open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10.08.2016, 18:48
Deichgraf Deichgraf ist gerade online
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 642
Standard

... mit Letzterem gebe ich Dir auf jeden Fall Recht, Sam.
Daher mal zum Thema:
Ich gehe das Thema Focal-Kopfhörer zwar entspannt an, bin aber trotzdem gespannt auf beide Modelle.
In manchen Reviews kommt der Elear ja fast so gut weg wie der Utopia.
Das wäre bei einem Viertel des Preises natürlich schon merkwürdig und es könnte sich einem die Frage stellen: Ist der Elear nun so gut, oder der Utopia nur zu teuer?
Letztlich hilft da wieder nur der eigene Vergleich, wobei ein Utopia schon wirklich ein absolutes Highlight sein muss, um als Dynamischer 4000,-€ kosten zu dürfen.
1000,-€ für den Elear könnten jedoch - entsprechende Leistung vorausgesetzt - gemessen an den heutigen Preisen schon beinahe ein Schnäppchen sein.

Bislang bewegen wir uns aber nur im Bereich der Spekulation - wir werden es zum Glück bald selbst herausfinden können.

Schönen Gruß
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi CC , Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.08.2016, 18:59
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 491
Standard

4000€? Ich habe mir letztens für 4,2k ein ebike geholt. Fatbike nennt sich die Gattung. Ich falle damit ständig auf, so als wenn ich gerade vom Drehort eines neuen James Bond Filmes kommen würde. 4000 €dagegen für 2 Plastikschalen mit nen paar kabeln drann... Na jedenfalls hoffe ich das die Fan's von diesen KH nicht so jemanden wie mich als "Sprudler " betiteln, nur weil ich diese Preistreiberei nicht unterstütze.

LG. Christoph
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.08.2016, 20:00
scott scott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 445
Standard

Zitat:
Zitat von Sam Beitrag anzeigen
...
Was derzeit im Kopfhörerbereich passiert ist nichts anderes als dem dummen Volk mit viel Getöse und Tam Tam das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wer nicht hören will oder kann, muß/darf halt zahlen...

...oder muß hier im Forums Bazar eine gesteigerte Vitalität an den Tag legen, um so manchen Fehlkauf kompensieren zu können, nicht wahr!?

Wer möchte schon gern zum dummen Volk gehören!?
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10.08.2016, 21:15
Replace-W
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Scott,

wenn für Dich generell ein Fehlkauf der Grund für ein Verkauf sein muss, ist Dein Einwurf natürlich logisch.

Ich kann Dir aber versichern, dass es noch weit mehr Gründe für Verkauf von selbst bestem Equipment gibt.

Mr. Spok würde jetzt wohl "faszinierend" sagen!


Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 10.08.2016, 21:19
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 9.571
Standard

Naja alles hat seinen Preis

NOMAX

PS......und ja 4.000 sind nicht gerade wenig
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (10.08.2016 um 21:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 11.08.2016, 07:32
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.503
Standard

Zitat:
Zitat von LOSAMOL Beitrag anzeigen
Nö, macht nur weiter, hoch interessant für mich KH Neuling zu erfahren das 9k für einen Solaris und einen HE 1000 für einige hier im Forum das Maß aller Dinge ist... Weiter machen.

LG. Christoph

9.000?
Also ich komme mit 1/10 aus.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 11.08.2016, 10:08
scott scott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 445
Standard

Zitat:
Zitat von Sam Beitrag anzeigen
Hallo Scott,

wenn für Dich generell ein Fehlkauf der Grund für ein Verkauf sein muss, ist Dein Einwurf natürlich logisch.

Ich kann Dir aber versichern, dass es noch weit mehr Gründe für Verkauf von selbst bestem Equipment gibt.
...

Absolut!
Finanzieller Engpaß......ständig vermeindlichen Überreferenzen hinterher hecheln......vor und während der Anlagen-Zusammenstellung seine "Hausaufgaben" nicht machen.......trotz jahrzentelanger Erfahrung kein Urteilsvermögen erwerben......nicht den eigenen Empfindungen trauen, sondern einfach die Meinungen eines anderen übernehmen.

