielts Du im Moment Deine Staxen?
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 06.12.2015, 16:13
FiftyKilo FiftyKilo ist offline
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 318
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Preis 14 000.-????
Das könnte gut möglich sein

Gruß Fifty
__________________
Brakemeier APOLYT mit FR64s und KOETSU ONYX Platinium - Brakemeier CALYX Signature dp SRPP Phono Pre - Audioquest LEOPARD - Funk MTX Monitor V3 - DYNASTATION PRC3 - Custom TPO ABYSS AB-1266 Phi - Cavalli Audio Liquid GOLD - REGA Reference ISIS Valve CD Player - Viva Egoista 845
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 06.12.2015, 21:45
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.159
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Preis 14 000.-??? Das hat mein letztes Auto gekostet
Mein Equipment kostet mittlerweile mehr als mein Auto.

Röhren Amps kommen mir nicht mehr in die Bude! Wenn ein KH mit einem neutralen Transistor amp nicht gut klingt ist eben der KH nicht gut! Ich verstehe die Leute nicht die versuchen einen HD800 mit Tube Amps warm und seidig zu machen. Dann kann man auch einen Audeze an eine Transe andocken. Aber jeder soll sein Lehrgeld zahlen.

Geändert von Trance_Gott (06.12.2015 um 21:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 06.12.2015, 22:19
Deichgraf Deichgraf ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 474
Standard

Wenn Du meinst...
Jeder hat halt so seinen Standpunkt - das ist halt Deinwr.
Auch wenn ich da ganz anderer Meinung bin - Recht haben wird hier wohl keiner.
Was ich aber genau weiss ist, dass z.B. ein HD800 RICHTIG gut wird an einem guten Röhrenamp!
Ob er deswegen schlecht ist, weil er an einer Transe manchmal etwas technisch wirkt - wahrscheinlich auch Geschmackssache...

Schönen Gruß
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Hifiman HE1000 V1 mit Cardas Clear und V2 mit Lavricables Master Silver, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, STAX SR5 Gold, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 06.12.2015, 22:27
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.159
Standard

Ich vertrete eben den Standpunkt, dass ich den KH hören will und nicht den Amp.
Ist doch okay wenn du es anders siehst.
Hab auch nicht gesagt, dass der HD800 schlecht ist. Er spielt an einer Transe sehr gut. Schau mal in meiner Best Of. Zu hell oder technisch fand ich ihn nie.

Geändert von Trance_Gott (06.12.2015 um 22:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 06.12.2015, 23:54
Deichgraf Deichgraf ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 474
Standard

Selbstverständlich sollte ein Kopfhörer möglichst an allen Verstärker-Arten gut klingen - da bin ich schon bei Dir.
Abwr - wie auch bei vielen anderen Dingen im Leben - gibt es immer Kombinationen, die besonders gut passen.
Um mal bei Sennheiser zu bleiben: Es wird wohl einen Grund haben, warum die ihren Orpheus an einen Röhrenamp hängen.
Oder um nochmal den HD800 zu bemühen: Auch der wurde am Ethernal Arts schon seinerzeit als besonders gelungen gesehen.
Insofern fand ich einfach Deine Aussage nicht passend, dass der Lehrgeld zahlt, der die optimale Kombination seines KH mit einer Röhre sieht.
Frei nach den Motto: Jedes Töpfchen find't sein Deckelchen!

Schönen Gruß
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Hifiman HE1000 V1 mit Cardas Clear und V2 mit Lavricables Master Silver, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, STAX SR5 Gold, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 07.12.2015, 18:06
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.354
Standard

In meiner Erinnerung war der HD mit dem Cavalli Liquid Fire eine ganz feine Kombination und der ist ein Hybrid. Was sagt ihr nun?
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 07.12.2015, 19:56
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.080
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Ein BHSE fällt wegen seiner Größe aus. Reicht der KHSS, der KGSShv oder muss es ein Carbon sein. Der Preis ist halt mit 4500.- plus Zoll schon jenseitig. Bekommt man den ohne Zoll in die EU?
Was ist eigentlich aus Deinem BHSE geworden, Dan?
Also was heißt reicht aus? Ich meine halt ein 009 verdient das bestmögliche und der Carbon wurde auch speziell dafür entwickelt. Dein modifizierter 007t sollte dem KGST sehr ähnlich und auch angenehm klingen, da die Schaltung vergleichbar ist und der KG nur mehr Power hat. Trotzdem ist der 009 nicht so verstärkerkritisch wie mein 007 MK1.

Mein BHSE ist gegangen und dafür der KGSSHv gekommen, obwohl ich den ersten minimal klanglich besser fand (außer im Tiefbass da hat der Transistor Vorteil) aber Transistorgeräte sind einfach leichter zu handhaben. Den BHSE würde ich z.B. nie unbeaufsichtigt laufen lassen was beim KGSSHv kein Problem ist.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 07.12.2015, 20:07
Deichgraf Deichgraf ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 474
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
In meiner Erinnerung war der HD mit dem Cavalli Liquid Fire eine ganz feine Kombination und der ist ein Hybrid. Was sagt ihr nun?

...nix mehr...
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Hifiman HE1000 V1 mit Cardas Clear und V2 mit Lavricables Master Silver, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, STAX SR5 Gold, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 07.12.2015, 20:24
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.159
Standard

Der SR009 läuft saugut am SRM717. Der ist wirklich unkritisch. Der SR007 MK1 erwachte bei mir aber erst am KGSS zum Leben.
Hier ist es der Bass der deutlich kontrollierter mit dem KGSS wirkt als mit dem SRM717. Ich bilde mir auch ein die Vocals wären nicht mehr so zurückgesetzt wie beim SRM717.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stax SR-007 MK1 Kopfhörer & Stax 717 Verstärker zu verkaufen Vofo Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 19.09.2017 22:39
Stax KGSS + Stax Lambda Nova Signature Da1go Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 15.04.2017 09:37
Biete: Stax SRM-717 (Bester Stax Amp ever nach dem T2!) Trance_Gott Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 23.07.2015 10:34
Kurzreview Stax SR-009 vs. AKG K812 Pro vs Stax Lambda Signature Inexxon KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 62 31.01.2014 14:36
Stax Set SR-404 Signature Limited Edition + Stax SRM-T1 Inexxon Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 10.07.2013 18:17



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de