open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.05.2012, 13:06
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Dave,

Was für einen benutzt du und was hast du daran angeschlossen?

Ben
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.05.2012, 14:08
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 523
Standard

Zitat:
Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
Hallo Dave,

Was für einen benutzt du und was hast du daran angeschlossen?

Ben
Hi Ben,

ich benutze einen Netzfilter von Andreas Baumeier (PhaseLinear), an von ihm gebauten Lautsprechern Opus IV an einer Vor-/Endkombi 2.0 mit Raumanpassung aus demselben Hause. Zuspieler ist (noch) ein Vincent Cd S5 - aber das ist das letzte Rädchen an dem noch gedreht wird (werden sollte/müsste/könnte.).

Nach diversen Ketten und zuletzt zwei Elektrostaten bin ich endlich "angekommen". :-)

Gruß, D.

Geändert von mr.dave (15.05.2012 um 14:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.05.2012, 17:25
soundfanfischer soundfanfischer ist offline
Musiker und Mastering
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 330
Lächeln

Ich hatte "grosse" Probleme mit allerlei Störungen aus dem Netz, also lieh ich mir einen Audioplan Trenntrafo aus und siehe da, 95%von diesen Störungen waren weg :-) als ich dann noch eine HMS davor schaltet verschwand auch noch der Rest der Störungen. Seit da an kann ich tatsächlich ohne diese lästigen Knackser und so Musik genießen und ich habe keines der Geräte wieder zurückbringen müssen.

Der Klang bleibt bei meinen Ohren 100%ig gleich, ich höre nichts anders als es die Quelle und meine Anlage (Imac/Audiolab 8200CD, Grace Design m903, Cavalli Liquid Fire, HD800.....) hergibt. Nur eben jetzt ganz und gar ohne Störungen!

Ich habe es keine Sekunde bereut doch etwas an Geld in die Filterung zu stecken.

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.05.2012, 08:57
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Zusammen,

gib es sonst noch Erfahrungen, im Bezug auf Netzfilter von denen ihr berichten könnt?

Was ist am effektivsten? Für den Verstärker und/oder CD-Player?

Für mich wäre es interessant zu wissen, ob sich eine Anschaffung für mich lohnen würde und wenn ja welche sollte man sich mal anhören?



Es gibt ja unwahrscheinlich viele hiervon.

Viele Grüße

Benjamin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.05.2012, 09:25
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.476
Standard

Hi, Ben

Einen, für dich lohnenswerten Einsatz von Netzfiltern, kann dir keiner ausschließlich empfehlen, da musst schon selbst mal Ohr anlegen...

Teste doch mal die Filtermodule der Fa. Thel...

http://www.thel-audioworld.de/bautei...ter/Filter.htm

...da kannst du auch mal nachlesen...

Beim Einbau eines solchen Filters, Ben, hilft dir auch bestimmt Herr Hartwig (Thel)

Bedenke jedoch, man arbeitet letztendlich mit Wechselstrom (ca. 230 Volt) und da sind tödliche Unfälle, insbesondere bei unachtsamer Arbeit, schon mal häufiger anzutreffen...Obacht!!!

...am besten ´nen Fachmann ausführen lassen, ist man stromtechnisch !!!nicht!!! versiert...


me
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.05.2012, 09:28
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte vergessen zu schreiben, dass es mir um externe Filter geht.

Also rumschrauben mag ich an meiner Elektronik nicht.

Freue mich über eure Beitrage.

Viele Grüße

Ben
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.05.2012, 09:36
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.476
Standard

Ben, ist doch kein Problem,

diese Netzfilter lassen sich doch in ein externes Gehäuse einbauen, dann biste sogar noch freier in deiner gesamten Gestaltung...


me
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.05.2012, 10:01
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

bin aber nicht so der Handwerker. :D

Viele Grüße

Benjamin
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.05.2012, 10:51
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.389
Standard

Hallo Ben.....

du hast ja nun viele Tips hier bekommen , auch was Akustik usw betrifft.

Hast Du denn davon schon was umgesetzt und kannst verbesserungen im Klangbild bei Dir feststellen ?
Es wäre auch für mich hilfreich zu erfahren in wieweit sich welche Maßnahme bei Dir positiv ausgewirkt hat.

klaus

und allen hier ein schönes sonniges Pfingschten
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.05.2012, 11:09
matze81479 matze81479 ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 348
Standard

Ich hab meinen Audioplan PowerPlant 100 (Trenntrafo) gerade wieder aus der Kette genommen und finde das nun doch wieder besser. Vielleicht auch weil mein Zodiac Gold DAC mit externem Voltikus Netzteil inzwischen seine 500 Stunden eingespielt ist und sich der Trenntrafo davon nun anders auswirkt ...

Naja jedenfalls sollte man bei all dem Filterzeugs (ich hatte schon einiges gehabt) mal alle paar Monate den Test "ohne" machen und schauen, ob man das Zeugs überhaupt noch benötigt. In meinem Falle wird wahrscheinlich bald ein Audioplan PowerPlant 100 im audio-markt landen

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netzfilter + Kabel mysterendy PhaseLinear 40 04.11.2016 12:06
Netzfilter für den Sicherungskasten Ted Audio-Zubehör 17 25.08.2015 01:06
DSS NZ 4000 Netzfilter Phonitor Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 21.02.2013 11:18
Netzfilter Winfried Dunkel Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 31.01.2011 17:57
Steinmusic T 3 Netzfilter highopei Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 17.03.2010 11:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de