open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 03.03.2018, 15:29
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 597
Standard

Hallo Fritz,

den 3.1 hatte ich am McIntosh MHA-150 laufen. Der 3.2 gefiel mir an meinem OTL Feliks Audio Euforia etwas besser.

Viele Grüße

Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 03.03.2018, 17:23
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 208
Standard

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen
Hallo Fritz,

den 3.1 hatte ich am McIntosh MHA-150 laufen. Der 3.2 gefiel mir an meinem OTL Feliks Audio Euforia etwas besser.

Viele Grüße

Didi
Genau deswegen gibt's ja beide Varianten, weil die notwendige akustische Dämpfung in gegenseitiger Abhängigkeit zwischen Verstärker und Hörer steht.
Bei exakt gleicher Dämpfung klingen beide gleich.
LG Heinz
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 09.03.2018, 23:58
Robodoc Robodoc ist offline
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von hrklg01 Beitrag anzeigen
.... erst mal vielen Dank, dass so viele von Euch zu Hans' Audiovista kamen! :-)
War ein toller Event! DANKE! ...
LG heinz
Ja ... sorry dass meine Antwort etwas spät kommt, war (und bin immer noch) mit dieser blöden Grippe beschäftigt, die mich quasi direkt nach der Audiovista umgehauen hat. Gottseidank erst danach

Danke fürs Lob. Es war wirklich gut. Und hat Spaß gemacht. Und wird wiederholt. Erstes Quartal 2019. Krefeld. Schon mal merken, bitte. Du kannst selbstverständlich den gleichen Raum nochmal haben ... und für die Base Floor Präsentation ist schon der Röhrenprofessor involviert. Ich denke, bis dahin wird hier in der Region ganz was großes entstehen

Zitat:
Zitat von hrklg01 Beitrag anzeigen
Die "volle Kanne" gibt's dann bei der High End in München. Lasst Euch überraschen.
LG heinz
Ich freu mich drauf. Werde da sein. Diesmal Besucher ... ist mal was anderes. Irgendwie relaxter
Ich kann dann auch gerne mal vernüftigen Single Malt mitbringen
__________________
AUDIOVISTA 2018, das große Kopfhörer Event in Krefeld am 24.und 25.11.2018.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 24.03.2018, 12:18
scott scott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
Hallo,

2 1/2 Wochen hatte mich die Grippe nun fest im Griff, nun geht es wieder. In der Zwischenzeit kam noch eine Lieferung von Audio-Technica, so dass ich den ATH-ADX5000 mit in den Vergleich einbeziehen kann. Demnächst mehr.

Viele Grüße, Ingo

Hast Du denn schon erste Erkenntnisse aus diesem spannenden Vergleich ziehen können?
Eventuell ist aber die Zeit momentan einfach etwas knapp - könnte ich verstehen!

Gruß scott
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 25.03.2018, 18:30
Robodoc Robodoc ist offline
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 90
Standard

Ja das mit der Grippe kenn ich ... meine hat nur zwei Tage nach der Audiovista begonnen und ist jetzt, nach 4 Wochen, immer noch nicht völlig aus dem Körper. Die bösen Symptome sind zwar weg, aber bissel Husten und verstopfte Nase quält auch. So ausdauernd hat es mich schon seit Jahren nicht mehr erwischt.

Aber zurück zum Thema ... ich habe leider in Krefeld nicht wirklich am Mysphere teilgehabt, aus zeitlichen Gründen, lediglich ein paar Whiskey-untersützte Diskussionen mit Heinz und Nomax, wobei es aber mehr um das Diaphragma unseres neuen OMG Electra ging, als um den Mysphere. Es war dennoch ein gutes, wichtiges Treffen. Mein Respekt gegenüber Heinz, menschlich und auch sein riesiges Know-how betreffend, ist größer geworden. Manchmal entwickelt sich das bei solchen Treffen eher in eine andere Richtung. Hier nicht.

