open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > Klipsch - Lautsprecher
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2018, 10:50
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 106
Standard Frage an Klipsch Fans

Ich würde mir gerne 2 Klipsch Boxen gönnen weiß aber nicht genau welche wohl am Besten zu meinen Platzverhältnissen passt.
Hier ein paar Infos:
Links und rechts von einem Board habe ich max.75 cm Stellplatz.
Die Boxen würden jeweils in einer Ecke stehen (geht nicht anders).
Die Vorderkante der Box darf max 70 cm von der Wand weg stehen (geht nicht anders).
Die Box sollte auch Wohnzimmer tauglich sein. Höher als ca. 120 cm sollte sie nicht sein.

Nutzung 90% Stereo. Die Boxen sollen in ein 3.1 System integriert werden.

Meine Frage wäre... welche Klipsch kann am Besten eine Wand nahe Aufstellung ab?

Geändert von hangu60 (21.02.2018 um 10:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2018, 13:27
Rocket Rocket ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 08.05.2014
Beiträge: 93
Standard

Hallo Hangu60,

es gibt Klipsche, die müssen sogar in die Ecke, Klipschorn ist so ein Kandidat.

Einige Boxen der Heritage Serie sollen auch an der Wand stehen. Meine Heresy stehen auch an der Wand.

Zunächst solltest Du Dir in Bezug auf die Raumgröße, des Lautsprecherprinzips und Deinen Hörgewohnheiten erst einmal über die Serie im Klaren sein. Danach kannst Du die Frage parallel zusätzlich im http://www.pauls-reference.de/forum/ stellen

Ich bin mir sicher, es wird Dir mit ein Wenig mehr Input geholfen.


Gruß,

Andreas
__________________
Gute Musik lässt sich nicht beschreiben, man muß sie erleben. http://www.roehrenschmiede.de

Geändert von Rocket (21.02.2018 um 13:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2018, 14:12
werner enge werner enge ist offline
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 1.278
Standard

.

Klipsch Cornwall , Klipsch MKII RF7 oder dann bald auch MKIII RF7



.
__________________
greetz @ all - Werner .

Aus 40jähriger Erfahrung und der höchsten Originaltreue verpflichtet bevorzugen wir Ultra High End Sovereign Signature Series + Aaron Verstärker + Klipsch Heritage Loudspeakers incl. The 7 + Viablue Cables + OperaAudioPlayers + Transrotor/SME/Grado + Lovan Raxx + "music is nothin´without control"


Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2018, 19:03
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 106
Standard

Zitat:
Zitat von werner enge Beitrag anzeigen
.

Klipsch Cornwall , Klipsch MKII RF7 oder dann bald auch MKIII RF7



.
Hi Werner,

ich dachte immer die RF7II müsste 1 Meter im Raum stehen, eine Wand nahe Aufstellung konnte ich mir bei der Cornwall eher vorstellen.
Die Cornwall hat ja knapp über 60 cm breite...sie würde dann -das vergaß ich zu erwähnen bis auf 12 cm an einen Heizkörper rankommen, was bestimmt nicht so gut ist.
Welche der MK´s ist denn besser für Rock,Pop, Soul geeignet bzw. wo wurde die MKIII verbessert/verschlechtert?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2018, 10:38
werner enge werner enge ist offline
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 1.278
Standard

Zitat:
Zitat von hangu60 Beitrag anzeigen
Hi Werner,

ich dachte immer die RF7II müsste 1 Meter im Raum stehen, eine Wand nahe Aufstellung konnte ich mir bei der Cornwall eher vorstellen.
Die Cornwall hat ja knapp über 60 cm breite...sie würde dann -das vergaß ich zu erwähnen bis auf 12 cm an einen Heizkörper rankommen, was bestimmt nicht so gut ist.
Welche der MK´s ist denn besser für Rock,Pop, Soul geeignet bzw. wo wurde die MKIII verbessert/verschlechtert?
Hi ,

nicht immer so viel denken , sondern einfach mich fragen ( phone ) .

... nebenbei , welche der MK´s ???

Die Cornwall .

.


.
__________________
greetz @ all - Werner .

