Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brand in Kalifornien gefährdet Schallplatten-Produktion weltweit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brand in Kalifornien gefährdet Schallplatten-Produktion weltweit

    https://futurezone.at/produkte/brand...weit/400749075
    Eine von nur zwei Fabriken auf der ganzen Welt, die spezielle Lacke für Vinyl-Platten herstellen, ist abgebrannt.
    Am gestrigen Freitag ist die Produktionsstätte des Unternehmens Apollo Masters im kalifornischen Banning komplett abgebrannt. Die Fabrik ist eine von nur zwei auf der ganzen Welt, in der spezielle Lacke produziert werden, die für die Herstellung von Vinyl-Master-Schallplatten (das Ausgangsmedium für die Pressung von Schallplatten, die in den Verkauf gelangen) notwendig sind. Der Wegfall der Apollo-Masters-Fabrik gefährdet nun die ganze Branche.
    Fritz
    KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
    Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

    #2
    Schlagartig werden die Liebhaber Preise für meine über vierzig Jahre alten dead Kennedys und sex pistols vinyl Platten durch die Decke gehen
    Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

    Kommentar


      #3
      Hallo

      Nochmal ein ergänzender Link, woraus hervorgeht, daß durch den Brand quasi das Aus des Venyl bevorsteht.Die andere Lack Hersteller Firma ist ein Ein Mann Garagen "Unternehmen" in Japan, welches von einem älteren Herrn geführt wird. Für alle die das in irgendeiner Form positiv finden, Prosit! Sämtliche Händler in meiner Umgebung haben ein riesen Analog,Plattenspieler Angebot, die werden ganz bestimmt ebenfalls nicht begeistert sein. Allein wenn ich hier an Aura Hifi denke, die haben ne Riesenabteilung nur mit Plattenspieler und Zubehör vollstehen. Die Firma in Kalifornien hat nicht erkennen lassen, daß sie die Fabrik wieder hochziehen wollen.Wo man auch hinguckt...
      Seit vielen Jahren thematisieren wir immer wieder die Schallplatte. Ihre Herstellung, den analogen Hype in eigentlich digitalen Zeiten, das Erbe, den Realitäts-Check. Nun ist ein essenzieller Teil der Wertschöpfungskette in Flammen aufgegangen. Bei Apollo in Kalifornien, einem von weltweit nur noch zwei Herstellern von Lacquers, den Master-Folien für die Vinyl-Produktion, ist ein Feuer ausgebrochen.
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #4
        Da die aktuellen Vinyl Produktionen wahrscheinlich überwiegend digital aufgenommen und weiterverarbeitet sind, bereitet mir das keine Sorgen.
        Diese Aufnahmen muss ich nicht auf Vinyl hören, da reicht auch CD oder ein Stream.

        Lieber besorge ich mir, wenn Schallplatten: älteres Vinyl!

        ... ist natürlich dennoch ärgerlich wenn so was passiert.
        Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

        Kommentar


          #5
          Alle Schneidanlagen, die mit Telarcs DMM Prozess arbeiten, sind davon nicht betroffen, allerdings ist das nur ein kleiner Anteil der noch existierenden Geräte.
          Da die Geschichte aber für alle Schallplattenpresswerke von existentieller Bedeutung ist, wird es mE wohl einen konzertierten Ansatz geben. Es ist zwar auch schon ein paar Jahre her, seit Apollo den dritten Marktteilnehmer übernahm, aber angeblich wurde damals eine neue Produktionslinie/Umgebung installiert, sodaß hoffentlich nicht wieder die gesamte Produktion auf uralten Maschinen beruhte. Zu hoffen ist, das zumindest das gesammelte niedergeschriebene Wissen nicht ebenfalls den Flammen zum Opfer fiel.

          @Höhlenmaler,
          auch bei digitaler Aufnahme ist es gut möglich, dass für die Schallplattenversion ein anderes Mastering zum Tragen kommt, deshalb sind Vergleiche mit der CD- oder Stream-Version durchaus interessant.

          Gewerblicher Teilnehmer;
          Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Audiotechnik u.a.

          Kommentar


            #6
            Vielleicht schlägt ja jetzt (endlich) die Stunde von "HD Vinyl"

            https://hdvinyl.org


            ​​​abwarten, es wird schon eine gefühlte Ewigkeiten angekündigt.
            Gruß
            söckle

            Kommentar

            Lädt...
            X