open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.06.2015, 05:36
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 321
Standard

Ah, dann ist das bei uns wohl gleich und dann müssen wir uns wohl wahrscheinlich auch keine großen Sorgen machen, dass das zu laut wäre. ;-)

Beim Omega2 habe ich allerdings gar nicht so sehr das Bedürfnis lauter zu drehen, weil der ja schon bei geringeren Lautstärken so herrlich voll klingt. Da genieße ich auch gerne bei moderaten Pegeln seine herrlich musikalische und relaxte Spielweise.

Beim SR-404Ltd. jedoch, mache ich gerne mal lauter, weil der direkter und anspringender (so sagt man das wohl?) spielt und bei etwas höheren Pegeln dann sehr mitreißend klingt. Den habe ich seit dem Omega2 aber nicht mehr sooo häufig auf den Ohren. :-)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.06.2015, 17:37
maldix maldix ist offline
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 129
Standard Laut

Nein keine Sorgen, ich höre nur manchmal laut, dann aber lieber über LS, da man dort auch die Musik am ganzen Körper spühren kann lol
__________________
ciao

Maldix

Caution, the audience is listening!

Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.06.2015, 01:34
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 321
Standard

Genau, laut hören macht mir auch über Lautsprecher am meisten Spaß!

Aber eine Lautsprecheranlage die so klingt, wie die Kombi aus Omega2 und modifizierten 007t, könnte ich mir nicht leisten. Beziehungsweise ich wüsste jetzt gar nicht, welche Komponenten und vor allem welcher Raum nötig wäre , damit es so klänge.

Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10.01.2019, 23:07
Diego Dee Diego Dee ist offline
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Lohengrin123
Letzte Frage: Wie sieht es beim SR-009 aus? Läuft der vernünftig mit dem kleineren Röhrenverstärker (006t oder T1)?
Michael
Zitat:
Zitat von Inexxon
Ja geht ganz gut am SRM-T1/T1S/006t/006tii/006ts, besser am SRM-007t/007II, noch besser am BHSE.


Der SR 009 ginge also zur Not am SRM T1 zu betreiben?
Ich hab schon verstanden: wäre nicht optimal, aber es würde (für den Anfang) gehen?
Sozusagen um Blut zu lecken
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.01.2019, 08:02
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.452
Standard

Zur Not würde das gehen aber ich kann es generell nicht empfehlen die Enttäuschung und die u.U. daraus folgende Fehleinschätzung des SR-009 wäre doch zu groß. Ich habe es hier schon mehrmals geschrieben, generell rate ich persönlich vom SR-009 ab wenn kein adequater Verstärker und Quelle vorhanden sind und da rede ich von Geräten im eher mittleren vierstelligen Bereich (z.B. Paltauf, Inexxon Sirius, BHSE + z.b. ausgewachsener R2R DAC ala Rockna, MSB, Sonic Frontiers oder auch ein hochwertiges Vinyl Setup). Wer diesen finanziellen und selektiven Aufwand nicht bewältigen will oder kann für den gibt es genug Stax Lambda Modelle zur Auswahl womit man klanglich schon sehr weit kommt.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Neu- und Gebrauchtgeräte / Zubehör / Verstärkersysteme / Gutachten

Geändert von Inexxon (11.01.2019 um 08:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.01.2019, 08:16
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.468
Standard

Im Moment sich einen der vielen gebrauchten 009 zu schnappen, halte ich für eine gute Idee, auch wenn man sich nicht gleichzeitig auch einen der empfohlenen passenden Verstärker leisten kann. Die 009 sind ja gerade um zwischen 2500-3000.- zu bekommen (siehe auch Inexxon Homepage) und damit nicht teurer als so manch anderes Topmodell. Quell- und Verstäkerseitig kann man dann ja aufrüsten, wenn die Börse wieder voll ist. Ich denke die wenigsten gehen in ein Geschäft und kaufen das ideale Set auf einmal, oder?
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR 404 LE, Sigma Pro, Lambda Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Pioneer SE-Monitor 5, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.01.2019, 11:28
TheDuke TheDuke ist gerade online
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.517
Standard

