open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 30.09.2015, 18:39
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.461
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
http://www.head-fi.org/t/745270/audi...#post_11326993

In dem Post findet man die Bilder. Es tauchte aber schon vorher auf und leider irgendwann auch in Herr Beckers eBay Anzeigen.

Ich halte es unverantwortlich so für Herrn Becker Werbung zu machen. Er hat einen guten BMW 520d Kombi mit dem Luminare gebaut und einen 535d Kombi mit dem Solaris. Das mit einem spezialisierten Porsche (BHSE) der gar Ferrari (Stax T2) die bei weitem nicht die Alltagstauglichkeit haben nicht nur zu vergleichen sondern diese durchzustreichen wurde in der internationalen Stax Szene als Frechheit empfunden. Herr Becker hatte sich von dem Anspruch vorgesternpersönlich distanziert.
Cucera,

Bei allem Respekt, so sehe ich das nicht. Helmut Becker wird sich nicht erlauben, sich in einen unnötigen Kampf zu begeben, das ist klar und verständlich, aber, den Luminare oder Solaris hier mit zwei Universal-BMW's zu vergleichen, passt so nicht ganz.

Wo bitte ist denn der exakte Vergleich zwischen einem BHSE und einem Solaris? Bis dato ist das alles reine Spekulation. Man schmückt den Solaris bereits im Vorfeld mit ein paar Federn, aber wenn es denn um den gezielten Stax-Antrieb geht, dann doch ein BHSE.

Diesen Vergleich würde ich mir gerne mal anhören und dann nicht nur mit Blick auf bestimmte Frequenzen sondern mit Blick auf das Ganze als Musikerlebnis und Ausbeute.

Glaubst du allen Ernstes, ein Blick unterhalb von 80Hz brächte schon alles an gesamtklanglicher Aussage zustande? Ich nicht.

Also schön langsam mit den Pferden.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 30.09.2015, 18:41
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Das üble war, das Erik nachher zugegeben hatte keinen der ganz großen Boliden je gehört zu haben.
Derzeit bin ich der einzige der diese (Außer T2) und den Luminare bzw. Solaris gehört hat.
Und ich habe nicht Otwins >40 Jahre Erfahrung es sind aber volle 29 Jahre seitdem ich mit meinen HD 560 Ovation voll auf Kopfhörer umgestiegen bin. Deshalb kenne und schätze ich Herrn Beckers Arbeit auch schon so lange, weil Elektronikentwicklung schon damals mein Hobby war. Also kann ich die gesamtmusikalische Qualität eines Verstärkers aus dem Gedächtnis zu 3/4 so gut erfassen wie Otwin, die technische aber durch das spätere Studium besser.

Ich habe doch geschrieben dass die Mitten und der Hochton mir mit dem Solaris und SR-009 sehr gefallen haben und mein einziger Kritikpunkt der prinzipbedingte TiefBassabfall im Übertragermod ist.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic

Geändert von cucera (30.09.2015 um 18:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 30.09.2015, 18:47
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Hallo Dan,
Lass uns doch einmal einen fairen Vergleich unter guten Bedingungen starten.
So komme ich dann auch einmal dazu einen BHSE zu hören.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 30.09.2015, 18:47
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.461
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
Das üble war, das Erik nachher zugegeben hatte keinen der ganz großen Boliden je gehört zu haben. Derzeit bin ich der einzige der diese (Außer T2) und den Luminare bzw. Solaris gehört hat.

Der Eric ist der Eric. Er möchte wohl ein Produkt ankurbeln. Nun ist es nicht der sauberste Weg, wie er es macht, aber letztlich liegt er nicht falsch, weil das entsprechende Produkt jedes ankurbeln auch verdient hat, unabhängig von des Eric's Vorgehensweise. Ja, ich nehme ihn ein wenig in Schutz, weil ich weiß, dass er keine schlechte Absicht hatte.

Es ist okay. Immerhin dient es am Ende einer guten Sache.

Dan, außerdem brauchen wir uns hier nicht zu verstecken in Sachen Equipment. Und es gibt bis dato keinen sauberen Vergleich zwischen einem BHSE und einem Solaris in Sachen Stax-Antrieb. Ich meine gesamtklanglich oder von der Gesamtausbeute her gesehen.

Ich würde mir gerne mal beide im direkten Vergleich anhören.

Eines darfst du nicht vergessen: Ein Helmut Becker ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse und eher zurückhaltend als vereinnahmend - das zeichnet ihn als Mensch aus. Aber, das bedeutet nicht, dass er sich vor einer ausländischen Konstruktion zu fürchten braucht in Sachen Stax.

Zeige mir mal das insgesamt bessere Auftreten eines BHSE als Stax-Antrieb gegenüber einem Solaris und dann reden wir gerne weiter darüber.

Weißt du was mich ein wenig stört? Hier wird einer auf gut Dinge gemacht, so im Sinne eines Universal-Antriebes, geht es jedoch ganz genau an die Stax-Schnitte, dann doch lieber ab zu Gilmore.

