open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2018, 18:23
das vod das vod ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2017
Beiträge: 44
Standard Grado ... und die Größe der Ohrpolster?

Hallo zusammen,

meine Kollegen und ich haben bei einem gemeinsamen "Mukke-abend" festgestellt, dass das Wechseln der Ohrpolster bei Grado extreme Qualitätssteigerungen mit sich bringen.
Ich besitze jetzt seit ein paar Monaten einen GH1 und war sehr zufrieden mit den "Standard-OP" (On-Ear). An diesem Abend brachte einer der Kollegen einen PS 1000 mit und wir tauschten die Ohrpolster. Alle Kollegen empfanden einen Qualitätssprung/-änderung: der GH1 spielte auf einmal den PS 1000 an die Wand. Bühne öffnete sich, sauberer tiefer Bass, Mitten lebendiger, Höhen fein und alles sehr detailliert. Beim PS 1000 mit kleinen OP entsprechend alles in die andere Richtung.
Ich muss an dieser Stelle ergänzen, dass der Alkoholpegel erst viel später anstieg, und selbst der PS 1000 - Besitzer diesen Eindruck bestätigte.

Was sagt ihr dazu, eure Meinung dazu würde mich schon sehr interessieren!

Grüße

Vod
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2018, 22:11
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.304
Standard

Hallo Vod

Ich habe die großen Ohrpolster einige Male am GH-1 ausprobiert und
bin zu dem Schluss gekommen,daß es sich zwar anders,aber nicht besser angehört hat.Die Räumlichkeit hat sich verändert,aber die Impulsivität, die Dynamik,grad das was die Grado Hörer ausmachen, geht bei den großen
Polstern verloren.Das haben andere GH-1 Besitzer hier aus dem Forum auch so wahrgenommen und die kleinen Polster beibehalten. Du kannst ja mal ne Zeit lang die großen Pads drauflassen und danach die kleinen Pads wieder draufmachen, dann wirst Du merken was ich meine. Ich hab danach meine kleinen Pads wieder weiterbenutzt und die großen im Karton gelassen.
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2018, 23:15
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 866
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen

Ich habe die großen Ohrpolster einige Male am GH-1 ausprobiert und
bin zu dem Schluss gekommen,daß es sich zwar anders,aber nicht besser angehört hat.

Wäre es anders, hätten die in Brooklyn das bestimmt auch schon bemerkt...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2018, 01:20
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.304
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
Wäre es anders, hätten die in Brooklyn das bestimmt auch schon bemerkt...

Ich weiß nicht,wieviel die in Brooklyn bemerken...immerhin kommt binnen Jahresfrist nun schon der GH-4 heraus wo man sich schon langsam als Kunde fragt,wohin die Grado Reise gehen soll.Gerade einen Kopfhörer gekauft, kommen schon 2 Nachfolgemodelle heraus.Ob das die richtige Verkaufsstrategie ist wage ich auf Dauer zu bezweifeln.
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

Geändert von HearTheTruth (26.10.2018 um 01:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.10.2018, 08:00
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 161
Standard

Moin zusammen,
@Rolf:Kann Deine Eindrücke nur bestätigen.
Ich habe meinen GH2 auch mal mit den großen Polstern
ausgestattet und es gefiel mir nicht.Er wirkte genauso
verloren in der Musikwelt wie der PS1000e auch.
Und ja,auch der GH2 spielt den PS1000e an die Wand.


Gruß
Micha
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax Lambda Pro-Lambda Normal/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/Stax SRM 006t/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.10.2018, 12:11
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.304
Standard

Zitat:
Zitat von toledo Beitrag anzeigen
Moin zusammen,
@Rolf:Kann Deine Eindrücke nur bestätigen.
Ich habe meinen GH2 auch mal mit den großen Polstern
ausgestattet und es gefiel mir nicht.Er wirkte genauso
verloren in der Musikwelt wie der PS1000e auch.
Und ja,auch der GH2 spielt den PS1000e an die Wand.


Gruß
Micha

Hallo Micha
Ich hätte ja nicht gedacht,daß die Heritage Serie besser als die großen Grados sind, ich habe sie noch nicht miteinander verglichen.
Nicht umsonst warte ich schon ganz gespannt auf den GH-4. Ich erwarte mir keine riesengroßen Verbesserungen,aber da ich verfrüht meinen GH-1 verkauft habe,vermisse ich die Direktheit und Sponanität eines Grado.
Aber nochmal auf die großen Ohrpolster für die Heritage Serie zurückzukommen.Für mich ist all das was einen guten Grado Kopfhörer ausmacht,zerfallen.Ich glaub schon das die in Brooklyn wissen, welche Ohrpolster auf welche Hörer draufgehören.Also Ohrpolsteraustausch wie bei Nomax ist bei Grado nicht angesagt
Ich hab zumindest auch nie Nomax vom Ohrpolstertausch bei Gradohörern reden hören.
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2018, 13:09
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 353
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht,wieviel die in Brooklyn bemerken...immerhin kommt binnen Jahresfrist nun schon der GH-4 heraus wo man sich schon langsam als Kunde fragt,wohin die Grado Reise gehen soll.Gerade einen Kopfhörer gekauft, kommen schon 2 Nachfolgemodelle heraus.Ob das die richtige Verkaufsstrategie ist wage ich auf Dauer zu bezweifeln.
LG
Rolf
Hallo Rolf,

