Announcement

Collapse
No announcement yet.

Was funktioniert nicht mehr im Forum nach dem Upgrade auf vBulletin v5.55?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Originally posted by Franz View Post
    Charly, ehrlich jetzt: Falls du sowas nochmal vorhast, gib Bescheid. Mein Sohn macht das dann. Der macht sowas täglich. Und das funktioniert reibungslos. Und schnell. Und preiswert. Hab ihm das mal erzählt, was hier abgeht. Der wollt das gar nicht glauben.
    Der Support von vBulletin macht das auch täglich, aber nicht mit einer so alten Datenbank, die über mehrere Stufen auf den neuesten Stand gebracht werden muss. Ich habe extra die kostspielige Installation durch vBulletin geordert, weil mir eventuell Probleme bei der Datenbankkonvertierung schon bekannt waren. Sie haben den Auftrag angenommen und wussten ganz genau, dass es sich um eine alte v3.6.8 handelt .... und nun müssen wir da durch.

    Gruß Charly
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
    Bin überzeugter Agnostiker
    Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

    Comment


      Ja klar, bleibt nichts anderes übrig.

      Comment


        emails von Threads, denen ich folge, sind meist etwas stark gekürzt.
        Beispiel:
        boxworld has made a new post under Ein Kommentar zum Klimagipfel

        The discussion is located at:
        https://www.open-end-music.de/vb3/node/534748

        Here is the message that has been posted:
        ***************
        QUOTE=Rudi;n534708

        Hallo ninoski (deinen Namen kenn ich nicht)

        Welches demokratisches System schlägst du denn vor.

        Das würde mich wirklich mal
        ***************

        All the best,
        open-end-music-professional

        Comment


          Hallo Charly,
          abgesehen davon, dass der Kopfhörerverstärker-Thread bei mir auf Safari noch immer nicht habe ich gerade das hier bemerkt:

          Das Datum zum letzten Beitrag stimmt auch nicht, wenn ich retour zu todays postings gehe.
          Aber kein Stress, wir werden es überleben!
          HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Meitner DA1 V2, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

          Comment


            Ja, das tritt bei mir auch so auf.

            Comment


              Noch was: Laut Forum habe ich eine Beitrag um 12 09 Uhr geschrieben, obwohl es erst 11 11 ist. Sommerzeit?
              HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Meitner DA1 V2, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

              Comment


                Da ist entweder am Server oder in vBulletin der Time Offset zu UTC nicht richtig eingestellt.
                Fritz
                KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
                Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

                Comment


                  Hallo Charly,
                  gibt es eine Sicherungskopie des "alten" Forums?
                  Die von Dir genannten ~ 500,- € für die Konvertierung in das neue Format sind gerade mal die Kosten für einen halben Manntag in diesem Metier.
                  Um größere Bugs in der Datenbank/Setup zu eliminieren bedurfte es wahrscheinlich mehrerer Manntage, was illusorisch ist.
                  Das alte Forum lief doch, zumindest nach außen hin, sehr stabil, warum also nicht wieder zurückgehen oder hat es einen zwingenden Grund für den Wechsel gegeben?
                  Da es sich um eine SQL Datenbank handeln wird, könnte man diese doch ggfls. in eine andere Forumssoftware einspielen oder nicht?
                  Selbst wenn die lichtvollen Beiträge, die es seit der Umstellung gegeben haben mag, verloren gingen, wäre das zu verschmerzen, als zukünftig mit einem vermurksten Setup herumzulaborieren.
                  Gruß,
                  Kai

                  Comment


                    @aston456
                    Charly hat am Anfang geschrieben, dass das Upgrade unbedingt notwendig wurde, da der Hoster das OS darunter angepasst hat und die alte vBulletin Software nicht mehr lauffähig wäre.
                    Updates und Upgrades wird und muss es immer geben, denn die IT Sicherheitslage ändert sich ständig! Hoster sind dahingehend verpflichtet auf Sicherheit zu schauen.
                    Auch wenn man einen Hack vielleicht nicht bemerkt, dann dient dieser Server halt als „Dreckschleuder“!

                    Ich habe schon WEB Foren miterlebt, die gehackt wurden und die Hacker mir andauernd (auch jetzt noch) Erpressermails zusenden mein Rechner sei gehackt - natürlich sind die Angaben von Benutzernamen und Passwort nur von diesem einen WebForum. Diese Mails landen bei mir im digitalen Rundordner.
                    Daher niemals überall das gleiche Passwort verwenden. Bei anderen WEB Foren als auch OE habe ich die Passwörter natürlich geändert.

                    Ich verfolge ständig diverse IT Sicherheitsmeldungen, da sind Dinge los, da würden manche nur sehr große Augen machen!
                    Fritz
                    KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
                    Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

                    Comment


                      Originally posted by FritzS View Post
                      @aston456
                      Charly hat am Anfang geschrieben, dass das Upgrade unbedingt notwendig wurde, da der Hoster das OS darunter angepasst hat und die alte vBulletin Software nicht mehr lauffähig wäre.
                      Updates und Upgrades wird und muss es immer geben, denn die IT Sicherheitslage ändert sich ständig! Hoster sind dahingehend verpflichtet auf Sicherheit zu schauen.
                      Auch wenn man einen Hack vielleicht nicht bemerkt, dann dient dieser Server halt als „Dreckschleuder“!
                      Ist so pauschal nicht richtig. Solange der Vertrag keinen managed Service beeinhaltet, ist der Hoster nicht zwinged für die Security verantworllich.

