open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2017, 14:10
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.014
Standard Sennheiser HD660S

Lange hat es gedauert bis Sennheiser einen Nachfolger für die legendären 600 und 650 herausbringt.
Die Erwartungen sind da auch bei nur 499.-€ doch recht hoch, denke ich mal.
Hat ihn schon jemand gehört?
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JPlay, Tidal, Fidelizer, SOTM to- USBUltra, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, Lambda Signature, Nova Signature, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 540, HD 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, AKG 812, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2017, 19:05
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 305
Standard

Schön zu sehen, dass die Hersteller sich den Mittelklassemarkt wieder verstärkt vornehmen (Aeon, Clear, HD 660s), statt nur an den Flagschiffen zu drehen. Mein HE 500 bekommt auch Spielzeit, obwohl ich einen HE 1000V2 neu habe. Manchmal denke ich: so einer reicht auch...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2017, 19:09
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 305
Standard

erste Eindrücke:

"Had the chance to spend around 10 minutes with the HD660's on the Sennheiser Hdv820 using the balanced pentacon connection. Source was flac via USB from my Android. They put a stupid-smile on my face straight away - mainly because they do everything the HD650 does, and then some. They have DETAIL in the treble, punchy bass, and THAT mid-range we all know and love. Comfort-wise they're pretty much exactly the same, the pads maaaay have been a bit thicker? There was also an HD800s connected to the same amp via 4-pin XLR, meaning I could A/B test them directly. What amazed me was how well the 660s managed to keep up on terms of sparkle, whereas the 650 politely drops away at the top end. The soundstage was unsurprisingly less, but seemed on-par with the 650's.

These are going to be a bona fide smash hit, and I'll be getting a pair immediately. I didn't realise they were only 150ohm impedence until now know, so still think my 650s will be seeing plenty of use with my Crack and Speedball."

https://www.head-fi.org/threads/meet....862720/page-2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2017, 19:23
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.816
Standard

Zitat:
Zitat von worf666 Beitrag anzeigen
Schön zu sehen, dass die Hersteller sich den Mittelklassemarkt wieder verstärkt vornehmen (Aeon, Clear, HD 660s), statt nur an den Flagschiffen zu drehen. Mein HE 500 bekommt auch Spielzeit, obwohl ich einen HE 1000V2 neu habe. Manchmal denke ich: so einer reicht auch...
....keine Angst,auch Sennheiser legt noch ein Schäufchen nach

NOMAX

Ps.das ist nur die Vorhut
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.2017, 20:16
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
....keine Angst,auch Sennheiser legt noch ein Schäufchen nach

NOMAX

Ps.das ist nur die Vorhut
Hallo Nomax
Hast Du eine Ahnung ob AKG ebenfalls eine Weiterentwicklung
ihrer Mittelklassemodelle planen. ?
__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2017, 20:48
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.816
Standard

.....bei AKG kommt nie wieder was

NOMAX

PS.....zumindest ist beim K812/872 ENDGÜLTIG OVER AND OUT
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2017, 20:52
musikverein musikverein ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 129
Standard

Wie schon gesagt:
Stimmig ist der HD660s schon und ziemlich überfällig.
Ich glaub, sie denken so: HD700er Bass(besser overall und mehr Subbass) plus den Rest eher tonal wie die HD6nn aber/und Höhen auch besser/extended.

Hoffentlich

Außer auch Sennheiser geht in dieser Mid Fi Welt in die Basswumme Knie siehe Elear, aber halt billiger, deutsch und haltbarer.

Das wäre dann zb für mich gar nichts und da wäre mir ums ca gleiche Geld der DT1990 lieber den ich auch für wesentlich chicer halte.
Der hat eigentlich wenig Nachteile, außer dass er (schon wieder) nicht serienmäßig balanced zu betreiben ist(zum Unterschied zum HD660s)
Beyerdynamic macht das mMg nach nur um den imho inzwischen unnötigen T1.2 zu ‚schützen‘.
__________________
Closed headphones will always make compromises based on the physics of stored energy.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2017, 23:57
justmee justmee ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2015
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von musikverein Beitrag anzeigen
Außer auch Sennheiser geht in dieser Mid Fi Welt in die Basswumme Knie siehe Elear, aber haltbarer.
Elear....Basswumme, nicht haltbar?
sehr kuriose Einschätzung
__________________
Focal Elear- InEar Phiaton PS200 - InEar Pioneer SE-CH9T - LH Geek Out 1000 USB-DAC mit SolidCore Netzteil via Straight Wire Virtuoso am Audio GD C2 KHV - iBasso DX 50 - Pioneer XDP 30 - Tidal HiFi Streaming
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2017, 21:00
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
....keine Angst,auch Sennheiser legt noch ein Schäufchen nach

NOMAX

Ps.das ist nur die Vorhut

IE 800 S
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2017, 21:01
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.224
Standard

Messungen vom 660s
https://www.head-fi.org/threads/senn...#post-13786777
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VK: Sennheiser HD-800 stachel Audiogeräte und Zubehör 10 02.01.2014 22:09
Sennheiser IE 800 Nomax Audiogeräte und Zubehör 0 09.11.2013 11:31
Sennheiser HD 800 Hugo Audiogeräte und Zubehör 2 10.12.2012 17:06
Sennheiser HD 800 wotanus Audiogeräte und Zubehör 0 05.12.2012 22:11
Sennheiser HD 600 - HD 650 lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 13 14.10.2009 01:04



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de