open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Portables HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Portables HiFi Hier geht es um portable HiFi Geräte, die diese Bezeichnung auch verdienen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.12.2015, 11:40
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 475
Standard

Hallo zusammen,

höre gerade mit dem neuen QUESTYLE QP1R und meinem PS1000e. Ganz großes Kino! Klanglich sehr ausgewogen mit gefühlt unendlichen Leistungsreserven. Treibt ALLE meine Hörer, gleich welcher Impedanz, problemlos an...

LG
Wolfgang
__________________
Wer leiser hört, kann länger genießen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.12.2015, 12:34
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Hallo Wolfgang,
Da bin ich erstaunt. Mein Testgerät hat mich angefangen von dem sehr hakeligem Steuerrad
sowie vom Klang nicht überzeugen können.
Ich habe den fiio x5 mit e12 dem Questyle vorgezogen.

Diesees Post hatte ich frankraindog geschrieben:

Zitat:
Nun zum Questyle qp1r.

Es ist deutlich zu hören dass er den gleichen Wandler wie AK verbaut hat. Der Versuch die technisch hochgradig korrekte Spielweise eines AK240 etwas musikalischer zu gestallten indem man die komplette Auflösung vom Grundton an gegenüber Astell zurück schraubt (z.b. klar weniger Luft und Raum) um eine größere musikalische Bindung bzw. Zusammenhalt zu erreichen geht aus meiner Sicht nicht auf. Es wirkt nämlich so als wenn die Töne keinen richtigen Abschluss finden eben nicht gänzlich Ausschwingen halt. So hat er am Ende eben weder die Luft des Astells noch die Musikalität eines HM901.
Selbst die Fiio Kombi hat mir am Ende mehr Sinn und Spass bereitet. Ich weiß beim Qp1R beim zuhören einfach nicht was die Entwickler wirklich wollen eben weder Fisch noch Fleisch. Hinzukommen die auch von Dir festgestellten Verarbeitungsprobleme.
Thema Qp1r war für mich dann schnell erledigt.

Geändert von Sam (27.12.2015 um 13:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.12.2015, 15:46
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 475
Standard

Hallo Sam,

...das mit dem Scrollrad ist wirklich Murks. Die Bedienung verbessert sich aber mit der Zeit, wenn sich die mechanische Rasterung "eingelaufen" hat...

Das "Bedienkonzept" wirkt zudem auch etwas altbacken und erinnert doch stark an die ersten iPOD´s.

Aber die klanglichen Fähigkeiten des QUESTYLE sind, insbesondere auch aufgrund der hohen Stromlieferfähigkeit, für mich absolut stimmig, fein aufgelöst und musikalisch sehr involvierend. (Die etwas harsche und zunächst etwas flächige Spielweise verschwindet übrigens sukzessive nach einer Einspielzeit von ca. 20 Stunden vollständig, auch Breiten- und Tiefenstaffelung profitieren davon und die Wiedergabe wird dadurch deutlich weiträumiger.)

DA-Wandler, wie der eingesetzte Chip von Circus Logic spielen meiner Auffassung nach übrigens eine wesentlich untergeordnetere Rolle als beispielsweise die analogen Ausgangsstufen. Und diese sind beim QP1 nicht nur mit hervorragenden elektronischen Bauteilen bestückt, sie treiben durch ihre Current-Mode Auslegung auch nahezu jeden beliebigen Hörer unabhängig von seiner Impedanz an.

Aber natürlich ist und bleibt der Klang Geschmacksache...

Hmm, vielleicht sollte ich doch mal eine Rezension zum QP1R schreiben...

LG
Wolfgang
__________________
Wer leiser hört, kann länger genießen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.12.2015, 16:26
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Hi Wolfgang,

Klar mach mal .

Bin gespannt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.02.2017, 16:59
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 475
Standard

Hallo zusammen,

ich konnte jetzt meinen QP1R, welchen ich im Dezember 2015 käuflich erworben habe, mit dem aktuell ausgelieferten Modell vergleichen.

Da dieses nun deutlich räumlicher klingt, mit einem ebenso nochmals gesteigerten Auflösungsvermögen, habe ich mich letzte Woche natürlich direkt mit Markus (Nagler) vom deutschen Vertrieb NT-Global in Verbindung gesetzt. Er hat mir in unserem Gespräch bestätigt, dass die seit Ende 2016 von QUESTYLE ausgelieferte neue Charge der DAP's ein optimiertes Platinenlayout besitzt...was im Ergebnis der klanglichen und meines Erachtens auch der musikalischen Performance hörbar zugute kommt.

Es scheinen also doch auch chinesische Unternehmen zu existieren, welche bei Verbesserungen ihrer Geräte, diese einfach in die laufende Produktion einfließen lassen, ohne gleich daraus eine V2, V3 oder VX-Version zu kreieren...

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Wer leiser hört, kann länger genießen.

Geändert von fidelio (18.02.2017 um 17:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe QUESTYLE QP1R fidelio Audiogeräte und Zubehör 1 10.09.2017 21:26
Verkaufe QUESTYLE QP1R fidelio Audiogeräte und Zubehör 2 23.07.2017 13:28
QUESTYLE QP1R Scrollrad Update! fidelio Portables HiFi 0 03.10.2016 22:59
QUESTYLE QP1R Scrollrad Update! fidelio Alles Mögliche um Kopfhörer 0 03.10.2016 22:31
Klang Test QUESTYLE QP1R fidelio Alles Mögliche um Kopfhörer 27 04.01.2016 01:25



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de