open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > SILBERSAND
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

SILBERSAND Dieses Forum gehört den Produkten von SILBERSAND

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.01.2017, 22:33
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.304
Standard

Haben umdisponiert. Haben schon in Hornbach in der Nähe von Zweibrücken ein Zimmer bezogen.
Wenn nichts dazwischen kommt, sind wir um 09:30 bei Silbersand.

Grüssle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.01.2017, 11:31
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Kurze Rückmeldung zum gestrigen workshop: Eine sehr gelungene, gut besuchte Veranstaltung, die hervorragend organisiert und vorbereitet worden war. Die Vorträge, unterstützt durch audiovisuelle Medien, waren auch für Techniklaien verständlich und haben mir einige fundamentale Einsichten gegeben in die Art und Weise, wie Aufnahmen, Wiedergabe und Hören überhaupt funktionieren, welche Unzulänglichkeiten und mit welchen Schwierigkeiten Lautsprecher prinzipiell behaftet sind und welche Maßnahmen man sinnvollerweise ergreifen und durchführen kann, um das musikalische Geschehen mit möglichst wenigen Verlusten zum Hörer zu transportieren, wobei der Einfluß der Raumakustik sich noch hinzugesellt.

All das, was in der Theorie erklärt wurde, konnte man auch an Hörbeispielen nachvollziehen, außerdem standen sowohl die "Delphi" als auch eine Eigenentwicklung von Dr Reinhold Lutz zum nachträglichen Hören bereit.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.01.2017, 12:53
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.563
Standard

Ich wäre gestern gerne dabei gewesen, da mich das Thema des Dopplereffekts sehr interessiert hätte. Leider musste ich aus privaten Gründen absagen.

Der Entwickler bei Schanks Audio hatte mir das schon erläutert und das fand ich sehr aufschlussreich.

Hätte daher gerne gewusst wie sich das beim Hören auswirkt
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.01.2017, 13:05
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

Hallo Cay-Uwe...

hier noch weitere Erläuterungen zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=FWHe6lAvXq8
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.01.2017, 13:13
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Zitat aus dem you tube Video: "Wenn das irgendeine Form von Lernbehinderung ist, dann finde ich das geschmacklos." Also, die, die da waren, konnten was lernen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.01.2017, 14:28
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

Franz ich wollte damit das Thema nicht verunglimpfen nur etwas auflockern. Deshalb hier ein ernster Link zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=RkAMYLcj17I
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.01.2017, 14:40
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.821
Standard

Naja, manche Themen sind nunmal ernst, da muß auch nichts aufgelockert werden. Die haben das Thema auch recht locker präsentiert, hat richtig Spaß gemacht. Ging auch nicht nur um den Doppler-Effekt. Das ist nur eines von vielen Schwierigkeiten. Nichtlineare Verzerrungen gibt es viele. Und die können einem ganz schön den Musikgenuss verhageln. Also kein Wunder, daß man die allermeisten Lautsprecher auch als solche bei der Wiedergabe erkennt.

In der Astronomie kennt man den Doppler-Effekt natürlich auch. Dort ist er hilfreich, denn man kann anhand der Rotverschiebung bei der Spektralanalyse Geschwindigkeit und Entfernung weit entfernter Galaxien messen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.01.2017, 16:45
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

Franz ,

das ist alles richtig aber für mich als technischer Laie auch nicht wirklich wichtig, weil ich überhaupt nicht einschätzen kann welche technischen Wirkprinzipien tatsächlich für eine gute Wiedergabe unbedingt von Nöten sind egal wie plausibel mir die Erklärungen auch erscheinen mögen.

Mir könnte also jeder Entwickler, Physiker etc. erklären warum gerade seine Theorien richtig oder überhaupt wichtig gar unerlässlich sind und ich müsste es einfach so glauben da ich die Materie mit viel Glück ganz oberflächlich betrachtet verstehe und ich daraus für mich keinen wirklichen Nährwert ziehen kann.