Dein Gedankengang vernachlässigt den wichtigen Umstand, dass die Grado Heritage Serie in erster Linie als stückmäßig limitiert konzipiert ist, d.h., wenn Grado in diesem Segment auch weiterhin Kopfhörer verkaufen will, dann müssen neue Varianten geschaffen werden! Die Etikettierung Grado GH1, 2, 3, 4 stellt keine Progression im Sinne von „besser“ dar, sondern eher im Sinne von „anders“.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.10.2018, 14:02
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.304
Standard

Zitat:
Zitat von never Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

Dein Gedankengang vernachlässigt den wichtigen Umstand, dass die Grado Heritage Serie in erster Linie als stückmäßig limitiert konzipiert ist, d.h., wenn Grado in diesem Segment auch weiterhin Kopfhörer verkaufen will, dann müssen neue Varianten geschaffen werden! Die Etikettierung Grado GH1, 2, 3, 4 stellt keine Progression im Sinne von „besser“ dar, sondern eher im Sinne von „anders“.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Hallo Udo never


Woher willst Du das denn wissen?
Hast Du in Brooklyn angerufen und die Leute nach ihrer Verkaufsstrategie gefragt? Oder hast Du Dir Deine Theorie aus den Fingern gesogen?


herzlich
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.10.2018, 15:07
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 353
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hallo Udo never


Woher willst Du das denn wissen?
Hast Du in Brooklyn angerufen und die Leute nach ihrer Verkaufsstrategie gefragt? Oder hast Du Dir Deine Theorie aus den Fingern gesogen?


herzlich
Rolf

Hallo Rolf,

im Gegensatz zu Dir phantasiere ich nicht einfach so vor mich hin, bevor ich Vermutungen als Realität darstelle. Ich empfehle Dir z.B. die Website der Firma Grado als Einstieg in die Firmenphilosophie und deren Produkte - sogar solche, die nicht für den Massenverkauf konzipiert waren, z.B. aus Fassholz oder Harley-Davidson Teilen...

Auch gibt es Hörberichte über den GH-4, wo solche Details ebenfalls zu finden sind.

Google kann Dir da bestimmt weiterhelfen.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.10.2018, 16:28
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.304
Standard

Zitat:
Zitat von never Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

im Gegensatz zu Dir phantasiere ich nicht einfach so vor mich hin, bevor ich Vermutungen als Realität darstelle. Ich empfehle Dir z.B. die Website der Firma Grado als Einstieg in die Firmenphilosophie und deren Produkte - sogar solche, die nicht für den Massenverkauf konzipiert waren, z.B. aus Fassholz oder Harley-Davidson Teilen...

Auch gibt es Hörberichte über den GH-4, wo solche Details ebenfalls zu finden sind.

Google kann Dir da bestimmt weiterhelfen.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Lieber Udo
Du erzählst mir alte Karamellen da ich die Grado Seiten selber schon kenne und Du mir nichts neues berichtest. Ich hab auf Google Deine frei erfundenen "Details" nicht gefunden,hast Ja nichtmals einen Link gesetzt.
Wenn ich ein neues Produkt kaufe will ich nicht 2 Wochen später ein neues
Produkt auf den Markt geworfen sehen,was mein "altes" ersetzen soll.
Das ist eine Firmenphilosophie die ich nicht für gut heiße. Dann schaue ich mich lieber nach anderen wertstabileren Produkten um.HiFimen ist ja auch so ein schlechtes Beispiel für Verkaufsphilosophie.Wenn Du sowas für gut hälst kannst Du Dir ja gerne die Teile zulegen.
liebliche Grüße
Rolf (Rolf)
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(NEU!) Verkaufe JVC Spiral Dots Größe M MisterMonsieur Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.06.2018 18:49
Größe dieser Isolatoren ? keinkombigerät Elektronikkomponenten jeder Art 1 19.06.2018 02:58
Biete: Grado RS2e incl. Big Cush Ohrpolster justmee Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 04.08.2016 10:27
Biete: Gerätebasis bFly-audio BaseOne Größe M, 95,-€ HenSch Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 30.05.2016 12:40
Ohrpolster gerissen Freesoul KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 6 20.06.2014 09:15



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de