open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > KH - Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 03.02.2012, 16:05
2007
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Hersteller des LCD 3 lassen "ihn" also nicht an ultimativem Frontend spielen ?
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 03.02.2012, 16:09
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Zitat:
Zitat von 2007 Beitrag anzeigen
Die Hersteller des LCD 3 lassen "ihn" also nicht an ultimativem Frontend spielen ?
Keine Ahnung, an was der LCD-3 vorgeführt wird. Und ob die Entwickler, die eventuell in München anwesend sein werden, einen Verstärker im Rucksack dabei haben, oder der deutsche Vertrieb das in eigener Regie umsetzt, keine Ahnung. Lassen wir uns überraschen.
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 03.02.2012, 16:18
2007
 
Beiträge: n/a
Standard

An welchem Kopfhörerverstärker lassen die LCD - 3 Leute ihr Flaggschiff bisher spielen ?
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 03.02.2012, 16:28
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Zitat:
Zitat von 2007 Beitrag anzeigen
An welchem Kopfhörerverstärker lassen die LCD - 3 Leute ihr Flaggschiff bisher spielen ?
Diese Frage müsste sich direkt an den Vertrieb

http://www.digital-highend.de/start/

bzw. den Hersteller

http://audeze.com/

richten - ich bin da nicht unterrichtet.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 03.02.2012, 16:45
2007
 
Beiträge: n/a
Standard

http://redwineaudio.com/components/audeze_edition

... für den LCD 2.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 03.02.2012, 18:13
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Zitat:
Zitat von pronatural Beitrag anzeigen
Ich bin noch nicht ganz dahinter gekommen warum man mit dem Ausgangswiederstand
des Verstärker spielt (optional 0/50 oder 50/100 Ohm) und nicht mit dem Regelbereich des
Potentiometers, den TDK hat ja unterschiedliche Werte zur Verfügung (10,50,100 o. 250k/log),
falls es dem einem oder anderen Anwender zu wenig Regelbereich
für die KH/KHV Kombination gibt.

Vielleicht weiß Donald da noch etwas zu. Würde mich auf jeden Fall interessieren
was da die bessere Lösung ist.
Tja,

Du wirst nicht alles in den Regelbereich bekommen. Es gibt sehr laute Hörer. Wenn du das Poti gemäß denen auslegen würdest, würde das bei sehr leisen Hörern und in Verbindung mit einem schwächeren Eingangssignal (beispielsweise älterer Tuner oder auch eine eher leise CD) nicht mehr ausreichen. Von daher gesehen, fährt man immer noch am besten mit einem anwählbaren Gain - so wie es die meisten KHV-Hersteller auch tun.

Der Liquid Fire liegt mit seiner Poti-Regelstrecke schon sehr gut. Ich konnte die meisten Kopfhörer an ihm an seinen 50 Ohm (obere Klinke) sinnvoll regelbar fahren. Ein lauter Ultrasone beispielsweise kann dafür sorgen, dass der Regelbereich nicht mehr weit genug ist (gemeint ist, dass man nicht viel Spielraum hat, weil der Ultrasone sehr früh sehr laut ist). Ihn könnte man dann aber auch problemlos am 100 Ohm-Ausgang fahren. Ansonsten war alles im grünen Bereich.

Alex Cavalli hat seinen Amp zugegebenermaßen ganz puristisch ausgelegt, alles raus gelassen, was nicht zwangsläufig in den Signalweg muss. Sicher schmälert genau das etwas die Zuneigung einer Person, die gerne mehr Möglichkeiten sähe. Andererseits wächst die Zuneigung der Person, die es aus dem puristischen Blickwinkel betrachtet.

Bei mir (obwohl ich mir auch beispielsweise zwei Quellen vorstellen könnte) überwiegt der klangliche Genuss. Dafür nehme ich den fehlenden zweiten Eingang, sowie das Fehlen eines wählbaren Gains gerne in Kauf. Der Liquid Fire entschädigt mich Abend für Abend dafür mit der Konzerteintrittskarte.

Und das ist mein persönliches Hauptanliegen.



Otwin

Geändert von lotusblüte (03.02.2012 um 19:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 03.02.2012, 20:26
dBel84 dBel84 ist offline
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Standard

I may be misinterpreting the comments on the output of the LF but I will try.

There are 2 options for the LF = Jack 1 has no impedance compensation , the "raw" impedance is very low ( approx 2 ohm ) thus high damping factor. The second Jack uses a high grade audio resistor in series with the output for low impedance headphones. This enables more useful range of the volume control before things gets too loud. The damping factor of the amplifier is not affected in any way by this. This is unlike traditional tube amps which have a low damping factor and high output impedance and usually rely on an output transformer to match the headphones to the amplifier.

as for the LCD3 - there have been concerns with variability but Tyll at innerfidelity has randomly sampled 5 of them and his measurements are reported to be very close.

regards..dB
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 16.03.2012, 14:18
soundfanfischer soundfanfischer ist offline
Musiker und Mastering
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 330
Standard

JAAAAHHHH er ist angekommen

Jetzt muss nur noch der Feierabend her!

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 16.03.2012, 15:20
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Hi,

Ups, da freut sich aber jemand. Na dann mal herzlichen Glückwunsch und lass was hören, wenn es soweit ist, um zu berichten. Freut mich natürlich sehr.



Gruß,
Otwin

Geändert von lotusblüte (16.03.2012 um 15:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 16.03.2012, 21:21
dBel84 dBel84 ist offline
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Standard

:Cheers: ..dB
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Cavalli Audio Liquid Fire, sehr guter Zustand! didi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 7 02.09.2016 19:07
Cavalli Liquid Fire Dynavit Bazar - Audiogeräte und Zubehör 17 04.11.2014 16:22
Stax srm 007 t, cavalli liquid fire, high-amp hybrid Dynavit KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 14 24.01.2014 12:54
Cavalli Audio Liquid Fire hifirunner Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 02.11.2013 19:26
Cavalli Audio Liquid Fire +Audeze LCD 3 + Jena Labs Audeze 8/22 Kabel 3m Replace-W Bazar - Audiogeräte und Zubehör 41 17.03.2012 01:59



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de