open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2015, 11:14
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.439
Standard AudioValve Solaris

Hi,

Weitere Infos zum neuen Solaris von Helmut Becker, den Attsaar an ihrem Stand auf der CanJam vorführt. Ich bin nun eine gute Zeit lang im Besitz des Kopfhörerverstärkers Luminare von der deutschen Schmiede AudioValve. Bis heute konnte mich dieser Amp mit allem, was an Kopfhörer-Modellen an ihm lief, mehr als begeistern und nach wie vor kann ich vor der großartigen Leistung, dem Schaffen eines Helmut Beckers, dem Chef von AudioValve nur meinen Hut ziehen. Da unter den Kopfhörer-Liebhabern der Wunsch nach noch mehr Leistung laut wurde bzw. auch nach einer integrierten DAC-Lösung, hat Helmut Becker reagiert und wird am kommenden Wochenende auf der CanJam den Solaris präsentieren. Zunächst noch ohne DAC. Selbigen wird es dann später geben. Ein Bild kann man sich dennoch davon machen, da dieser DAC bereits im Luminare werkelt, der in dieser Ausführung ebenfalls vor Ort sein wird.

Wenn man sich mal betrachtet, was dieses Gerät alles zu bieten hat, kann man wahrlich nicht meckern. Kopfhörerseitig: Normalbetrieb für dynamische und magnetostatische Hörer, für selbige Hörer der OTL-Betrieb, zusätzlich der elektrostatische Betrieb. Klinkenbuchsen sowie vier- und dreipolige symmetrische Ausgänge, Impedanzanpassung sowie Balance-Regler. Auf der Rückseite stehen dann 4 RCA-Eingänge zur Verfügung bzw. 2 RCA und zwei summetrische Eingänge. Ein MM-Phono-Eingang ist an Bord und eine Tapeschleife (Rec-Ausgang). Der Solaris bietet wie der Luminare einen Vorverstärkerausgang allerdings in symmetrischer Form und kann wie der RKV3 direkt passive Lautsprecher versorgen. Wenn dann später noch der DAC Einzug hält, hat man es hier geradezu mit einer bombastischen Ausstattung zu tun. Hut ab.

Die Front



Die Rückseite entspricht der des RKV3. Später wird es dann auch die USB-DAC-Buchse geben.





Dann noch ein paar Daten.



Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (22.09.2015 um 16:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AudioValve und Restek Sam Otwins Kopfhörer Olymp 6 29.04.2017 11:19
Kurzbesuch bei AudioValve Sam Otwins Kopfhörer Olymp 14 29.01.2017 11:48
Audiovalve RKVIII Deichgraf Alles Mögliche um Kopfhörer 16 25.06.2015 21:26
Audiovalve Replace_DR Verstärker und Vorverstärker 3 23.03.2013 20:29
Röhren-KHV von Audiovalve lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 28 19.12.2012 10:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de