Okay, wenn es so ist, ist es so. Aber davon würde ich mich gerne noch überzeugen. Das dann bitte unter heimischen Bedingungen und wie erwähnt gesamtklanglich.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (30.09.2015 um 19:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.09.2015, 18:54
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Zitat:
Zitat von Sam Beitrag anzeigen
Hallo Dan,
Lass uns doch einmal einen fairen Vergleich unter guten Bedingungen starten.
So komme ich dann auch einmal dazu einen BHSE zu hören.
Würde ich gerne machen, aber ich habe meinen BHSE gegen einen pflegeleichteren KGSSHV eingetauscht der ca 95% dessen Qualität bringt.(der kann Tag und Nacht anbleiben ohne Gefahr). Aber ich würde den gerne mal mitbringen wir haben hier ja drei BHSE Besitzer evtl gibt es dann in D das größte Shootout, Dazu würden noch einige High Amp Sirius V4 und Klangoholics Mega Übertrager Lösungen passen. Wenn wir dann noch jemand mit DIY T2 und ein KGSSHV CARBON auftreiben hätten wir alles.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 30.09.2015, 19:00
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.461
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
Würde ich gerne machen, aber ich habe meinen BHSE gegen einen pflegeleichteren KGSSHV eingetauscht der ca 95% dessen Qualität bringt.(der kann Tag und Nacht anbleiben ohne Gefahr). Aber ich würde den gerne mal mitbringen wir haben hier ja drei BHSE Besitzer evtl gibt es dann in D das größte Shootout, Dazu würden noch einige High Amp Sirius V4 und Klangoholics Mega Übertrager Lösungen passen. Wenn wir dann noch jemand mit DIY T2 und ein KGSSHV CARBON auftreiben hätten wir alles.
Das wäre mal eine Session.



Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 30.09.2015, 19:08
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Aber selbst wenn die von mir Favorisierten Verstärker für Stax überlegen sind, muss man doch noch für die anderen Kopfhörer einen weiteren hochwertigen Verstärker kaufen.

Und für Magnetostaten steht der Luminare/Solaris/RKV außer Zweifel wie Audeze es ja schon erkannt hat. So gesehen sind die AudioValve P/L Sieger.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 30.09.2015, 19:15
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.461
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
Aber selbst wenn die von mir Favorisierten Verstärker für Stax überlegen sind, muss man doch noch für die anderen Kopfhörer einen weiteren hochwertigen Verstärker kaufen.

Und für Magnetostaten steht der Luminare/Solaris/RKV außer Zweifel wie Audeze es ja schon erkannt hat. So gesehen sind die AudioValve P/L Sieger.
Das ist ja alles klar und bekannt und es geht hier auch nicht um einen Hype. Es wäre wirklich interessant, zu sehen, wie die Stax Situation sich darstellt. Das sage ich ohne Vorbehalte, weil alter Stax-Fan.

Mir persönlich ist das am Ende wurscht egal, welcher Amp besser abschneidet (da bin ich neutral), es wäre lediglich gut zu wissen, wo wie angepackt wird.

Und außerdem gefällt mir persönlich der BHSE sehr gut - das ist jetzt bloße Ansicht, aber ein propper Gerät.

Und ich verstehe auch deinen Hinweis auf Universaltauglichkeit und Zufriedenheit. Ich wehre mich jedoch ein wenig dagegen, dass das alles nicht in einem Gerät stattfinden könnte, um da trotzdem auch das beste für Stax raus zu ziehen. Ich kann es nicht wissen, klar, aber ich akzeptiere auch zunächst nicht, dass es nur getrennt optimal gehen soll.

Auf jeden Fall spannend, wie die Sache auch immer ausgeht. Ich denke, so viel KH-Fan sind hier alle, dass egal, wie eine solche Geschichte ausgeht, das Ergebnis akzeptiert ist.

Dan, komm, du bist doch ein Stax-Mann. Also, wird dir daran gelegen sein, wo welche Schnitte sitzen.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (30.09.2015 um 19:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 30.09.2015, 19:31
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Ich finde es sollte nicht nur bei der Idee bleiben.
Lass uns versuchen so ein Event auf die Beine zu stellen.
Das wäre mal wirklich ein Treffen das es in sich hätte.
Dan könntest Du die drei Bhse Besitzer ansprechen?
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 30.09.2015, 19:54
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Otwin würdest Du mit Att Saar bzw. Mit Herrn Becker sprechen bezüglich des Solaris?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AudioValve und Restek Sam Otwins Kopfhörer Olymp 6 29.04.2017 12:19
Audiovalve RKVIII Deichgraf Alles Mögliche um Kopfhörer 16 25.06.2015 22:26
Audiovalve Luminare Zweihans Kopfhörerverstärker 104 20.05.2015 19:02
Audiovalve Replace_DR Verstärker und Vorverstärker 3 23.03.2013 21:29
Röhren-KHV von Audiovalve lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 28 19.12.2012 11:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de