Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perlen vor die Säue,oder geht das ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Perlen vor die Säue,oder geht das ?


    Hallo erstmal

    Ich möchte mal eure Meinung dazu hören.
    Folgende Aussage von Fair Audio
    Oft hört man auch die Aussage niemand würde auf die Idee kommen diese Verbinder an xy Anlagen zu probieren. Dieses Klientel hat auch die dementsprechenden Quellen. Warum eigentlich schaffen es günstige Komponenten nicht die Klasse durchzureichen die hochwertige Kabel besitzen ?

    Wobei günstige Komponenten Quelle ca 1000€
    Lautsprecher 3000-7000€
    Ok günstig verglichen mit High End
    Die Aussage die Anlage spielt 30-40% unter ihren Mölichkeiten wenn Beipack zubehör verwendet wird.
    Zusammfassend Teures Zubehör günstigeres Equipment - wird die Qualität durchgereicht oder ist das Perlen vor die Säue ?
    PS : Es handelt sich nicht um meine oder bestimmte andere Anlage. Sondern es geht um eine allgemeine Diskussion.
    Gruss Andy
    Mal bist Du der Hund Mal der Baum

    #2
    Zitat von Andy Beitrag anzeigen

    Zusammfassend Teures Zubehör günstigeres Equipment - wird die Qualität durchgereicht oder ist das Perlen vor die Säue ?

    Gruss Andy
    auf diese pauschale Frage kann man wie folgt pauschal antworten:

    1.) Die Qualität des teuren Zubehörs wird durchgereicht.
    2.) Wenn man dies so möchte, weil es sich zB um eine Anlage handelt, die aus optischen Gründen nicht getauscht werden soll, kann dies durchaus der beste Weg zum Klanggewinn sein => keine Perlen vor die Säue.
    3.) Wenn man die Komponenten einer Anlage frei wählen kann, ist es oftmals sinnvoller den von h0e angesprochenen "Flaschenhals" zu identifizieren und diesen zu beseitigen. Dies kann ein Kabel sein, aber eben auch eine beliebige andere Einflussgrösse.


    Gruss
    Juergen
    Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
    TechDAS, LAB12, Innuos, J Sikora, Audio Technica, Ortofon, Jelco, Ikeda , JBL, hORNS und mehr in der Vorführung

    Kommentar


      #3
      Zitat von Andy Beitrag anzeigen
      Warum eigentlich schaffen es günstige Komponenten nicht die Klasse durchzureichen die hochwertige Kabel besitzen ?
      Hallo Andy,

      dieser Satz ergibt doch gar keinen Sinn. Komponenten reichen doch nichts durch - im Gegensatz zu Kabeln.

      Was ist denn genau gemeint?

      Ansonsten würde ich zu diesem Themenkreis pauschal sagen:
      - eine Kette wird letztlich jeder vernünftige Mensch aus zueinander passenden Teilen zusammenstellen; Stichwort Synergie
      - der Quelle hierbei tendenziell etwas größere Aufmerksamkeit zu widmen, hat mir immer eingeleuchtet. Was dort nicht an Signalqualität bereitgestellt wird, kann von den folgenden Komponenten nicht wettgemacht werden.

      Gruß Eberhard

      P.S.: mir kommt es ein wenig so vor, als sollten die Anmerkungen in der Zeitschrift nur einen Vorwand liefern, sich mit besonders hochwertigen Verbindungen zu befassen bzw. als Aufhänger für dieses Thema. Journalisten... :-/

      Kommentar


        #4
        Hallo Eberhard
        dieser Satz ergibt doch gar keinen Sinn. Komponenten reichen doch nichts durch - im Gegensatz zu Kabeln.
        Na mit dem durchreichen ist das so eine Sache. Ich glaub die Komponenten haben da schon Anteil dran. Nur Kabel ohne was dran machen keinen Ton.
        Gruss Andy
        Mal bist Du der Hund Mal der Baum

        Kommentar


          #5
          Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen

          dieser Satz ergibt doch gar keinen Sinn. Komponenten reichen doch nichts durch - im Gegensatz zu Kabeln.
          So ist es.

          Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen

          Ansonsten würde ich zu diesem Themenkreis pauschal sagen:
          - eine Kette wird letztlich jeder vernünftige Mensch aus zueinander passenden Teilen zusammenstellen; Stichwort Synergie
          - der Quelle hierbei tendenziell etwas größere Aufmerksamkeit zu widmen, hat mir immer eingeleuchtet. Was dort nicht an Signalqualität bereitgestellt wird, kann von den folgenden Komponenten nicht wettgemacht werden.
          Auch dazu volle Zustimmung.

