open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05.01.2012, 20:53
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.439
Standard

Hallo Audez'e Fans,

Auf Audionext ist ein Kopfhörertest der CNET verlinkt. 7 Hörer standen in der Betrachtung - unter anderem auch der Audez'e LCD-2. Viel Spaß:

http://www.audionext.de/artikel/test...2-auf-cnet-de/

Sehr schön finde ich, dass der Autor beispielsweise magische Momente mit ins Spiel bringt, sich überhaupt sehr an das anlehnt, was man unter Musik und Emotion versteht.

Gruß,
Otwin

Geändert von lotusblüte (05.01.2012 um 21:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 05.01.2012, 23:54
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Zitat:
Otwin: "Leicht hat es mir der LCD-3 wahrhaftig nicht gemacht. Kein Kopfhörer vor Ihm benötigte eine solch intensive Einspielphase.Und nicht selten ertappte ich mich bei der Frage : Na, wird das noch?"
Oh mein Gott, auch hier kann ich nur den Rat geben auch diese Zeilen sehr ernst zu nehmen.

Mein Hörer liegt nun bei ca. 70 stunden und die eine oder andere Frage im obigen Sinne stelle ich mir im Moment auch. Was Anfangs noch nicht schwer ins Gewicht fiel ist momentan schon heftiger zu spüren da er sich anscheinend aüßerst ungleichmäßig öffnet. Will heißen der obere Bereich spielt sich frei während der Oberbass bis in den Mittenton teilweise wie verdeckt klingt. Wie gesagt ich kenne das ein wenig vom Einspielbetrieb LCD-2 Rev1 und deshalb schockt mich das momentan weniger ,allerdings könnte ich jeden verstehen der in dieser Zeit zu dem Urteil käme "Das geht so nicht" . Ich möchte garnicht wissen was dem Otwin in dieser Zeit so alles durch den Kopf geschossen ist?

Natürlich habe ich bei betreffendem Musikmaterial meinen HE-5 und AKG zum Vergleich herangezogen die zwar beide im besagten Frequenzbereich offen sind aber ansonsten im Vergleich mit dem LCD-3 absolut chancenlos sind. Also werde ich in diesem Fall vor dem abschließenden Urteil wie von Otwin dringend angeraten ...einspielen einspielen einspielen !!!

Also weiter gehts ...!!!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.01.2012, 03:16
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.439
Standard

Hallo mein Freund,

Es schießt einem einiges durch den Kopf. Man hat aber keine Chance und muss das Ganze analysieren. Man muss zu einem klaren Eindruck kommen, woher das kommt, was der Hörer während der Einspielphase macht und wohin der Weg geht. Nu, der Weg geht dahin, dass er dich komplett küsst und du dich nicht satt an ihm hören kannst.

Grad ging es mir so bei Kleibers Beethoven. Nun ist es 3 uhr morgens und ich muss mich losreißen, sonst hör ich symphonisches weiter bis in die Früh.

Mein Freund, er wird und wird und wird. Ein echter Männerfreundschaftskopfhörer. Man geht gemeinsam durch dick und dünn. weiß zu jeder Zeit, warum man es macht und möchte es nicht mehr missen - keine Sekunde davon.

So isser halt der Dreier, ein echter Freund.



Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.01.2012, 19:54
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Jung's,

man Ihr macht ja eine Nachtschicht nach der anderen.
Und Ich?, ja eine muss sich ja ums Bruttosozialprodukt
kümmern. Aber Spaß bei Seite, sobald der LCD-3 an ist
sind Raum und Zeit eh nur Makulatur. Einfach wunderbar,
da ich nicht so ein ausgedehntes Zeitfenster zum Hören
habe muss ich mich leider wieder verabschieden, werde
aber am WE mal ein wenig niederschreiben.

Viel, viel Spaß und Genuss mit dem Audez'e LCD-3 …
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.01.2012, 12:31
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.439
Standard

Hallo Helge,

Nun ja, das ausgedehnte Zeitfenster ist bei mir meist auch nicht vorhanden. Ich klaue der Nacht einfach drei Stunden, muss dann halt etwas schneller schlafen.

Der LCD-3 hat sich insgesamt prächtig entwickelt. Abschließen konnte ich seine Einspielphase zeitlich gesehen so, dass mir am Ende meiner Testphase ein in allen Belangen klares Urteil zur Verfügung stand. Dennoch arbeitet das werte Teil in sagen wir feinen Bereichen weiter. Er legt immer noch ein Stückchen zu und sorgt dadurch weiterhin für zusätzliche Begeisterung.

In Sachen realistischer Darstellung schießt er für mich glatt den Vogel ab, anders gesagt: Es ist die realistischste Wiedergabe, die mir bis heute über den Weg gelaufen ist. Natürlich spielen bei mir bezüglich einem solchen Gesamtergebnis sowohl der Cavalli Liquid Fire als auch die Jena Labs Verkabelung ihre klare Rolle. Vor allem die Jena Kabel setzen in Sachen klarer sowie natürlich, realistischer Wiedergabe das Entscheidende drauf. All das zusammen führt zu genau der in sich kompakten und bis auf das letzte Quäntchen schlüssigen Wiedergabe. Man weiß, dass man diese Wiedergabe so nicht mehr auseinander reißt.

