Announcement

Collapse
No announcement yet.

Einigermaßen sauberer Bass

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Einigermaßen sauberer Bass

    Ich habe mir heute eine B&W PV1D geleistet.
    Eigentlich wollte ich ja eine Rythmik aus dem Nachbarthread haben. Aber es hatte nicht sollen sein.
    Ich brauche den Subwoofer nur für Musik, kein Kino.
    Angeblich soll der PV1D bei 30Hz, 95dB SPL, 100% klirren.:traurig:

    Man kann 4 verschiedene Equalizereinstellungen wählen.
    Leider ist die Beschreibung unzureichend, besonders von EQ3. Ich nehme aber an, dass die Einstellung gleich zu PV1 ohne D ist. Denn würde das ein Bandpass sein, der auch zu tiefen Frequenzen ab 40 Hz abschwächt.

    Im Moment läuft der Subwoofer noch parallel zur B&W803D. Die hat keinen Sub nötig. Der Sub ist eigentlich für 2 KEF R600C als Satelliten. Die sollten nur bis 100Hz runter laufen und für 40 bis 100 Hz wäre dann der PV1D zuständig.
    Ich probiere es beim nächsten Mal aus.

    #2
    Ich habe jetzt eine Beschreibung der Apps gefunden, zur Einstellung per PC.
    Da steht auch genaueres über EQ4:
    This also has the flat response of EQ1, but bass extension is further reduced (the level at 10Hz is 6dB lower) to allow even louder playback.
    Dann habe ich den PV1D am Lautsprecherausgang angeschlossen, und die Empfindlichkeit auf 83dB heruntergestellt.
    Außerdem hatte ich den Tiefpass gar nicht eingeschaltet, was natürlich meinen ganzen Klang der Standboxen kaputt gemacht hat, vielleicht kann ich die Empfindlichkeit jetzt wieder höher setzen ? . . .
    EQ4 scheint o.k. zu sein.
    Dann habe ich noch ein Bild gefunden, wo bei 90dB SPL , 1m, bei ca. 30Hz nur 10% klirr angegeben sind, aber eben nur bei eingeschaltetem Bandpass, wo die wahrscheinlich EQ4 meinen. Muss dann nochmal ein bisschen Musik hören . . .

    Comment

    Working...
    X

    Debug Information