open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Geräte zur Klangmanipulation
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Geräte zur Klangmanipulation In diesem Forum geht es um Hardware zur Klangbeeinflussung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.03.2017, 22:21
Janus525 Janus525 ist gerade online
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 1.284
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Vielleicht kann man mit den Dingern auch den einen oder anderen BH "aufpimpen"...
Wir gehen eher den biologisch/genetische Weg und sorgen dafür, dass unser Nachwuchs direkt mit speziell ausgeformten Ohren auf die Welt kommt. Die ersten Versuche jedenfalls sind vielversprechend...

Viele Grüße: Janus...
.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Goldohr.jpg
Hits:	40
Größe:	15,4 KB
ID:	14818  
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.03.2017, 04:11
seifenchef seifenchef ist offline
 
Registriert seit: 03.01.2015
Beiträge: 40
Standard

Hi Janus,

Ja, schönes Ergebnis. Gratulation!
Bevor Du Deine Methode allerdings als wissenschaftlich fundiert betrachtest, oder gar auf Patent orientierst, musst Du die Reproduzierbarkeit unter Beweis stellen.


gruß seifenchef
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.03.2017, 19:47
Janus525 Janus525 ist gerade online
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 1.284
Standard

...was glaubst Du denn warum ich die letzten drei Stunden lang nichts gepostet habe...?

Viele Grüße: Janus...
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.03.2017, 19:12
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.041
Standard

Früh übt sich...
http://cdn.vegaoo.de/images/rep_art/...en-premium.jpg
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JPlay, Tidal, Fidelizer, SOTM to- USBUltra, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, Lambda Signature, Nova Signature, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 600, HD 580, HD540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, AKG 812, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.03.2017, 19:17
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.041
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
Wir gehen eher den biologisch/genetische Weg und sorgen dafür, dass unser Nachwuchs direkt mit speziell ausgeformten Ohren auf die Welt kommt. Die ersten Versuche jedenfalls sind vielversprechend...

Viele Grüße: Janus...
.
Als Kleiner noch ganz, nett. Später aber gibt es dann Probleme bei der Parnerwahl. Daher schon einmal ausgestorben:
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JPlay, Tidal, Fidelizer, SOTM to- USBUltra, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, Lambda Signature, Nova Signature, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 600, HD 580, HD540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, AKG 812, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de