Alles schon gesehen, auch hier im Forum.
Dabei kann sich natürlich keine nachhaltige Befriedigung einstellen und der Kreislauf aus An- und Verkauf wird dauerhaft befeuert.

Das finde ich schade.

Gruß Scott

Geändert von scott (11.08.2016 um 10:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 11.08.2016, 11:33
justmee justmee ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2015
Beiträge: 205
Standard

Hallo Scott

Du hast absolut recht mit dem was Du schreibst. Bin auch der Meinung dass sich hier, wie auch in anderen Foren, genügend Leute gibt, die sich selbst recht wenig zutrauen, was ihr klangliches Urteilsvermögen betrifft.
Sicher wird sich ein Einsteiger im Bereich HiFi erst noch selbst finden müssen, die ein oder andere Erfahrung machen müssen, um dann irgendwann schon in der Lage zu sein, selbst urteilen zu können. Das ist ein ganz normaler Entwicklungsprozess.
Dennoch bleibt festzuhalten, dass es den einen perfekten Kopfhörer nie geben wird! Wäre ja irgendwie auch schlimm und langweilig. Wir hätten hier nichts mehr zu schreiben.
Deshalb wird es bei jedem Hörer, jedem Lautsprecher, jedem Verstärker oder Peripheriegerät immer jemanden geben, der das berühmte Haar in der Suppe sucht, bzw. suchen will
__________________
Audio Technica ATH-ADX 5000 mit Forza Audioworks Noir Hybrid HPC XLR - AudioValve Luminare - Teac USB-DAC/Streamer NT 505 - Neotech/DH-Labs XLR Kabel - Kreder UPOCC 6N Reinsilber USB-Kabel - nofu´s Elektrolurch - Feldmann Netzverteiler - Tidal HiFi
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 11.08.2016, 12:05
scott scott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 445
Standard

Hallo Ralph,

mit der "gewollten Suche nach dem Haar in der Suppe" gebe ich dir absolut Recht.
Selbst hervorragenden Produkten (HE-1000 , HD-800S) werden deutliche Schwächen zugeschrieben und im Umkehrschluß outet man sich als einer der ganz wenigen, die überhaupt in der Lage sind, diese Schwachpunkte aufdecken zu können. Das ist dann fast schon eine Art Alleinstellungsmerkmal.
Negative Kritik ist selbstverständlich erlaubt. Ob man diese jedoch als besonders glaubwürdig und aufrichtig erachtet, das mag jeder für sich selbst entscheiden.

Richtig grotesk wird es aber, wenn man schon im Vorwege Kopfhörer oder Hersteller kritisiert, ohne das betreffende Produkt auch nur einmal gehört zu haben.
Das ist schlicht und ergreifend unredlich.

Auch das finde ich schade.

Gruß Scott

Geändert von scott (11.08.2016 um 12:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 11.08.2016, 12:36
Lebensgeist Lebensgeist ist offline
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Zitat von scott Beitrag anzeigen

Richtig grotesk wird es aber, wenn man schon im Vorwege Kopfhörer oder Hersteller kritisiert, ohne das betreffende Produkt auch nur einmal gehört zu haben.
Das ist schlicht und ergreifend unredlich.

Auch das finde ich schade.

Gruß Scott
Um die Kurve zum Thema mal wieder zu kriegen. Ich finde es allerdings auch seltsam, dass ein Hersteller, der bisher nicht durch hochpreisige Produkte aufgefallen hast, auf einmal einen 4.000 Euro Kopfhörer anbieten, just in der Phase, wo 2, 3 andere Hersteller ebenfalls so teure Kopfhörer auf den Markt bringen. Hier wurde sicherlich nicht eine neue Raketentechnik erfunden. Hier wird eine Zielgruppe direkt angesprochen. Wo kommen denn die 4.000 Euro her? Entwicklungskosten können es nicht (nur) sein.


Grüße

Carsten
__________________
DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Focal UTOPIA Opensound Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 26.03.2019 15:54
Focal Utopia Opensound Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 10.02.2019 11:59
Focal UTOPIA Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 12.04.2017 18:45
Focal Utopia, wie NEU!, OVP didi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 28.03.2017 19:51
Focal Elear Focal Utopia HearTheTruth KH - Kopfhörer (Full Size) 67 17.01.2017 11:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de