Aus 40jähriger Erfahrung und der höchsten Originaltreue verpflichtet bevorzugen wir Ultra High End Sovereign Signature Series + Aaron Verstärker + Klipsch Heritage Loudspeakers incl. The 7 + Viablue Cables + OperaAudioPlayers + Transrotor/SME/Grado + Lovan Raxx + "music is nothin´without control"


Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2018, 18:33
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 106
Standard

Zitat:
Zitat von werner enge Beitrag anzeigen
Hi ,

nicht immer so viel denken , sondern einfach mich fragen ( phone ) .

... nebenbei , welche der MK´s ???

Die Cornwall .

.


.
RF 7 MKII oder RF7 MKIII bin ja mittlerweile schlauer (dank dem Internet)
Wobei ich mir nicht sicher bin ob die MKIII in Germany schon am Markt ist und was sie hier kostet. Die äußerlichen Unterschiede sind für mich vernachlässigbar und welche nun die besseren Innereien hat kann ich nicht beurteilen. Ist halt gegenüber der Cornwall ein 2-Wege -System was ja nciht schlecht sein muss wenn gut gemacht.
Mein Kumpel hat eine ältere Heresy und die fand ich immer schon toll und in den 90ern hatte ich eine Chorus II (dummerweise irgendwann verkauft). Ein nicht allzufein aufspielender ehrfurchtsgebietender Dampfhammer :-).
Ich tendiere eindeutig auch aufgrund der niedrigeren Höhe Richtung Old Style =Cornwall in schwarz auch wenns der vielleicht auf der einen Seite zu warm wird.

Anrufen .... das kostet mich soviel Zeit Du bist berühmt berüchtigt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2018, 18:37
werner enge werner enge ist offline
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 1.278
Standard

.

......... sorry , ohne phone communication geht gar nichts -

so isses nun mal .




Und wenn , dann besser 13 - 15 Uhr .



.

.
__________________
greetz @ all - Werner .

Aus 40jähriger Erfahrung und der höchsten Originaltreue verpflichtet bevorzugen wir Ultra High End Sovereign Signature Series + Aaron Verstärker + Klipsch Heritage Loudspeakers incl. The 7 + Viablue Cables + OperaAudioPlayers + Transrotor/SME/Grado + Lovan Raxx + "music is nothin´without control"


Gewerblicher Teilnehmer : http://www.klipsch-direct.de/referenzen.html
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.02.2018, 20:43
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 106
Standard

ich muss noch Platz schaffen und rufe danach an.

Ist die Cornwall lieferbar und bringst du die oder eine Spedition?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.02.2018, 14:17
Michael58 Michael58 ist offline
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 25
Standard

Hallo Hangu60,

erst mal noch ein paar Fragen:
Wie groß ist dein Raum?
Hörst du gerne laut?
Brauchst dus untenrum "füllig"?
Geplanter bzw. evtl vorgegebener Hörabstand?

Raumgröße:
Da die Heresy unter 50Hz recht wenig Pegel macht, also diese Frequenzen rel. leise wiedergibt, ist sie für kleinere Räume generell wohl besser geeignet als z.B vermutlich eine Cornwall (ohne die leider je gehört zu haben). Denn was nutzt dir eine tiefbasspotente Box, wenn dein Raum dafür evtl. zu klein ist. Ein wummernder, aufgeblähter Bass, der raumakustisch kaum in den Griff zu kriegen ist, würde ich mir nicht antun wollen!

Lautstärke:
Wenn dir 105-110dB in 2-3m Hörabstand reichen (mir reichts dann nach spätestens 10min, da das schon sehr unangenehm laut ist) wäre die max. Lautstärke kein Thema, egal wie groß der Raum ist, wenn du eben nicht zu weit weg (max 3-4 m entfernt sitzend hörst).
Umgekehrt macht die Heresy, zumindest das Uraltmodell, mir doch erst bei etwas gehobenerer Lautstärke so richtig Spass, keine Ahnung, wie sich die neue Serie da verhält!

Untenrum "füllig"?
Siehe oben

Hörabstand?
ebenfalls siehe oben.