          VG Uli

          Kommentar


            #6
            Hallo ihr 2
            Ihr sollt euch nicht beide abwechselnt auf die Schulter kloppen und euch gegenseitig recht geben. Mal ein bisschen querdenken und nicht immer die ausgetretenen Pfade begehen.
            Gruss Andy
            Mal bist Du der Hund Mal der Baum

            Kommentar


              #7
              Hallo Andy,

              heute bist du der Baum.

              Deine Beiträge amüsieren mich. Sie sind aber auch schwer zu lesen. Vielleicht wegen der Satzstellung so nach dem Motto: "Wir essen jetzt Opa" oder "Wir essen jetzt, Opa."

              Deine Fragestellung habe ich schon im AH-Forum nicht verstanden. Oder frei nach Marcel Reich-Ranicki: Was will uns der Autor damit sagen?

              Wenn es dich ernsthaft interessiert eine Anlage nach vorne zu bringen empfehle ich dir zum Beispiel diesen Thread: In welcher Reihenfolge seht ihr die wichtigsten Tuning-Maßnahmen?
              StreamFidelitys HiFi Setup

              Kommentar


                #8
                Zitat von StreamFidelity Beitrag anzeigen
                Hallo Andy,

                heute bist du der Baum.

                Deine Beiträge amüsieren mich. Sie sind aber auch schwer zu lesen.

                Das ist schön,ich wollt ja auch kein Drama schreiben

                Deine Fragestellung habe ich schon im AH-Forum nicht verstanden.

                Wie kann ich dir helfen. Ich helfe gern

                Wenn es dich ernsthaft interessiert eine Anlage nach vorne zu bringen empfehle ich dir zum Beispiel diesen Thread: In welcher Reihenfolge seht ihr die wichtigsten Tuning-Maßnahmen?
                Nicht nötig alles was brauche hab ich
                wie schon oft erwähnt,die Anregung zu diesem Post stammt von einem Redakteur aus dem Fair Audio. Ich hab das nur weitergesponnen.
                Alles einfach zu verstehen. Ihr werdet nur nervös weil ich ein wenig Querdenker spiele.
                Gruss Der Baum
                Mal bist Du der Hund Mal der Baum

                Kommentar


                  #9

                  Hallo zusammen

                  Was noch nicht erwähnt wurde, aber zum Thema passt:
                  Sehr hochwertige Kabel sind leider auch sehr ehrlich. Ein Einsteiger kann sich da schnell vertun. Nimmt man z.B ein hochauflösendes
                  Cinchkabel, und hört es an einer billigen oder schlechten Quelle, zeigt das Kabel dies mühelos auf.
                  So kann daran auch ein mumpfiges Billigkabel besser wirken. Vergleicht man das gleiche Kabel dann an "guten" Quellen,
                  dreht sich das Ergebnis sofort um. Das hochauflösende Cinch erzeugt Raum, Emotion, Strahlkraft, Durchsicht,
                  ohne irgendeinen klanglichen Blödsinn wie an der Frankenstein-Quelle. Wo das günstige dann nur verschleiert, belegte Töne erzeugt.

                  So tendiere ich eher dazu, zum jeweiligen Gerät das "passende" Zubehör zu empfehlen, was dann zum Gerät harmoniert.
                  Natürlich abseits von Kabeln ebenso für anderes Zubehör, das nicht aktiv eingreift wie ein Netzteil.
                  Dort gilt besser ist immer besser.
                  Rüstet man irgendwann zu höherwertig auf, muss man alles nochmal neu betrachten/versuchen.

                  Bei einfachen, und wenigen guten Quellgeräten geht die Tendenz aber meist eher einfach nur dahin,
                  es klanglich "angenehmer" wirken zu lassen. Lieber bedeckt als Kreisch oder Nervös. Da kann das ehrliche Kabel selbst nichts für.
                  Jeder ungläubige braucht das einfach nur mal nachstellen, fällt relativ leicht auf.
                  Passt auch zu einigen kontroversen Empfehlungen hier im Forum. Schaut man in deren Avatar, wird es verständlicher.
                  Dies ohne Gütebewertung, finde den Begriff "passend" schon sehr richtig zum Thema.

