open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.06.2017, 15:21
boxworld boxworld ist gerade online
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.544
Standard

Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
Jupp genau.
Das geht mir auch alles durch den Kopf......
Von daher bin ich sehr vorsichtig.
Habe zum einen das Foto mit der Zeitung als echt guten Fotoshop-Fake enttarnt. Zum anderen einen Bekannten in Birminhgham gefunden, der da mal hinfährt.

Bin gespannt....
Ich bin ja kein Hellseher aber wenn das Foto mit der Zeitung ein Fake ist kann dein Bekannter sich das Spritgeld sparen
Dann doch lieber:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0263.jpg
Hits:	134
Größe:	128,3 KB
ID:	15506
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.06.2017, 15:43
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 659
Standard

Joup richtig, aber wie weiter oben geschrieben meldet sich der Händler nicht bei mir.
Das Angebot war auch vor ca. 1 Jahr online, damals aber zu einem Preis von 13.900 €......
Das dann dann mal um 6000€ ansteigt finde ich befremdlich....
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.06.2017, 17:36
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 850
Standard

Moin,

Alex Giese ist ein normaler Hifi-Händler in Hannover.

Wenn er sich so nicht meldet, ruf ihn einfach an.

VG Andi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.06.2017, 09:23
thomas2 thomas2 ist offline
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 34
Standard

Hallo Zusammen,

ich habe meine Vorstufe (3.700 Euro) in Italien gekauft.
ABER über PayPal.
PayPal hat per Mail nachgefragt und mein Geld solange einbehalten,
bis ich die Annahme und die Funktion bestätigt habe.

So mache ich das weiterhin. Kein PayPal kein Kauf!

Und es gibt ja jetzt die Funktion "Geld an Freunde senden"- dass kostet den Verkäufer kein Geld.

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.06.2017, 10:33
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 479
Standard

Zitat:
Zitat von thomas2 Beitrag anzeigen

Und es gibt ja jetzt die Funktion "Geld an Freunde senden"- dass kostet den Verkäufer kein Geld.

Viele Grüße

Thomas
Damit bist Du dann aber bei Käufen auch nicht "versichert" (kein "Käuferschutz"), was ja eigentlich auch logisch ist.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.06.2017, 11:37
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.644
Standard

An Freunde und Verwandte kostet keine Gebühren, bietet aber auch NULL Käuferschutz.
Aufpassen...
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.06.2017, 12:36
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 165
Standard

Naja,
der Paypal Käuferschutz ist doch auch ein Papiertieger.
Paypal interessiert sich einen Dreck, ob das Gerät einwandfrei ist oder nicht,
das ist sogar juristisch problematisch.
Handelt es sich ggf. um eine nicht zugesicherte Eigenschaft!?
Besser persönlich kaufen, oder bei bekannten gewerblichen Händlern.
Wenn man sich die Preis ansieht, kann es doch mal Sinn machen,
einen Kurztripp oder -urlaub im benachbarten Ausland zu machen.

Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.06.2017, 09:33
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 659
Standard

Moin liebes Forum,

Jou, das mit PAYPAL dachte ich auch so und hab dementsprechend mal was gelesen.
Hatte vor ca. 6 Monaten einen ähnlichen Fall über Ebay mit Australien.
Was ein Hin- und her, ging aber noch glimpflich aus.

Lange Rede, kurzer Sinn.
Ich fahre heut nach Hessen und hole mir eine 2.te Endstufe von Privat.
Freundlicher Kontakt, guter Preis und fertig ist die Soße.
Dank des Schaltungskonzept von Leema, kann man die Endstufen auch als Monos verwenden.
Nun mache ich mir Gedanken, wie ich die Teile verkabeln soll.
2x 2Paar LS-Kabel? Quasi als echtes Bi-Wire? Ich denk doch, dass alle 4/8 LS-Anschlüße ein Signal auswerfen.
Oder wie ist das denn bei Monos, welche pro Mono-Block 4 Anschlüße haben?


Beste Grüße
Skuddy
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.06.2017, 13:10
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.644
Standard

Wenn möglich würde ich auch die Bi-Wire Möglichkeit nutzen.
Persönlich bevorzuge ich das horizontale Bi-Wire, eine Endstufe für Bass, eine für Hoch/Mittel.
Dadurch ist es egal, wie perfekt die Endstufen gematcht sind.
Im vertikalen Bi-Amping (je eine pro LS) sollten die Endstufen perfekt abgestimmt sein, damit die Kanäle absolut gleich laufen.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu Besuch beim Franz Wolli_Cologne Als Gastgeber und als Gast 84 24.02.2017 12:27
Was ist Musikalität beim (Vor)Verstärker ? TheDuke Ungesichertes Audio-Wissen 60 17.03.2015 19:13
Besuch beim Dirk finest-mastering Als Gastgeber und als Gast 15 18.08.2010 11:26
Merkwürdigkeiten beim Remastering Franz Was emotionale Hörer bewegt 53 24.07.2008 20:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de