open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.11.2014, 17:34
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.021
Standard

Das wird die Nachfrage zeigen

Ich tippe mal weltweit unter 500 Stück

Warum wohl?

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2014, 22:01
Etienne.S Etienne.S ist offline
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 160
Standard

Und warum?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2014, 22:42
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.358
Standard

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen
Hi,

die Leistungsdaten sprechen ja schonmal klar für den Luminare und gegen den Malvalve

Bin gespannt. Habe mich ja schon zum Test angemeldet.

Ist natürlich für KH Fans die dynamische, magnetostatische und elektrostatische KH besitzen eine geniale Lösung

VG, Didi
Auf deine Meinung bin ich wirklich neugierig, wo du ihn ja direkt mit dem Malvalve vergleichen kannst. Preis klingt ok. Meßdaten auch, aber sagen IMO nicht viel. Anschlüsse vorne sind natürlich schon mal ein Plus. Aber die Optik ist hart. Erinnert mich an einen Hamsterkäfig aus der Nautilus. Hoffentlich ist da nicht auch noch Gold dran! Aber was tut man nicht alles für den guten Klang!
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.11.2014, 10:44
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.080
Standard

für die Stax müsste er den MalValve schlagen, wenn die Ausgangsübertrager des Verto verwendet werden. Das bedeutet das für denjenigen der wirklich einen Verstärker für alle haben möchte und nur bei moderaten Lautstärke bleibt & SR009 zu hell findet das eine Alternative zu den Einstiegs Stax verstärken sein könnte.

wenn jemand aber wirklich in den Olymp mit den Stax einsteigen will braucht er einen BHSE (!!!! bald meiner!!!) KGSSHV, KGSS oder HighAmp.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic

Geändert von cucera (10.11.2014 um 10:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.11.2014, 11:22
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.387
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen

wenn jemand aber wirklich in den Olymp mit den Stax einsteigen will braucht er einen BHSE (!!!! bald meiner!!!)
Hallo Dan,

Du machst ja Sachen bin gespannt auf Deinen Eindruck!

Auch bin ich gespannt auf den Audiovalve Luminare ob er denn in der Lage ist z.B. einen SR-007 adequat anzutreiben.

Nächstes Jahr soll es ja wenn meine Gerüchtequellen stimmen auch von Stax einen neuen Verstärker für den SR-009 geben. Diesmal scheint das SRM-T2 Design angepeilt zu werden, geplant sind 8 Röhren! Der Verkaufspreis wird allerdings eher jenseits von gut und Böse liegen.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.11.2014, 11:30
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.080
Standard

Zitat:
Zitat von nemo_ Beitrag anzeigen
Nächstes Jahr soll es ja wenn meine Gerüchtequellen stimmen auch von Stax einen neuen Verstärker für den SR-009 geben. Diesmal scheint das SRM-T2 Design angepeilt zu werden, geplant sind 8 Röhren! Der Verkaufspreis wird allerdings eher jenseits von gut und Böse liegen.
Wenn das stimmt rechne mit 15K€ ( Bauteile allein 4k + RD+aufbau+Vertrieb)
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic

Geändert von cucera (10.11.2014 um 11:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.11.2014, 11:33
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.387
Standard

Ja denke auch das der Preis hier in Europa eher 5 stellig wird. Aber immer noch günstiger als das gerüchteweise angekündigte Sennheiser Elektrostatensystem was wohl um die 40K kosten soll.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.11.2014, 11:38
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.080
Standard

Zurück zum Luminare, könnte gut sein (altebekannte Grundschaltung die Röhrentyp unempfindlich ist) für jemand, der halt verschiedene KH Typen hat und auch einen Elektrostaten.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.11.2014, 11:54
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.021
Standard

Zitat:
Zitat von nemo_ Beitrag anzeigen
Ja denke auch das der Preis hier in Europa eher 5 stellig wird. Aber immer noch günstiger als das gerüchteweise angekündigte Sennheiser Elektrostatensystem was wohl um die 40K kosten soll.

Wer weis,wer weis vielleicht kommt nicht nur einer?

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (10.11.2014 um 11:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.11.2014, 12:03
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.358
Standard

Das wird spannend mit dem BHSE! Wie weit der Mythos amerikanischer KH Röhren zu recht besteht. Viele direkte Vergleiche gibt es da ja nicht.
Alles über 5000.- läßt mich ziemlich kalt, weil jenseits von gut und böse.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Audiovalve Luminare 2015 HowieM Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 11.07.2018 17:51
AudioValve Luminare Kopfhörerverstärker Wolfi1959 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 23.10.2017 08:58
Audiovalve Luminare/SPL Phonitor e Replace @ KH - Kopfhörerverstärker 12 18.09.2017 13:09
AudioValve Luminare - Review lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 164 04.07.2017 19:18
Verkauf Audiovalve Luminare Inexxon Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 10.10.2015 09:40



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de