Zitat:
Zitat von Inexxon Beitrag anzeigen
Zur Not würde das gehen aber ich kann es generell nicht empfehlen die Enttäuschung und die u.U. daraus folgende Fehleinschätzung des SR-009 wäre doch zu groß.
Ich muss hier noch mal nachfragen weil ich immer noch nicht ganz das Warum verstanden habe.
Kann der 009 dann nur nicht sein Potential ausschöpfen ?
Klingt der 009 dann generell schlecht und ein Lambda würde ihm die Rücklichter zeigen ?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.01.2019, 13:28
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Ich muss hier noch mal nachfragen weil ich immer noch nicht ganz das Warum verstanden habe.
Kann der 009 dann nur nicht sein Potential ausschöpfen ?
Klingt der 009 dann generell schlecht und ein Lambda würde ihm die Rücklichter zeigen ?

Schlechter als der Lambda Pro wird er nicht klingen aber man wird sich fragen gerade in Bezug auf den Preis wo die erwartete Mehrleistung ist. Dann wird man den SR-009 höchtwahrscheinlich wieder verkaufen, in Foren schreiben das dieser " künstlich, blutleer und ohne Bass" klingt und schlussendlich immer wieder betonen das der SR-009 vollkommen überschätzt wird. Da ich diesen Fall schon mehr als einmal so erleben durfte empfehle ich den SR-009 von meiner Seite aus nur noch im Rahmen eines adequaten Setups, dies gilt übrigens wenn auch nicht ganz so stark für den SR-007. Aber das ist nur meine persönliche Erfahrung bzw. Einschätzung wobei alternativ ein SR-L700 hier deutlich "pflegeleichter" ist und meist sofort überzeugt.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Neu- und Gebrauchtgeräte / Zubehör / Verstärkersysteme / Gutachten
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 11.01.2019, 13:47
TheDuke TheDuke ist gerade online
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.517
Standard

Danke

Vielleicht hilft hier auch probieren und eigene Erfahrungen sammeln. Es kann ja sein, dass man trotz dessen positiv überrascht wird.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11.01.2019, 18:06
Diego Dee Diego Dee ist offline
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Inexxon Beitrag anzeigen
Schlechter als der Lambda Pro wird er nicht klingen aber man wird sich fragen gerade in Bezug auf den Preis wo die erwartete Mehrleistung ist. Dann wird man den SR-009 höchtwahrscheinlich wieder verkaufen, in Foren schreiben das dieser " künstlich, blutleer und ohne Bass" klingt und schlussendlich immer wieder betonen das der SR-009 vollkommen überschätzt wird. Da ich diesen Fall schon mehr als einmal so erleben durfte empfehle ich den SR-009 von meiner Seite aus nur noch im Rahmen eines adequaten Setups, dies gilt übrigens wenn auch nicht ganz so stark für den SR-007. Aber das ist nur meine persönliche Erfahrung bzw. Einschätzung wobei alternativ ein SR-L700 hier deutlich "pflegeleichter" ist und meist sofort überzeugt.

Da fällt mir ein: hier war doch vor nicht allzu langer Zeit ein Rauenbühler Amp für 1200 Steine im Biete Brett.
Der wäre doch auch geeignet gewesen?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
STAX SRM-007t Sammlerzustand ! bartsimpson Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 22.11.2018 20:43
Stax SRM-007t Thomre Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 04.09.2018 16:11
STAX SRM 007 t modifiziert 6S4A Dynavit Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 09.02.2016 13:50
Stax SRM-007t II Verstärker Andre Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 02.11.2014 09:56
STAX SRM 007t Dynavit Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 03.05.2014 10:58



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de