open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 12.03.2017, 18:06
butch111 butch111 ist offline
 
Registriert seit: 27.02.2016
Beiträge: 51
Standard

Vor allem die zich Fragen zur Elektronik - Kopfhörer sind ja eh nur ne bekannte Hand voll verschiedener. Aber gut...Herzlich Willkommen im toten Poser-Fred!
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 13.03.2017, 10:35
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.451
Standard

Zitat:
Zitat von M@rc Beitrag anzeigen
Gerade am 812 soll es keine Verbesserung bringen. Probiert habe ich das allerdings selbst noch nicht. Blind kaufen werde ich aber sicher nicht. Wie immer.
Völlig richtig...! Blind kaufen würde ich auch nicht. Aber Patryk hat Recht, die Verbesserung ist dramatisch. Höre jetzt gut eine Woche mit dem Kabel, und jedes Zurückstöpseln auf die Beipackstrippe ist - trotz zwischenzeitlich angelötetem Neutrik Klinkenstecker - erschreckend. Muss aber keiner ausprobieren und mit dem anderen Kabel aus Prinzip weiterhören. Ist ja seine Sache...

Viele Grüße: Janus...
.
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 13.03.2017, 12:27
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 978
Standard

Ich bestätige
__________________
Final Audio X / Final Audio VI / AQ Nighthawk
KHV: Naim Headline inkl. Headline Netzteil.
KHV II: Burson V2+.
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 13.03.2017, 12:41
Replace @ Replace @ ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.828
Standard

Kann mir mal jemand solch ein Kabel ausleihen?
😳
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 13.03.2017, 12:55
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 242
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
Völlig richtig...! Blind kaufen würde ich auch nicht. Aber Patryk hat Recht, die Verbesserung ist dramatisch. Höre jetzt gut eine Woche mit dem Kabel, und jedes Zurückstöpseln auf die Beipackstrippe ist - trotz zwischenzeitlich angelötetem Neutrik Klinkenstecker - erschreckend. Muss aber keiner ausprobieren und mit dem anderen Kabel aus Prinzip weiterhören. Ist ja seine Sache...

Viele Grüße: Janus...
.
Ich dachte es sei momentan so, dass das neue Kabel an einem Tag super und am nächsten Tag langweilig klingt? Oder ist ein anderes Kabel damit gemeint?

Gruß jens
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 14.03.2017, 00:26
KarlStromberg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Sehr schön! Schade , dass die Verstärker von Eddie Current bei uns so selten sind. Die Kombi Röhre mit Focal passt sicher super!
Vielleicht kannst Du mal kurz was zum Verstärker schreiben.
Das ist wirklich schade. Selbst auf dem US-Gebrauchtmarkt tauchen die EC Gerätschaften ja nur selten auf.
Leider bin ich noch gar nicht so viel zum Hören gekommen, aber die ersten Eindrücke der vergangenen Tage sind wirklich exzellent und genau das, was ich mir erhofft hatte. Die Kombination mit dem Utopia passt wirklich sehr gut, der Utopia spielt noch lebendiger. Noch mehr profitieren allerdings der HD800S, T1 und TH900 davon, die am ZDS nicht so blutleer und analytisch klingen, wie es an einigen Transistorverstärkern der Fall ist. Meine V281/V850-Kombo schafft das auch schon in gewissem Maße, aber so ein natürliches Klangbild zaubert sie dabei nicht. Erstaunlicherweise scheint der ZDS dieses Klangbild aber auch nicht mittels übermäßiger Wärme oder anderen Verfärbungen des Klangs zu erschaffen, wie man es bspw. von einigen anderen Röhrenverstärkern kennt. Er spielt mitreißend, aber trotzdem sauber und klar. Die einzelnen Frequenzbereiche habe ich noch gar nicht näher für sich betrachtet, da der ZDS sofort zum Zurücklehnen und Genießen einlädt. Er spielt so musikalisch und gleichzeitig auf so einem hohen Niveau, dass man gar nicht mehr das Bedürfnis bekommt, das Klangbild auseinander zu nehmen und analysieren zu müssen. Vielleicht kann ich ja etwas mehr auf dem Wiener Treffen dazu sagen (falls du da auch zugegen sein solltest), wenn sich die erste Euphorie gelegt hat und weitere Eindrücke dazu gekommen sind.
Es wird jedenfalls erstmal noch einige Zeit in Anspruch nehmen die ganzen Röhren (ca. 30 Stück!) durchzuprobieren, die ich mit dazu bekommen habe.

Zitat:
Zitat von patrykb Beitrag anzeigen
Warum keine Lederpads bei dem Utopia?
(auf dem Bild davor sind die Lederbands drauf, oder?)
Ich hatte mir aus Interesse mal die Focal Elear Ohrpolster gekauft, da in den Staaten ja davon geschwärmt wurde, wie gut die Kombination mit dem Utopia sein soll. Ich kann tatsächlich bestätigen, dass die Elear Pads auf dem Utopia für mehr Bassvolumen sorgen, allerdings habe ich das Experiment recht schnell wieder beendet, da es mir beim Utopia eigentlich nicht an Bass mangelt und ich für eine andere Abstimmung in dieser Richtung auch noch auf den SEM oder TH900 zurückgreifen kann. Wenn jemand das Experiment wiederholen möchte...ich hätte da ein Paar nur kurz gebrauchte Elear Ohrpolster im Angebot ;-)

Geändert von KarlStromberg (14.03.2017 um 00:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 15.03.2017, 00:09
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.451
Standard

AKG K812 / STAX SR-L700

__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 15.03.2017, 09:00
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.438
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
AKG K812 / STAX SR-L700

Das ist aber kein L700! Der Lambda Signature verdreht Dir komplett den Kopf.
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 15.03.2017, 11:20
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.451
Standard

Tschuldigung...*lach*..., ist natürlich ein Lambda Signature...
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 18.03.2017, 17:01
wolf wolf ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 219
Standard

Entspannter Nachmittag mit InEar Prophile 8
__________________
Ton: Neumann KH420 (3), KH120 (4), Subwoofer (4)
Bild: JVC X 7000, Lumagen Radiance Pro (19pt Cube Calibration via Lightspace, Calman)
KH: STAX 009, Audeze LCD Classic, STAX 353x, Alpha Centauri High-Amp, Chord Hugo 2, Etymotic SR
Quellen: Roon, Auralic Altair, Auralic Aries mini - ansonsten wechselnd
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Player-Eingenschaft am Word-Clock sichtbar? modmix Kurvendiskussion 4 08.04.2015 21:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de