                  Gruss
                  Stephan
                  Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

                  Kommentar


                    #10
                    Redakteure haben ein Problem. Sie möchten auch weiterhin Redakteure bleiben und gut bezahlt werden. Daher werden sie immer versuchen, ihre Brötchengeber nicht zu vergraulen. Also wird geschwurbelt, was das Zeug hält. Das, was in irgendeinem Blatt steht, stellt nicht unbedingt die ehrliche Meinung des Redakteurs dar.
                    Höhere Qualität hat einen höheren Preis. Jeder muss selbst entscheiden, ob der Preis für ihn angemessen erscheint. Absolute Privatsache.
                    Gute Qualität erzeugt auch einen Image-Wert und einen guten Wiederverkaufswert.

                    Kabel müssen zur Anlage und zur eigenen Hörempfindung passen. Sie müssen nicht unbedingt teuer sein. Ob sie in jeglicher Hinsicht passen, entscheidet der Käufer für sich alleine. Er zahlt ja auch.

                    Gruß Charly
                    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
                    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Andy Beitrag anzeigen
                      Hallo ihr 2
                      Ihr sollt euch nicht beide abwechselnt auf die Schulter kloppen und euch gegenseitig recht geben. Mal ein bisschen querdenken und nicht immer die ausgetretenen Pfade begehen.
                      Gruss Andy
                      Hallo Andy,

                      ich werde aus Deinem Beitrag nicht schlau. Du stellst hier eine Frage und möchtest unsere Meinung dazu hören.

                      Eberhard/Zwodoppelvier äußert dazu seine Meinung. Meine Meinung deckt sich - zufällig, ich habe noch nie (!) auf einen Beitrag von Eberhard reagiert - mit seiner Meinung. Also bestätige ich seine Meinung.

                      Und dann kommt so eine doofe Reaktion von Dir? Wir sollten mal ein bisschen querdenken? Wenn Du hier aufmerksam mitlesen würdest, dann wüsstest Du, dass ich hier schon mehrfach etwas zu (aus meiner Sicht bei vielen "Highendern") bestehenden Vorurteilen geschrieben habe. Ich erlaube mir durchaus quer zu denken, wenn mich bei einem bestimmten Thema die "Mainstream-Meinung" nicht überzeugt. Aber deswegen muss ich doch nicht "neue Pfade betreten", wenn ich sie in dem Fall für unlogisch halte.

                      Also: Warum fragst Du uns überhaupt, wenn Du doch nur bestimmte Meinungen hören willst?

                      VG Uli
                      Zuletzt geändert von maasi; 31.01.2020, 08:51.

                      Kommentar


                        #12
                        Anscheinend bist Du schlauer als die Antwortenden da brauchst Du auch keine Fragen stellen.
                        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                        Focal Utopia+WyWires Platinium

                        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                        Magneplanar 1.7

                        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von maasi Beitrag anzeigen

                          Hallo Andy,

                          ich werde aus Deinem Beitrag nicht schlau. Du stellst hier eine Frage und möchtest unsere Meinung dazu hören.

                          Eberhard/Zwodoppelvier äußert dazu seine Meinung. Meine Meinung deckt sich - zufällig, ich habe noch nie (!) auf einen Beitrag von Eberhard reagiert - mit seiner Meinung. Also bestätige ich seine Meinung.

                          Und dann kommt so eine doofe Reaktion von Dir? Wir sollten mal ein bisschen querdenken?

                          Oha Gnade vor dem Herren hab gerade gesehen, vor dem abschicken hatte ich noch 2 smilies im Post. Ja so kanns kommen. Aber deine Reaktion find ich jetzt auch unangemessen,ich euch hab euch ja nicht beleidigt.

                          Also: Warum fragst Du uns überhaupt, wenn Du doch nur bestimmte Meinungen hören willst?

                          Siehst du das so ??

                          VG Uli
                          ​​​​​​​Gruss Andreas

                          Mal bist Du der Hund Mal der Baum

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                            Anscheinend bist Du schlauer als die Antwortenden da brauchst Du auch keine Fragen stellen.
                            Wenns so wäre hätt ich dann gefragt ?
                            Alles gut tief durchatmen
                            Gruss Andreas
                            Mal bist Du der Hund Mal der Baum

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Andy Beitrag anzeigen

                              Also: Warum fragst Du uns überhaupt, wenn Du doch nur bestimmte Meinungen hören willst?

                              Siehst du das so ??
                              Ja.

                              VG Uli

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X