                      Viele VPS laufen vertraglich unmanaged, d.h. der Kunde hat selbst für Security, OS , mysql, myphp, apache, etc Updates zu sorgen.

                      Sollte es ein managed VPS sein, sieht es natürlich anders aus, aber das kostet auch entsprechend.

                      Allerdings frage ich mich , warum der Dienstleister seit nunmehr 3 Wochen keine fehlerfreie Migration bzw bug-fixing auf die Reihe bekommt.

                      Wenn der Wechslel innerhalb der Forumssoftware schon so fehlerbehaftet ist, könnte ich mir vieles vorstellen, aber sicher keinen Wechsel auf eine andere Forensoftware.

                      Die entsprechende Tools arbeiten da auch eher suboptimal


                      Comment


                        Ich habe keinen managed VPS. Daher muss ich auch für alle Massnahmen, die der Hoster Support für mich tätigt, 25€ für jede Arbeitsviertelstunde bezahlen.
                        Das Problem liegt bei vBulletin, die ihre eigene SW nicht richtig zum Laufen bringen und sich jetzt einfach tot stellen.
                        Nach dieser Erfahrung würde ich niemandem raten, vBulletin SW zu kaufen ... und schon gar nicht, im Voraus zu bezahlen.

                        Gruß Charly
                        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
                        Bin überzeugter Agnostiker
                        Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

                        Comment


                          Bei dauerhafter Nicht-Erbringung der vertraglich vereinbarten Diensleistung kann man durchaus über eine Zahlungsverweigerung nachdenken.

                          Das regelt das BGB und sagt ganz eindeutig: erst die Leistung, dann der Lohn.

                          Wird die vertraglich vereinbarte Leistung nicht vollständig erbracht, hat Vbulettin den Vertrag nicht erfüllt. Du hast ja als Verbraucher auch Rechte

                          Comment


                            Und sofern ein Backup VOR dem Upgrade noch da ist, könnte man auch über einen Restore auf die alte Version nachdenken und sich in aller Ruhe nach einer neuen Software umsehen.

                            Die Retention time des Backups könnte da aber schon abgelaufen sein, wieder je nach Vertrag. Müsste mal vorher klären.

                            VBulletin setzt PHP 5.2 und MySQL 4.1 voraus, das sind uralte Versionen und die Frage ist, ob diese Software noch auf aktuellen VPS OSen läuft (Debian, CentOS, SuSe...)

                            Falls ja könnte man einen kleinen günstigen VPS Server dazu mieten, das alte Forum dorthin restoren und dann in alle Ruhe auf dieser Sandbox entweder einen Wechsel auf ein neues Derivat umsetzen oder das Upgrade nochmal durchführen.

                            Nachteil dieser Lösung ist natürlich, das alle Beiträge seit dem letzten Backup verschwunden wären, was auch nicht sonderlich schön ist.

                            Als letzter Notfallplan aber durchaus denkkbar

                            Comment


                              Originally posted by Joshi View Post
                              Bei dauerhafter Nicht-Erbringung der vertraglich vereinbarten Diensleistung kann man durchaus über eine Zahlungsverweigerung nachdenken.

                              Das regelt das BGB und sagt ganz eindeutig: erst die Leistung, dann der Lohn.

                              Wird die vertraglich vereinbarte Leistung nicht vollständig erbracht, hat Vbulettin den Vertrag nicht erfüllt. Du hast ja als Verbraucher auch Rechte
                              Die sitzen in den USA und scheren sich nicht um irgendwelche Rechte.
                              Desweiteren ist Charly in Vorleistung gegangen, also auch diesbezüglich keine Optionen vorhanden.

                              Comment


                                Originally posted by Joshi View Post
                                Und sofern ein Backup VOR dem Upgrade noch da ist, könnte man auch über einen Restore auf die alte Version nachdenken und sich in aller Ruhe nach einer neuen Software umsehen.

                                Die Retention time des Backups könnte da aber schon abgelaufen sein, wieder je nach Vertrag. Müsste mal vorher klären.

                                VBulletin setzt PHP 5.2 und MySQL 4.1 voraus, das sind uralte Versionen und die Frage ist, ob diese Software noch auf aktuellen VPS OSen läuft (Debian, CentOS, SuSe...)

                                Falls ja könnte man einen kleinen günstigen VPS Server dazu mieten, das alte Forum dorthin restoren und dann in alle Ruhe auf dieser Sandbox entweder einen Wechsel auf ein neues Derivat umsetzen oder das Upgrade nochmal durchführen.

                                Nachteil dieser Lösung ist natürlich, das alle Beiträge seit dem letzten Backup verschwunden wären, was auch nicht sonderlich schön ist.

                                Als letzter Notfallplan aber durchaus denkkbar
                                Hallo
                                Hab zwar keine Ahnung, aber das liest sich doch nicht mehr ganz so hoffnungslos. Man sollte jede Chance zur Rettung des Forums ergreifen!
                                LG
                                Rolf
                                AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                                Focal Utopia+WyWires Platinium

                                SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                                Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                                LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                                Magneplanar 1.7

                                Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                                Comment

                                Working...
                                X

                                Debug Information