open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.04.2018, 22:39
remue remue ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 586
Standard

Zitat:
Zitat von stachel Beitrag anzeigen
Man kann das auch anders sehen.
Ich sehe es so, dass du als Händler es schon arg nötig haben musst (passt der Umsatz nicht?) und hier mehrfach mit deinen Biotonnen Produkten in andere Threads quer reingrätschen musst.

Wer Interesse an dem Unfug hat, kann ja direkt bei dir nachlesen.
Es besteht aus meiner Sicht keine Notwendigkeit, diesen auch noch quer zu streuen.
wir sind hier ein Forum, das es erlaubt, Händlern wie Hobbyisten gemeinsam hier zu schreiben und sich kundzutun.

Beschwere dich beim Charly, wenn es dir nicht passt
__________________
Equịpment: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 8.0, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

https://www.remue-audio.de/

https://www.remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.04.2018, 22:44
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.022
Standard

......jetzt beruhigen wir uns alle wieder und nehmen einen Schlückchen von einem schönen temperierten XO IMPERIAL

NOMAX

PS.ansonsten komme ich mit der Peitsche zur High End
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.04.2018 um 22:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.04.2018, 22:53
remue remue ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 586
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
......jetzt beruhigen wir uns alle wieder und nehmen einen Schlückchen von einem schönen temperierten XO IMPERIAL

NOMAX

PS.ansonsten komme ich mit der Peitsche zur High End
ein guter Single Malt fänd ich besser, Nomax! Und was du von mir zu hören bekommst, wird dein Highlight der Messe!
__________________
Equịpment: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 8.0, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

https://www.remue-audio.de/

https://www.remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.04.2018, 23:13
Deichgraf Deichgraf ist gerade online
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 482
Standard

Das nimmt ja hier langsam Formen an wie im Hifi Forum...
Ich selbst bin zwar auch der Meinung, dass gerade in der High End Branche leider sehr viele schwarze Schafe unterwegs sind, die ihr Snake Oil für teueres Geld verhökern wollen.
Aber: NIEMAND hat es sich anzumaßen, etwas öffentlich zu diffamieren, was er selbst noch nicht getestet/erlebt hat.
Und dazu auch noch oft sehr aggressiv und unterhalb der Gürtellinie.
Nur wer etwas selbst erfahren hat, darf es auch kritisieren, ansonsten sondert er nur Mutmaßungen ab, die aber wohl für kaum jemanden eine echte Hilfe sein können.
Klar, auch ich schliesse für mich so einiges aus, was ich für nicht Zielführend oder Wucher halte, aber wenn ich es nicht kenne, dann halte ich wenigstens in der Öffentlichkeit darüber den Rand.
Es ist wohl dem auf den eigenen Tellerrand limitierten Horizont einiger Zeitgenossen zuzuschreiben, dass sie Dinge, die sie sich beim besten Willen nicht vorstellen können, lauthals verteufeln, ohne sie wirklich zu kennen.
Vor ein paar Jahrhunderten wurden Leute noch hingerichtet, weil sie so ketzerisch waren zu behaupten, die Erde sei eine Kugel.
Und bei einigen Kommentaren hier fühle ich mich echt um einige Jahrhunderte zurück versetzt...

Schönen Gruß
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Hifiman HE1000 V1 mit Cardas Clear und V2 mit Lavricables Master Silver, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, STAX SR5 Gold, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.04.2018, 23:27
remue remue ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 586
Standard

Zitat:
Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
Das nimmt ja hier langsam Formen an wie im Hifi Forum...
Ich selbst bin zwar auch der Meinung, dass gerade in der High End Branche leider sehr viele schwarze Schafe unterwegs sind, die ihr Snake Oil für teueres Geld verhökern wollen.
Aber: NIEMAND hat es sich anzumaßen, etwas öffentlich zu diffamieren, was er selbst noch nicht getestet/erlebt hat.
Und dazu auch noch oft sehr aggressiv und unterhalb der Gürtellinie.
Nur wer etwas selbst erfahren hat, darf es auch kritisieren, ansonsten sondert er nur Mutmaßungen ab, die aber wohl für kaum jemanden eine echte Hilfe sein können.
Klar, auch ich schliesse für mich so einiges aus, was ich für nicht Zielführend oder Wucher halte, aber wenn ich es nicht kenne, dann halte ich wenigstens in der Öffentlichkeit darüber den Rand.
Es ist wohl dem auf den eigenen Tellerrand limitierten Horizont einiger Zeitgenossen zuzuschreiben, dass sie Dinge, die sie sich beim besten Willen nicht vorstellen können, lauthals verteufeln, ohne sie wirklich zu kennen.
Vor ein paar Jahrhunderten wurden Leute noch hingerichtet, weil sie so ketzerisch waren zu behaupten, die Erde sei eine Kugel.
Und bei einigen Kommentaren hier fühle ich mich echt um einige Jahrhunderte zurück versetzt...