Respekt vor der Leistung und dem Kampfgeist des Mysphere Teams .... und da ich das Team kaum kenne, Helmut Ryback nur vom Sehen und, na ja, Thomas Friedl, mein alter Mitstreiter aus einem früheren Projekt, gehört nun ja nicht wirklich ins Kernteam ... deswegen geht mein Respekt an Heinz. Den kenne ich und den schätze ich, spätestens seit diesem Treffen als einen der wichtigsten und erfahrensten Kopfhörerentwickler, die ich kenne. Und ich kenne viele. Bin ja selbst einer ... wenn auch nur nebenamtlich und mit kleinerem Erfahrungsschatz.

Auch für unseren muss ich mal eine Lanze brechen ... er ist ein Selbstdarsteller, keine Frage. Aber er hat Ahnung von der Szene. Und natürlich von Kopfhörern. Ich freue mich, ihn in meinem Bekanntenkreis zu haben. auch wenn er manchmal schwierig ist, zugegeben

Also, warum ich schreibe ... ich bin ja der mit dem grenzwertig großen Kopf (das Hirn muss ja irgendwo hin) und die Bügelkonstruktion war schon im Berliner Prototyp nicht so wirklich für mich. Das habe ich auch schon von anderen gehört, ich bin also mit dem "Problem" nicht alleine. In unserem Gespräch, Heinz, sagtest du, da kommt was passenderes auf mich (uns) zu. Gibt es da schon was zu berichten? Oder sehen wir was dazu in München?

Ich hoffe noch immer, dass ich es zum Mysphere Launch dort schaffe. Auf der CanJam dort werde ich dieses Mal nur als Besucher sein und ich versuche, mir einen Tag oder wenigstens ein paar Stunden für die HighEnd anzuzwacken.

Beste Grüße
Hans
__________________
AUDIOVISTA 2018, das große Kopfhörer Event in Krefeld am 24.und 25.11.2018.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 25.03.2018, 20:47
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 208
Standard Mysphere - BÜgel

Zitat:
Zitat von Robodoc Beitrag anzeigen
Ja das mit der Grippe kenn ich ... meine hat nur zwei Tage nach der Audiovista begonnen und ist jetzt, nach 4 Wochen, immer noch nicht völlig aus dem Körper. Die bösen Symptome sind zwar weg, aber bissel Husten und verstopfte Nase quält auch. So ausdauernd hat es mich schon seit Jahren nicht mehr erwischt.

Aber zurück zum Thema ... ich habe leider in Krefeld nicht wirklich am Mysphere teilgehabt, aus zeitlichen Gründen, lediglich ein paar Whiskey-untersützte Diskussionen mit Heinz und Nomax, wobei es aber mehr um das Diaphragma unseres neuen OMG Electra ging, als um den Mysphere. Es war dennoch ein gutes, wichtiges Treffen. Mein Respekt gegenüber Heinz, menschlich und auch sein riesiges Know-how betreffend, ist größer geworden. Manchmal entwickelt sich das bei solchen Treffen eher in eine andere Richtung. Hier nicht.

Respekt vor der Leistung und dem Kampfgeist des Mysphere Teams .... und da ich das Team kaum kenne, Helmut Ryback nur vom Sehen und, na ja, Thomas Friedl, mein alter Mitstreiter aus einem früheren Projekt, gehört nun ja nicht wirklich ins Kernteam ... deswegen geht mein Respekt an Heinz. Den kenne ich und den schätze ich, spätestens seit diesem Treffen als einen der wichtigsten und erfahrensten Kopfhörerentwickler, die ich kenne. Und ich kenne viele. Bin ja selbst einer ... wenn auch nur nebenamtlich und mit kleinerem Erfahrungsschatz.