Beispiel:

Das sich die Musik vollständig vom LS ablöst, gerade so das man das Gefühl hat man könne diese eigentlich auch entfernen und die Musik wäre immer noch da ist in meinen Augen ein Merkmal für eine gute Wiedergabe und kann im Grunde mit sehr vielen LS-Prinzipien erreicht werden.

Es ist also keine Domäne eines bestimmten Wirkungsprinzips wie z.B. Aktiv-Passiv oder geregelt-gesteuert-ungeregelt.

Wenn nun ein Hörer solch eine gelungene Wiedergabe mit wunderbar vom LS abgelösten Musikgeschehen von einem LS mit besonderem Wirkprinzip präsentiert bekommt und der Entwickler Ihm ganz plausibel erklärt, dass dies genau an dem Wirkprinzip liegt dann wird er dies wahrscheinlich glauben. Das der Raum, die Aufstellung und vieles mehr dafür verantwortlich sein könnte ist ihm überhaupt nicht bewusst.

Später kommt die gleiche Person in Kontakt mit einer ähnlich losgelösten Wiedergabe über LS eines völlig anderen Entwicklers und ganz anderen technischen Wirkweisen oder er hört die gleichen LS an einer anderen Kette in einem anderen Raum und alles Klebt irgendwie am LS .

Spätestens dann sollte klar werden dass die Ablösungsfähigkeit der "Musik" vom LS wohl doch nicht Prinzipbedingt sein kann und sogar weniger vom LS selbst und vielmehr das Produkt der kompletten Peripherie inkl. Aufstellung und Raum ist.
__________________
Gruß
Sam

Geändert von Replace-W (29.01.2017 um 17:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.01.2017, 17:06
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.304
Standard

Hallo Sam,

wenn man etwas entdecken möchte, muss man auf die Reise gehen. Habe ich gemacht. Bin nach Zweibrücken geteist, weil es da etwas zu entdecken gab. Dort wurde die Theorie zu den Auswirkungen des Doppler Effektes bei kleinen Lautsprechern vorgestellt und mit Hörbeispielen hinterlegt.
Später konnten dann geneigte Teilnehmer die neue kleine Silbersand, die diese Doppler Entzerrung scon eingebaut hat, gegen andere Lautsprecher, auch aktiv geregelte, verglichen werden.
Die Silbersand Delphi konnte in Sachen Klarkeit und Feinzeichnung alle anderen im Vergleich gehörten Lautsprecher in die Schranken verweisen. Die Delphi ist ein Lautsprecher, der Gefühle transportieren kann. Man muss ihn selbst hören.

Für mich petsönlich kommt er nicht in Frage, da ich als gelegendlicher Lauthörer die Delphi überfordern würde. Für mich kommt aber immer noch die FM701 in Frage, die ich mir aber nicht leisten kann.

Grüssle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.01.2017, 17:41
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard

Hallo Charly,

ich wäre gerne dabei gewesen. Leider ging es terminlich nicht.

Das die Silbersand Delphi ein hervorragender LS ist wollte ich ja auch nicht bezweifeln. Ob das Wirkprinzip tatsächlich verantwortlich für bestimmte akustische Eigenschaften ist und diese dann nur dadurch erreicht werden können ist das was ich einfach hinterfragen wollte?


Wird es die Dopplerentzerrung für die größeren Modelle nicht geben weil der Dopplereffekt nur bei kleinen LS auftritt? Warum tritt er denn nur bei kleinen LS auf? Wenn dem so ist dann könntest du doch die Delphi mit zwei Subs betreiben um die Lautstärke zu steigern.
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shakti's High End Workshop 25./26.11.2017 shakti Shakti workshops 18 26.11.2017 20:39
Shakti's High End Workshop 10./11.6.2017 shakti Shakti workshops 23 15.06.2017 17:07
Shakti's Phono + DAC Vergleich, Workshop am 26.3.2017 shakti Shakti workshops 42 30.03.2017 20:59
Violectric Kopfhörerverstärker V281/ V220 Ankündigung lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 54 22.06.2016 21:15
Ligurien im Januar Serafina Reise und Erholung 4 31.01.2010 14:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de