Announcement

Collapse
No announcement yet.

Technics meldet sich zurück...

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Technics meldet sich zurück...

    Was haltet Ihr davon?

    http://www.technics.com/de/produkte/...lass-r1-serie/

    Mir ist das, ehrlich gesagt, ziemlich suspekt...

    Erst wird die Marke Technics innerhalb des Panasonic-Konzerns regelrecht abgewrackt (schleichend ab 2002 und endgültig mit Einstellung der "DJ-Ikone" SL1200/1210) und nun die Auferstehung im High End-Sektor?

    Es wird natürlich großes Besteck aufgefahren - eine Streamer-/Vorstufenkombi (wie's sich gehört), 'ne tonnenschwere Monsterendstufe (kommt mindestens 5-7 Jahre zu spät) und ein Paar "Weltklasse"-Lautsprecher (natürlich in schwarzem "Klavierlack"). Alles im Bundle zum Schnäppchenpreis von nur 40.000 EUR, getreu dem selbst auferlegten Motto: Rediscover Music.
    Na dann: Welcome back...

    Mein Fazit:
    Hier will ein Weltkonzern lediglich (s)ein Stück vom Luxus-HiFi-Kuchen abgreifen, liefert dazu selbstverständlich die entsprechend notwendige (seelenlose) Materialschlacht und macht sich allein dadurch eher unglaubwürdig, anstatt sich durch ernsthaftes Engineering und Innovation vom Einheitsbrei abzuheben.

    Ich mochte Technics immer - habe selbst einige "Bausteine" besessen und nannte insgesamt 8 SL-1210 (MKII, die Limited Edition, M5G) mein Eigen. Jedoch geht mir dieses "ich will auch und setze daher einfach mal auf den Kultfaktor" eine Spur zu weit.
    Ja, ich find's peinlich.

    Beste Grüße
    Heiko

    #2
    TOT GESAGTE LEBEN LÄNGER:teach:

    NOMAX FOREVER:grinser:
    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

    Comment


      #3
      Ich finds klasse. Außerdem bieten sie ja auch die Premium Klasse an mit deutlich moderateren Preisen.

      Ich war zu meinen Anfangszeiten schon Technics Fan. Die Tapedecks und auch CD-Player (mein Technics SL-PS670D läuft heute noch wie am ersten Tag) fand ich super. Klar kein Highend aber für den Mainstream Top. Später kam dann Sony und Denon immer mehr in den Vordergrund.
      Ich fands schade das sie damals Technics haben sterben lassen und bin daher froh, dass sie es reanimiert haben.

      Comment


        #4
        Hallo Freunde,

        die Frage ist, wer das heute engineert und wer es baut?

        Grüssle vom Charly
        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
        Bin überzeugter Agnostiker
        Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

        Comment


          #5
          Originally posted by TheDuke View Post
          Ich finds klasse. Außerdem bieten sie ja auch die Premium Klasse an mit deutlich moderateren Preisen.

          Ich war zu meinen Anfangszeiten schon Technics Fan. Die Tapedecks und auch CD-Player (mein Technics SL-PS670D läuft heute noch wie am ersten Tag) fand ich super. Klar kein Highend aber für den Mainstream Top. Später kam dann Sony und Denon immer mehr in den Vordergrund.
          Ich fands schade das sie damals Technics haben sterben lassen und bin daher froh, dass sie es reanimiert haben.
          So unterschiedlich können Ansichten sein... :zwink:

          Wie oben bereits geschrieben, hatte ich stets eine gute bis sehr enge Bindung zu Technics. Gerade in der Zeit, als ich noch in Clubs auflegte, hatte ich so ziemlich alles aus dem Portfolio, was sie für DJs feilboten - und das hatte eben "Soul" oder auch "Spirit", was andere Mainstream-Hersteller eigentlich stets vermissen ließen.
          Doch der Mythos wurde, meines Erachtens, spätestens 2010 zu Grabe getragen...

          Comment


            #6
            Originally posted by OpenEnd View Post
            Hallo Freunde,

            die Frage ist, wer das heute engineert und wer es baut?

            Grüssle vom Charly
            Is' doch klar! Irgendein japanischer Elektronik-Guru, der seit 30 Jahren - Tag und Nacht - am perfekten Schaltungsdesign tüftelt... :lol:

            Sischa dat.