Dann bin ich mal auf deine Schilderungen gespannt.



Gruß,
Otwin

Geändert von lotusblüte (07.01.2012 um 16:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.01.2012, 12:36
wirbeide wirbeide ist gerade online
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.302
Standard

Das Schöne an euren "Hörern" ist,
dass ihr euren "Hörraum" auch immer dabei haben dürft

Auf der anderen Seite, Otwin, wird das Hören in ´nem Wohnraum doch dann nebensächlich, bzw. > "ihr" wisst ja garnicht mehr wie das klingt


me
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.01.2012, 12:54
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.439
Standard

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
Auf der anderen Seite, Otwin, wird das Hören in ´nem Wohnraum doch dann nebensächlich, bzw. > "ihr" wisst ja garnicht mehr wie das klingt


me
Hallo Volkhart,

Das macht nix. Irgendwie lernen wir doch alle, bestimmtes auszublenden: Der Lautsprechergenießer die mal mehr oder weniger beeinträchtigende Geräuschkulisse, der Analogfreak die Knackser hier und da, ... und der Kopfhörerfreund die IKL beispielsweise. Wenns gut läuft, landen wir alle bei unserer wichtigsten Sache am End, der Musik.

Grüßle,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.01.2012, 14:55
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Zitat:
In Sachen realistischer Darstellung schießt er für mich glatt den Vogel ab, anders gesagt: Es ist die realistischste Wiedergabe, die mir bis heute über den Weg gelaufen ist.
Hallo ,

gestern durchbrach mein LCD-3 die 100 Std. Marke und ich darf berichten das er genau wie damals die rev 1 sich immer mehr von der beschriebenen "Decke" im Oberbass-Mittelton löst und sich Stück für Stück befreit.

Bereits jetzt nach 100 Stunden würde ich den Hörer nicht mehr aus der Hand geben ...Warum?

Ein Wort Realismus !!! Ich kann es auch nicht anders beschreiben aber eines ist für mich klar:

Kein anderer KH und auch kein anderer LS konnte mir bisher eine derart frappierende realistische Performance zeigen. Das schönste daran ist das er ja immer noch nicht voll eingespielt ist!!! Ich freue mir wirklich nen Ast das es Audeze nach meiner geliebten Rev1 nun mit dem Dreier gelungen ist diese Magie weiter zu führen und tatsächlich sogar noch deutlich zu steigern.

Auch wenn mein Cavalli sicher ein großes Wörtchen mitzureden hat (schade eigentlich das ich beim Musikhören die Augen geschlossen habe) ist der LCD-3 mit seinem Vermögen einzigartig denn ich habe ja auch andere Hörer wie z.B. HD 800 an Ihm gehört ...zweifelsohne toll! aber immer noch zu sehr Hifi Hifi Hifi!!!

Also weiter geht es mit dem einspielen...

Geändert von Sam (07.01.2012 um 15:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.01.2012, 16:46
pronatural pronatural ist offline
{:-)
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 734
Standard

Hallo Sam,

das ist halt so, der Kick kommt dann ab ~150h.
Aber auch noch unausgegoren ist der LCD-3 eine Wucht.

@Otwin
von dem Jena Kabel verspreche ich mir auch eine ganze Menge,
es ist zumindest schon in „D“ und nächste Woche bei mir live und
in Farbe. Dann hat mal wieder eine Odyssee ein Ende.
Und Zeit, ja 24h sind oft einfach zu wenig. Bei der nächsten Zeitumstellung
sollten wir mal zumindest 25h fordern.

@Volkhart
das mit dem, portablen Hörraum ist wirklich praktisch. Das Lautsprecher-Hören
verlernt aber nicht. Schließlich ist „Live“ immer noch die
unangefochtenen Referenz. Und je näher der Einzelne an sein persönliches
Ziel kommt und womit auch immer um so besser. Im LS Bereich bin ich
ja eh seit Jahren im DIY Bereich lasse aber nur noch bauen und optimieren
weil mir einfach die Zeit und Muße fehlt. Aber diesen Bereich darf ich schon gar
nicht vernachlässigen weil das mein Sponsor (bessere Hälfte) betrifft.
__________________

Ich wünsche noch viele schöne Erlebnisse

Pronatural
{:-)

Bleibt wie Ihr seid ...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.01.2012, 17:25
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Zitat:
von dem Jena Kabel verspreche ich mir auch eine ganze Menge,
es ist zumindest schon in „D“ und nächste Woche bei mir live und
in Farbe
Hallo Helge ,

bin schon gespannt was Du dann zu berichten hast, denn ich habe es mir ja auch bestellt ...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete Audez’e LCD 3 Opensound Audiogeräte und Zubehör 0 26.09.2017 20:07
Audez'e LCD-2 (Rev.2) Review lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 182 12.09.2014 18:02
Audez'e LCD-2 Review lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 241 17.02.2014 18:16
V: Audez'e LCD-2 Rev. 2 - WIE NEU - Gr@vity Audiogeräte und Zubehör 2 23.11.2011 01:59
Audez'e LCD-2 (Rev.2), Lederkopfband draigh Audiogeräte und Zubehör 4 04.11.2011 16:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de