Announcement

Collapse
No announcement yet.

Sauberster Bass

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Sauberster Bass

    Hallo zusammen,
    welcher Subwoofer bis unter 20 hz ist für Musik am schnellsten, am meisten präzise? z.B. velodyne dd+, rel, rhythmik, paradigm?
    Vielen Dank für Eure Antworten
    Oli

    #2
    Budget? feif:

    Comment


      #3
      Hi Oli,

      hör Dir mal den ASCENDO SMSG15 an:
      http://aia-cinema.com/fileadmin/cont...-smsg15-en.pdf

      VG, Volker
      Wichtig ist was hinten rauskommt!

      Comment


        #4
        Das könnte auch ein Kandidat sein: http://www.johannes-krings.com/Silbe...20SUB%201.html

        Comment


          #5
          Budget bis ca. 7.000 EUR

          der Raum ist ca. 6 x 6 x 3,5 m

          Also m.E. wäre 2 x 8 Zoll, 10 oder 12 Zoll ganz gut...
          Last edited by Olivier; 04.08.2017, 13:54.

          Comment


            #6
            die Silbersand und Ascendo hatte ich bisher noch nicht aufm Schirm, vielen Dank schon mal!

            Comment


              #7
              Du kannst dir von Silbersand auch Sub-Module bauen lassen, das dürfte dann noch in deinem Budget liegen: http://www.silbersand.de/FMmoduleSubM.html

              Comment


                #8
                Wichtig ist auch ein möglichst gutes Zusammenspiel mit den Lautsprechern. Passen die Phasen zusammen? Tun sie fast nie (außer an einem Punkt), was dann zu Auslöschungen und verschmiertem Klang führt. Und das unabhängig davon, wie sauber der Sub für sich wiedergibt. Auch wenn das jetzt die Suche eher erschwert, anstatt sie zu erleichtern... :schreck:


                LG

                CompEx

                Comment


                  #9
                  Hi,

                  man sollte keine Wissenschaft daraus machen. Die Einbindung von einem, oder besser zwei, Subs gelingt mit bissl Geduld und den vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten, die jeder bessere Sub bietet, durchaus zufriedenstellend.

                  Ich konnte noch nie irgendwelche Verschmierungen oder Auslöschungen wahrnehmen. Sorry.

                  Auch spielt bei mir der sub nicht langsamer als die LS. Wie auch. Alles Einstellungssache. Die meisten koppeln ihn zu tief an. Und vor allem zu laut.

                  Mfg Franz

                  Comment


                    #10
                    Geschlossene Subs sind die schnellsten und präzise. Wenn man zwei davon einbindet ist man auf der sicheren Seite und wird wahrscheinlich nichts vermissen.
                    Gruß Harald

                    Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
                    Wandler: G-Esoteric D03
                    Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
                    Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
                    Boxen: Dynaudio 600 XD
                    Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
                    Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by Boxenschieber View Post
                      Ich konnte noch nie irgendwelche Verschmierungen oder Auslöschungen wahrnehmen. Sorry.
                      Wieso sorry? Du musst in einem anderen Setup doch nicht das gleiche hören wie ich. rost:


                      LG

                      CompEx


                      P.S.: Und ja, auch ich bevorzuge grundsätzlich geschlossene Gehäuse für Bass.

                      Comment


                        #12
                        Sehr wichtig ist auch die Aufstellung des/der Subs im Raum.
                        Hier ruhig mehrere Standorte testen (aus eigener schmerzlichen Erfahrung).
                        Gruß
                        Guido
                        ...mehr Senf...

                        Comment


                          #13
                          habe schon ein wenig Erfahrung mit Subwoofern...einer reicht, da meine Lautsprecher bis 30 hz runter gehen. Mit Phase bzw. Aufstellung ist es auch von der Anbindung kein Problem, wenn er eben schnell genug ist...

                          Geschlossen ist auf jeden Fall gut...wie ist es mit der Servo-Technik, die Rhythmik und Velodyne anbieten, ist die ein muss?
                          Habe noch ein paar Piegas 90.2 rumstehen, die haben einen super schnellen Bass, trotz Bassreflex.
                          Also wären dementsprechend zwei 8er Membranen besser als ein 15 Zöller?

                          Comment


                            #14
                            Mehrere Subwoofer bieten meistens die ausgewogenere, gleichmäßigere Basswiedergabe.

                            Mit der Phase meine ich nicht nur die Anpassung bei der Übernahmefrequenz, sondern den weiteren Phasenverlauf ober- und unterhalb. Da werden die Frequenzen dann bei praktisch allen Subwoofer-Lautsprecher-Kombinationen nicht mehr gleichphasig wiedergegeben, sondern mit zunehmend abweichenden Phasen. Das führt zu Auslöschungen (nicht in dramatischen Ausmaßen) und Verschmieren oftmals bis in den Grundton hinein.

                            Ein Subwoofer mit verschiedenen Filtereinstellungen hilft da etwas. Oder eben digital korrigieren. Oder einfach hinnehmen.


                            LG

                            CompEx

                            Comment


                              #15
                              Hallo Oli,

                              leider ist dein Raum ein Quadrat und somit nicht ganz einfach.

                              Hier ein Testlink von 70 bis 20Hz.

                              http://www.audiocheck.net/audiotests...erkicktest.php

                              Den Test kannst Du mit einem 1/4 der Max Lautstärke starten und mit 3/4 aufhören.

                              Beschreibe mal die Raumantwort.

                              rost:

                              Comment

                              Working...
                              X