Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Europäischer Song Contest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ja, bin voll dafür. Dann bremst Eberhard bitte ein, bevor es hier auch losgeht.....
    Gruß
    söckle

    Kommentar


      Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
      Der gute Prof. L. ist ein willfähriger Helfershelfer in diesem ganzen Medienzirkus, der uns normale Menschen tagtäglich zu formatieren sucht.

      Man kann eigentlich nur empfehlen, diesen Mist komplett und unwiderruflich zu boykottieren.
      Wenn ich mir vorstelle die Medien lägen in den Händen von egoistischen, machtversessenen, Geldgeilen, eitlen und selbstgefälligen Individuen, die mich mit ihren wiederlichen Phantasien zudröhnen wollen, "Unterhaltung" aus den USA, Gewalt, Automobile, Filme ohne Bezug zur Realität, Weltraumfantasien, Männerphantasien bis zum Überdruß, da ist mir der öffentlich rechtliche Rundfunk doch sehr viel sympatischer.
      Den Programmen und Beiträgen der Verschwörungstheoretiker möchte ich auch nicht permanent ausgeliefert sein!
      Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

      Kommentar


        Hi

        ...ich hab´ diesen Thread, und euch schon im Blick:grinser:

        Ich sehe es ausserdem so wir unser Franz; lasst die Politik aus unserem Forum heraus.

        Das ergibt keinerlei Sinn, und das "Dissen" ist eh und je eine Unart.


        m.A.E. - das Leben ist zu kurz für irgendwann

        Kommentar


          Wir sollten "Politik" unbedingt außen vor lassen rost:


          Meinereiner hat eigentlich nur auf die Einlassungen von klangfreddy reagiert, ohne die Absicht, daraus eine Diskussion zu machen. Ich finde es aber sehr fragwürdig, so zu tun, als seien nur diejenigen Akademiker vernünftige Menschen, welche dem Mainstream folgen. Und daß gewisse Figuren und deren Standpunkte immer wieder gehyped werden...soll sich jeder selbst seine Gedanken machen (wie war das noch mit diesem blauhaarigen Influencer?).

          Wenn Äußerungen wie "VT", "Bullshit", "Sche.. losgeht", "...(Forenmitglied) einbremsen..." fallen, ist jeglicher Austausch ohnehin erledigt.

          Abgesehen davon sind gewisse Leute schon andernorts durch wiederholte Herabwürdigungen meiner Person aufgefallen und dort vom Plattformbetreiber "ausgebremst" worden (ich selbst habe mich vorher aus eigenem Antrieb verabschiedet, weil ich mir dieses Niveau nicht mehr antun mochte).

          Gehabt Euch wohl rost:


          edit: die Formatierung der Texte ist irgendwie seltsam, hoffe jetzt stimmt sie halbwegs.
          Zuletzt geändert von Zwodoppelvier; 16.07.2019, 13:27.

          Kommentar


            Lieber Eberhard,

            dann schreibe doch bitte erstens die Wahrheit, und zweitens was von Deiner und anderer Seite zuvor Standpunkte vertreten wurden.

            Und warum in aller Welt schreibst Du "lasst Politik aussen vor" und im selben Post kommen wieder Seitenhiebe?!.....
            Gruß
            söckle

            Kommentar


              Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
              @klangfreddy
              Der gute Prof. L. ist ein willfähriger Helfershelfer in diesem ganzen Medienzirkus, der uns normale Menschen tagtäglich zu formatieren sucht. Eine der Allzweckwaffen des medialen Nudgings, neben zahllosen weiteren Influencern.

              Finde den Fehler!

              Kommentar


                Zugegeben - das war arg knapp und unscharf formuliert. Gemeint war der brave, bienenfleißige, steuerzahlende Otto-Normalbürger, dessen Freiheit mit immer neuem Erfindungsreichtum eingeschränkt wird. Wer´s nicht merkt...hat´s besser :clowni:
                Zuletzt geändert von Zwodoppelvier; 16.07.2019, 18:45.

                Kommentar


                  Gegen die tägliche Formatierung "von oben" hilft nur...


                  Kommentar


                    Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
                    Zugegeben - das war arg knapp und unscharf formuliert. Gemeint war der brave, bienenfleißige, steuerzahlende Otto-Normalbürger, dessen Freiheit mit immer neuem Erfindungsreichtum eingeschränkt wird. Wer´s nicht merkt...hat´s besser :clowni:

                    Ich denke, der neue EU-Kommissionspräsident wird da einschreiten.


                    Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.

                    Kommentar


                      Alles Materie

                      Kommentar


                        Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
                        Zugegeben - das war arg knapp und unscharf formuliert. Gemeint war der brave, bienenfleißige, steuerzahlende Otto-Normalbürger, dessen Freiheit mit immer neuem Erfindungsreichtum eingeschränkt wird. Wer´s nicht merkt...hat´s besser :clowni:
                        der "Bienenfleissige" Normalbürger ist selbstgerecht, :hintern: scheinheilig, :eng: wehleidig, :traurig:egoistisch :teach:... wat noch? :mussweg: Ähh, nein, dat sin ja die anderen ... :clowni:
                        Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X