open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2019, 22:20
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 34
Standard Kh Verstärker roon ready für T5p2

Hi zusammen,
Ich suche für meine t5p2 einen geeigneten kh Verstärker, der roon ready ist. Ziel ist es am Schreibtisch eine direkte Anschlussmöglichkeit zu haben, um dort möglichst über das balanced Kabel hochqualitativ direkt auf die kh zu streamen. Könnt ihr hier etwas empfehlen?
Danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2019, 09:41
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 782
Standard

Ein KHV kann nicht "roon-ready" sein, da die keine Verbindungen zu einem Netzwerk herstellen können. Was du suchst ist entweder ein DA-Wandler mit integriertem KHV Verstärker der auch zeitleich als Roon-Endpunkt funktioniert. Letztendlich funktioniert jeder DA-Wandler in Roon, wenn er direkt per USB angeschlossen ist. Da hast du also eine große Auswahl an Geräten. Hast du eine Preisobergrenze?
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Sennheiser HD800 (anaxilus mod) | Oppo PM-2 | Audioquest Nighthawk | Sennheiser HD 600 | FLC8s
Quelle: Macbook Pro --> Apple Airport Express --> Cayin HA2i | Sony HAP-S1 --> RME-ADI2-DAC --> AUDIO-GD C-2 | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2019, 13:32
Tuner Tuner ist offline
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 51
Standard KH-Verstärker

Hallo Swoti

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?m...2F273748871639

Dieser könnte interessant sein, Douk Audio XMOS DAC Headphone Amp DSD 256 Pcm 384K 32 Bit Wandler.
Den , mit einem nicht balanced Silberkabel von Lavricable angeschlossen, spielt er locker in der 500 Euro Klasse. Denn Balanced wird klanglich überschätzt ( denn bei Balanced muss sich das Signal noch zusätzlich durch einen Operationsverstärker mehr quälen ). Das ist nicht gerade klangförderlich.
Da ist das gesparte Geld in die Investition in ein Silber Lavricable unbalanced sinnvoller.

Wenn du dann die 3 Steckoperationsverstärker= 4580 noch gegen Lm4562 ( Kosten ca. 15 Euro ) austauscht , spielt der sogar in der 800 Euro Klasse oder höher. Siehe Bild Innenleben des Douk bei Ebay.
Ich beziehe meine Aussagen jetzt nur mal auf Anschluss über USB zum Laptop.

Gruss Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2019, 13:37
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 782
Standard

80mW in 16 Ohm. Das wird ein wunderschönes Mäusekino. Von dem Gerät würde ich schön die Finger lassen. Da gibt es zigfach besseres von S.M.S.L oder Aune für nicht viel mehr Geld. Und dann kann man sich auch getrost das Silberkabel sparen.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Sennheiser HD800 (anaxilus mod) | Oppo PM-2 | Audioquest Nighthawk | Sennheiser HD 600 | FLC8s
Quelle: Macbook Pro --> Apple Airport Express --> Cayin HA2i | Sony HAP-S1 --> RME-ADI2-DAC --> AUDIO-GD C-2 | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2019, 14:38
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 389
Standard

Zitat:
Zitat von swoti Beitrag anzeigen
Hi zusammen,
Ich suche für meine t5p2 einen geeigneten kh Verstärker, der roon ready ist. Ziel ist es am Schreibtisch eine direkte Anschlussmöglichkeit zu haben, um dort möglichst über das balanced Kabel hochqualitativ direkt auf die kh zu streamen. Könnt ihr hier etwas empfehlen?
Danke
Diese beiden sind roon-ready und KHV:

https://matrix-digi.com/en/products/321.html
https://matrix-digi.com/en/products/398.html

Test von gestern hier: https://www.audiosciencereview.com/f...-5#post-185507
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2019, 16:02
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 34
Standard

Danke für Euer bisheriges Feedback. Preisregion dachte ich so an max 600 Euro. Ich hatte bisher nur den Pro-Ject Pre Box S2 Digital im Visier. Der wurde ja gut beurteilt, aber hat z. B. kein balanced output
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2019, 21:58
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 34
Standard

Leider liegen die Vorschläge doch etwas außerhalb des Budgets. Was haltet Ihr von dem Pro-ject? Gibt es hier noch Alternativen? Danke!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.06.2019, 14:00
Tuner Tuner ist offline
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 51
Standard Khv

Hallo Swoti

Wie Der Schallhörer schon sagte,Aune, zB. der Aune X8 ist klasse und hat balanced.
Der Von dir genannte Projeject ist ebenfalls gut., unbalanced.
Auch der von mir genannte Douk ebenfalls., der bringt ebenfalls 2 Volt Ausgangsspannung, klanglich hervorragend.,,leider auch unbalanced.
Mäusekino gibts da nicht,,,hihi.

Und laß dich vom Schallhörer, nicht was Leistung angeht negativ beeinflussen,,,,,den T5P2 braucht gerade mal 30 milli Watt um extrem laut zu spielen, bei seiner Empfindlichkeit.
Das sind gerade mal 1 Volt Ausgangsspannung in der Spitze, da fliegen dir
schon die Ohren weg.

Mit 2 Volt bist du sehr gut bedient.

Leistung ist also bei deinem Kopfhörer nicht alles, sondern Klang entscheidet.
Und da sind die oben genannten wirklich gut.

Sie klingen aber jeder etwas unterschiedlich.
Sind auch unterschiedliche Wandlertypen verbaut, Geschmachsache.

Der eine mag Ess Wandler, ich nicht so sehr,
Der nächste mag lieber BB Wandler, ich zum Beispiel.


Gruss Klaus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.06.2019, 17:39
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 34
Standard

Danke ich schau mir den Aune X8 mal an. Ich hab zur Zeit nur ein balanced Kabel für den T5p2. Gibt es auch Adapter auf non Balanced? Wahrscheinlich ja nicht, oder? Ich müsste dann wenn ich einen KHV mit non balanced kaufe auch das entsprechende Kabel verwenden, korrekt?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.06.2019, 18:29
Tuner Tuner ist offline
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 51
Standard Khv

Hallo Swoti
Ich muss mich korrigieren.
Ich hatte den Aune X8 unbalanced gehört.
Und dachte jetzt , den gibts jetzt auch in einer S Version balanced.
So wie der X7S , der hat aber keinen Dac,,,,das war mein Fehler.

Adapter auf unbalanced würde ich aus klanglichen Gründen nie verwenden, selbst wenn du einen findest.

Unbalanced ist kein klanglicher Nachteil, entweder Silbercable oder das Orginale von der Firma.
Kannst ja mal bei der Hotline anrufen, Beyerdynamik, was es da gibt.

Gruss Klaus
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Roon 1.2 the (next) revolution in Computer Audio? Jacks Der PC als Ton- und Bildquelle 217 13.06.2019 19:07
Biete: Trinnov Amethyst Roon ready VV, Raumprozessor & DAC Earl Adapt Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 14.03.2019 08:49
Streamer Sforzato + Melco Nas + Roon + Roon Rock van D Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 13.01.2019 22:47
Aktivstudio-Onlineshop ist ready! AktivStudio Aktuelles 12 28.09.2018 07:13
Roon Endpunkte im Vergleich Inexxon Quellgeräte analog und digital 30 30.12.2017 18:28



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de