            Comment


              #7
              wichtig ist, was hinten rauskommt. wenn der preis stimmt und man das kleingeld hat, warum nicht eine technics anlage? solide konstruiert scheint es jedenfalls zu sein.
              ich freu mich jedenfalls das die marke wieder da ist, auch wenn ich mich nicht von meinen sachen trenne.

              cheers

              Comment


                #8
                Würde ich gerne mal hören. :zustimm:
                Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                Comment


                  #9
                  Technics hat noch immer einen sehr guten Namen und wenn man sich die Gebrauchtpreise bei ebay & Co. anschaut, sind sie auch immer noch beliebt.

                  Aus wirtschaftlicher Sicht ist es da nur folgerichtig, diesen großen Namen im Hifibereich nicht brach liegen zu lassen und zu reaktivieren.

                  Eine große Kombi, (die das momentan technisch machbare repräsentiert), als Zugpferd für die Consumer Klasse zu nutzen, ist doch eigentlich Standart für große Hersteller.

                  Als peinlich empfinde ich es nur, wenn die Geräte ausser der Materialschlacht nichts zu bieten haben, aber daran mag ich bei technics nicht so ganz glauben

                  Ich hatte seit je her große Sympathien für Technics und habe mir als Kind die Nase am Schaufenster platt gedrückt. Auch designtechnisch waren die Geräte immer traumhaft, obwohl das natürlich eine absolute Geschmacksfrage ist.

                  Aber wie der Kaiser immer so schön sagt: schaun mer mal!

                  Comment


                    #10
                    Äääääähhhhhmmmmm, was hat das denn im Bazar zu suchen ???

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by Moody View Post
                      Äääääähhhhhmmmmm, was hat das denn im Bazar zu suchen ???
                      Hast recht. Habe den Thread verschoben.

                      Grüssle vom Charly
                      Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
                      Bin überzeugter Agnostiker
                      Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

                      Comment


                        #12
                        Ich bin ein 63 iger.
                        Schon als Jugendlicher übte Technics für mich eine gewisse Faszination aus. Neben Marantz.

                        Gekauft habe ich mir dann alles andere. Wieso auch immer.

                        Wenn man bedenkt das die billigste Plastikkiste von Technics für umme 200 euro problemlos 30 Jahre seinen Dienst zuverlässig verrichtet ohne jegliche Auffälligkeiten, so frage ich mich wieso sogenannte highender Manufakturen die das 20-30 fache kosten schon nach 4-5 Jahren ihren Dienst quitieren dann was falsch machen. Ich besass mitte der 80er Jahre eine neu gekaufte Krell Kombi. Die Stereoendstufe KSA-100 mk sackte nach drei Jahren gnadenlos ab und musste in die Werkstatt gebracht werden. Die Reparatur kostete mich damals ca. 1200 harte Schweizerfranken.

                        Ich spreche jetzt nicht vom Klang sondern von der Zuverlässigkeit.

                        Wenn Technics diese Zuverlässigkeit weiterhin garantiert, gepaart mit "besserem" Klang so finde ich dies eine gute Strategie.
                        Rechtschreibefehler dürft ihr gerne behalten.
                        Gruss MO

                        Comment


                          #13
                          Originally posted by snupo View Post
                          Wenn Technics diese Zuverlässigkeit weiterhin garantiert, gepaart mit "besserem" Klang so finde ich dies eine gute Strategie.
                          Hallo Snupo,

                          in der heutigen Zeit wird man von extrem vielen Herstellern und deren Produkten überhäuft. Man weiss zwischenzeitlich gar nicht, was man kaufen soll. Alle kochen nur mit Wasser, aber der ein oder andere holt noch mal ordentlich was an Klang und Qualität raus.
                          Man weiss nicht mehr so richtig was man kaufen soll und alle Produkte anhören kann man sich anhand der Produktvielfalt auch nicht.

                          Ich nenne es mal mein Luxusproblem.

                          Gruß Christian rost:
                          Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
                          Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |

                          Comment


                            #14
                            Technics SP-10 neu aufgelegt

                            Die scheinen es ja richtig ernst zu meinen.....

                            https://www.stereo.de/news/newsdetai...neu-aufgelegt/

                            Würde ja zu gerne mal alt gegen neu hören, ob und wie groß der unterschied ist ?

                            Schönen Sonntag Daniel

                            Comment

                            Working...
                            X

                            Debug Information