Generell macht gerade perkussives Musik richtig Spass, selbst so kleine Hörnchen können richtig laut aufspielen, ohne angestrengt zu klingen.
Da kommt durchaus livehaftig rüber.

ich habe seit gut einem Jahr total viel Spass an einem Paar uralter Klipsch Hersesies der ersten Serie, Typ E, ca. 40 Jahre alt.
Vor dem Kauf habe ich diese in einem ziemlich kleinen Raum, ca. max 15qm großen Raum gehört.
Wie von Klipsch empfohlen, standen die auf Risern auf dem Boden direkt vor der Zimmerwand, aber so etwa einen guten halben Meter von den Raumecken entfernt. Klang prima!
In meinem jetzigen Hörraum im Dachgeschoß und gut 55qm Fläche hab ich aber für die Unterstützung unter ca 60 Hz noch einen geregelten, recht schnellen und sauberen Sub zur Unterstützung.

Aufgrund meines großen Raumes mit einer Raumlänge von gut 11m, vielen Bücherregalen, Teppichboden, quasi keinen exakt parallelen Wänden habe ich allerdings das Glück, nur wenig bis keine (für mich hörbaren) Moden zu haben. Schöner, tiefer, knackig sauberer, nicht dröhnender und/oder auf die Ohren drückender Bass (ähnlich wie in ordentlichen Kinos). Hab den Sub meist mit der Einstellung bis 50 Hz bei 12 dB Steilheit mitlaufen, wobei ich 6 verschiedene Presets habe. Gerne nutze ich auch 45 Hz mit nur 6 dB. Höhere
Trennung mit steilerer Flanke mag ich nicht so sehr, wirkt auf mich weniger "wie aus einem Guss spielend".
Aber auch hier sind das meine Einstellungen, meinem Hörgeschmack, der LS Aufstellung, dem Raumnachhall und der Raumgröße angepasst.

Ansonsten wäre für mich wäre wegen der höheren Basspotenz wahrscheinlich eine Cornwall ohne Subunterstützung in meinem Raum die bessere Wahl als die Heresy alleine, aber mein bereits vorhandener Velodyne DD15 funktioniert im Verbund wie geschildert für mein Empfinden eben auch gut.

Für kleinere und kleine Räume: nimm die Heresy, wenns was aus der Heretage Serie sein soll (die mir, egal welches Modell, aufgrund der doch urigen Formen viel besser gefällt als die anderen Linien.

Aber: Jeder Jeck ist anders, dir wünsche ich die für dich richtige, dich zufriedenstellende Entscheidung.

Viel Glück
Michael (aus Bonn)

Geändert von Michael58 (23.02.2018 um 14:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2018, 19:08
hangu60 hangu60 ist offline
Vidya
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 106
Standard

erst mal noch ein paar Fragen:
Wie groß ist dein Raum?

ca. 32 qm kombiniertes Wohn/Esszimmer. Im Prinzip ein Rechteck. Da wo das Esszimmer ist ist gegenüber das Treppenhaus (Reihenhaus) und der Rest ist Wohnzimmer.

Hörst du gerne laut?
ja auch wenn die Frau nicht da ist ansonsten schon so dass was rüber kommt.

Brauchst dus untenrum "füllig"?

ein gewisses Bassfundament sehr gerne , wobei ich noch einen kleinen SVS Subwoofer nutze der im 3.1 System integriert ist. Ich höre Rock, Pop, Blues.

Geplanter bzw. evtl vorgegebener Hörabstand?

Hörabstand ist bei Stereo rd. 3 m oder 4,50 m je nachdem wo ich auf der Couch sitze. Bei 3.1 gerne auch weiter hinten, bei Musik und Stereo im Fernsehsessel.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nuvero Fans ? HifiBen Passive Schallwandler 71 29.05.2018 19:58
Neumann KH Fans +++AUGEPASST+++ D.Liedtke News 3 13.04.2018 07:48
Tipp an die Klassik Fans Replace @ Mal eine Mitteilung machen 4 03.01.2018 22:39
Klipsch geht und Klipsch kommt... TheJoker Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 05.08.2014 17:51
Das ultimative Forum für DSS Fans Replace-Kellerkind DSS - Dillenhöfer Sound Systeme 0 24.02.2012 16:15



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de