Schönen Gruß
Carsten
schönen Dank für deinen Kommentar, Carsten!

ich sehe das allerdings sehr gelassen, was einige Schwätzer hier von sich geben, ohne jemals etwas gehört zu haben. Dass alles in den Deckmantel Esoterik gesteckt wird, kann ich niemand verdenken, denn es gibt Dinge die derzeit noch schwer messbar oder für viele Menschen auch nicht verständlich sind. Und doch sind sie aus meiner Sicht klar hörbar!
__________________
Equịpment: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 8.0, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

https://www.remue-audio.de/

https://www.remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.04.2018, 23:34
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.022
Standard

Zitat:
Zitat von remue Beitrag anzeigen
ein guter Single Malt fänd ich besser, Nomax! Und was du von mir zu hören bekommst, wird dein Highlight der Messe!
Wenndu wüstest was ich zu hören bekomme auf der HIGH END behind the Door's.....was der ÖFFENTLICHKEIT in München noch gar nicht zugänglich gemacht wird

NOMAX

PS.freue mich trotzdem auf deine Steine,bin ja für alles aufgeschlossen
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.04.2018, 23:35
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 546
Standard

Zitat:
Zitat von La Suede Beitrag anzeigen
Habe ja schon berichtet, dass ich den Utopia vor ein paar Monaten verkauft habe, und mir vor einer Woche wieder einen neuen bekommen habe (zum Glück mit wenig Verlust). Glaubst Du, dass Du in Zukunft mehr in deine Hifi-Kette investieren wirst, kann es eine Option sein, den Utopia zu behalten, weil er jede Verbesserung genauer wiedergibt als jeder anderer Kopfhörer, den ich kenne. In meiner Kette macht er jetzt sogar eine richtig grosse Bühne. Aber das kostet viel Geld (z.B. für einen Chord DAVE mit gutem Server), und ist wahrscheinlich auch ein klein wenig verrückt.
Mit dem i4 allein kann man schon glücklich sein, wenn man sich mit dessen oberen Mitteltonbereich anfreunden kann. Da kannst Du Dir mit dem Geld vom Utopia einige gute Tips leisten und einen schönen Urlaub obendrein.
Freut mich, dass du wieder zum Utopia zurückgefunden hast! Ich kann ebenfalls bestätigen, dass der Utopia jede Verbesserung in der (vor allem digitalen) Hifi-Kette offensichtlich macht. Einen speziellen High End Musikserver habe ich mir noch nicht geleistet, allerdings leistet mittlerweile auch bei mir ein SOtM tx-USBultra (mit LPS-1.2) gute Dienste. Zusammen mit dem Dave und einem Lazuli Reference verschafft er dem Utopia eine recht große Bühne, die man dem Franzosen gar nicht zutrauen würde. So gut einzelne Qualitäten des i4 auch sind (aber Problemzone Präsenzbereich), für mich persönlich ist der Utopia dem i4 insgesamt doch noch etwas mehr als nur eine Nasenlänge voraus. Somit würde ich mich auch ernsthaft fragen, was nach einem Utopia noch kommen sollte.

Wobei @Caribou ja den Hugo 2 hat, der mit dem Utopia auch recht gut harmoniert, vor allem wenn die Quelle gut ist (die sollte in dieser Kombination imho tonal nicht auf der hellen Seite sein).
__________________

Focal Utopia, Sennheiser HD800S, Oppo PM-3; Chord DAVE, SP1000SS, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.04.2018, 23:43
remue remue ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 586
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Wenndu wüstest was ich zu hören bekomme auf der HIGH END behind the Door's.....was der ÖFFENTLICHKEIT in München noch gar nicht zugänglich gemacht wird

NOMAX

PS.freue mich trotzdem auf deine Steine,bin ja für alles aufgeschlossen
ich wette mal locker einen Hunni mit dir, dass wenn ich "behind the doors" dabei bin, alle Produkte locker um 10-20% besser klingen als zuvor!

Ps: Steine hab ich weniger dabei, das geht in Richtung 5,6 kg Edelstahl
__________________
Equịpment: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 8.0, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

https://www.remue-audio.de/

https://www.remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.04.2018, 06:48
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 294
Standard

Zitat:
Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
Klar, auch ich schliesse für mich so einiges aus, was ich für nicht Zielführend oder Wucher halte, aber wenn ich es nicht kenne, dann halte ich wenigstens in der Öffentlichkeit darüber den Rand.
Servus, vor allem hat hier bisher kein User behauptet das es mit Biophotone "besser" klingen soll !

Zitat:
Zitat von remue Beitrag anzeigen
ich durfte vor kurzem einen Utopia für einen Kunden modifizieren für 99€ und zusätzliche eine MA X-Plosion für 280€ auf den KHV oder Player aufstellen und staunen, was da klanglich geschieht.
Wie hat @Franz es erst letztens so trefflich formuliert: " insbesondere im Kopfhörerbereich, sei der Bazar hier im Forum der Friedhof der geplatzten Träume, dort treffen sich Entäuschte und Suchende gleichermaßen"

Dort werden 3000€+ KH reihenweise entsorgt. Was machen dabei 300€ für isotherik Produkte aus? Ich kenne einige Menschen, die legen sich u.a. Biophotone Produkte unter ihr Kopfkissen um wieder gut schlafen zu können, mit Hifi haben die Leute rein gar nix am Hut !

Lg. Christoph
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.04.2018, 06:57
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.022
Standard

......ich kanns mir net vorstellen das es hier zu kravierenden Veränderungen kommt.....zumindest zu solchen wo man sofort auf Anhieb auch ohne sehr genaues hinhören erkennt da hat sich was getan

NOMAX

PS.ich lass mich einfach mal überraschen.....selbst als GURU lernt man nie aus
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (20.04.2018 um 07:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Focal UTOPIA Nomax KH - Kopfhörer (Full Size) 786 02.03.2018 21:21
Focal UTOPIA Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 12.04.2017 18:45
Focal Utopia, wie NEU!, OVP didi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 28.03.2017 19:51
Focal UTOPIA Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 16 12.03.2017 20:05
Focal Elear Focal Utopia HearTheTruth KH - Kopfhörer (Full Size) 67 17.01.2017 12:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de