Auch für unseren muss ich mal eine Lanze brechen ... er ist ein Selbstdarsteller, keine Frage. Aber er hat Ahnung von der Szene. Und natürlich von Kopfhörern. Ich freue mich, ihn in meinem Bekanntenkreis zu haben. auch wenn er manchmal schwierig ist, zugegeben

Also, warum ich schreibe ... ich bin ja der mit dem grenzwertig großen Kopf (das Hirn muss ja irgendwo hin) und die Bügelkonstruktion war schon im Berliner Prototyp nicht so wirklich für mich. Das habe ich auch schon von anderen gehört, ich bin also mit dem "Problem" nicht alleine. In unserem Gespräch, Heinz, sagtest du, da kommt was passenderes auf mich (uns) zu. Gibt es da schon was zu berichten? Oder sehen wir was dazu in München?

Ich hoffe noch immer, dass ich es zum Mysphere Launch dort schaffe. Auf der CanJam dort werde ich dieses Mal nur als Besucher sein und ich versuche, mir einen Tag oder wenigstens ein paar Stunden für die HighEnd anzuzwacken.

Beste Grüße
Hans
Hallo Hans,
Danke erst mal für die Blumen! :-)
In Bezug auf den Kopfhörerbügel möchte ich folgendes klar-stellen:
> Der Bügel wurde mit allergrößtem Aufwand entwickelt. Noch nie hat eine mir bekannte Firma welche Kopfhörer baut so etwas in dem Ausmass betrieben. Viele Köpfe haben wir selbst mit 3-D Laser Scannern aufgenommen und noch mehr Daten von Köpfen via unseren Kunststoffhersteller bekommen. Der Bügel selbst folgt einer 3-D Freiformfläche und konnte trotzdem mit dem Know-How deutscher Metall-Hersteller realisiert werden ohne in die viele 100-Tausend Euro an Werkzeugkosten zu gehen.
> Das derzeitige Feedback international ist zusammengefasst: Der Hörer passt sehr gut und ohne nennenswerten Druck auf 80% der Köpfe. Dem Rest ist er zu locker oder eben zu klein.
> Dieses Ergebnis ist keine Überraschung für unser Team. Von Anfang an haben wir mit 2 Optionen geliebäugelt:
a) Alles noch verstellbarer zu machen
b) Mehrere Bügle-Varianten
Wir haben uns für b) entschieden, weil a) in Summe zu schwer würde.
> Somit für diejenigen welcher der derzeitige Bügel absolut nicht passt - wie bei Dir Hans, bitte noch auf eine passende Variante in Art von "Hut-Größen" warten.... Bis wann? Im Moment schaffen wir das industriell leider nicht. Tut Leid! :-( Mal sehen was das nächste Halbjahr so bringt.
Herzliche Grüße,
Heinz
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 03.05.2018, 07:23
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 208
Standard

https://audiobacon.net/2018/05/02/my...d-munich-2018/
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 04.05.2018, 17:28
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 208
Standard Pressemitteilung

https://theaudiophileman.com/myspher...over-ear-news/
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 05.05.2018, 13:13
Niggo Niggo ist offline
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 83
Standard

Wann kann man eigentlich mal mit der Zusendung eines Testmodells rechnen? Wieviel Leute stehen da denn auf der Liste? Ich meine, wird das dieses Jahr noch klappen oder wird es länger dauern?
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 05.05.2018, 13:25
hrklg01 hrklg01 ist offline
Mysphere
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 208
Standard

Zitat:
Zitat von Niggo Beitrag anzeigen
Wann kann man eigentlich mal mit der Zusendung eines Testmodells rechnen? Wieviel Leute stehen da denn auf der Liste? Ich meine, wird das dieses Jahr noch klappen oder wird es länger dauern?
Testmodelle können genau gleich per Pre-order auf der Homepage bestellt werden, lediglich in der Kommentarzeile "Pre-order" oder ähnliches dazu schreiben.
Im Moment ist natürlich ziemlicher Stau. Schätze bei Anmeldung jetzt, kommt man Anfang Sommer dran.
LG Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Yanny" oder "Laurel" - Was hört Ihr? MitHoerer Hörempfindung 5 20.05.2018 20:15
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Shakti workshops 17 10.07.2016 23:06
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de