Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Top 100 Gitarristen Rolling Stone

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zwar nicht in den "Top 100" des Rolling Stone zu finden, aber dennoch einer meiner Guitarren Lieblinge - Eric Johnson.

    Extrem melodisch und fantastische Guitarrenläufe.

    Welche Töne und welchen Sound er einer Fender Stratocaster entlocken kann ist einfach atemberaubend.
    Das Lied mit dem Titel "Lonely in the night", enthält aus meiner Sicht eines seiner schönsten Soli.

    Leider konnte ich davon keine Liveaufnahme entdecken, aber es gibt einige tolle Nachwuchsmusiker (z.B.Jack Thammarat), die (wie ich finde) großartige Coverversionen zu bieten haben.
    https://www.youtube.com/watch?v=TVgD351DxPg


    und ein zweites, mit etwas mehr Bombast.
    https://www.youtube.com/watch?v=Z459T6C7rxw
    Zuletzt geändert von scott; 14.11.2019, 20:51.

    Kommentar


      #32
      Zitat von Franz Beitrag anzeigen
      Zu Jazz-Gitarristen gab es hier mal einen schönen Strang: http://www.hifi-forum.de/viewthread-67-868.html
      Hallo Franz
      Von den Jazz Gitarristen ist Alan Holdsworth mein großer Favorit,schon damals bei Soft Machine.
      guter Link von Dir.
      LG
      Rolf
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #33
        Zitat von Sciurus Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen,


        solche Listen hinken immer bis alle, wirklich alle Gitarrenheros aufgelistet sind. So hat z.B. die Soul und Funkscene genauso ihre Helden wie der Jazz. Nile Rodgers ist da einer der bekanntesten. Wah Wah Watson kennt nicht jeder, was bei Johnny Guitar Watson schon wieder anders ist. Die Gitarrenquäler der Funkadelic - Parliamantmaschinerie sind auch doll. Fehlen noch die Bassisten, Drummer und Keyboarder usw etc. Dann kommen noch geschätzte 100 000 Blusgitarristen dazu. Aber auch die Deutschrocker a `la Ax Genrich/Guru Guru dürfen nicht fehlen!

        Das kann ja alles etwas dauern...
        rost:

        Beste Grüße
        https://www.melkweg.nl/nl/agenda/guru-guru-25-04-2020
        AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
        Focal Utopia+WyWires Platinium

        SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
        Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

        LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
        Magneplanar 1.7

        Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

        Kommentar


          #34
          Das sind immer Listen da wird es mir schwindelig. Was macht da ein Curt Cobain? Durchschnittlicher Gitarrist da kann mein Musiklehrer tausendmal besser spielen. W9 ist da ein John Petrucci von Dream Theater? Ein technisches Monster an der EGitarre. Dafür Slash lol sorry der ist doch nur knapp unter dem Durchschnitt da sind doch kaum skills vorhanden. Wer macht den solche Listen? Ein Guthrie Govan spielt da fast alle an die Wand. Wie ich solche Listen hasse wo es mehr um die Bekanntheit der Musiker/ Band geht als um den Musiker ansich.

          Kommentar


            #35
            Schönes erstes post im Forum Mr.Nobody...
            Anstelle hier so rumzuprusten stell doch lieber mal Deine eigene Top 10 hier auf!!
            Außerdem gehts überhaupt nicht darum hier Gitarristen gegenseitig an irgendwelche "Wände" zu spielen".
            Was Guthrie Govan anbelangt-den ich mir grade anhöre- da schreib ich jetzt mal nix zu...
            Über Musikerqualitäten läßt sich trefflich streiten.
            Aber wie hat ein Eric Clapton die Musikwelt beeinflusst?
            Ein Jimmy Hendrix?
            Oder ein Frank Zappa?
            Die haben Musikhistorie geschrieben,unter diesem phänomenalen Gesichtspunkt solltest Du das mal betrachten,mit Respekt , bevor Du hier gleich alles auseinandernimmst!
            Deinen Guthrie Govan hör ich übrigens grad unterm Kopfhörer immer noch, West coast Grooves; aber was hör ich hier? Gute Technik, Schnell, jaa,ok. Emotionen??? Nun geh mal zu Deinem
            Musikserver und klick mal : Rory Gallagher, Irish Tour 74 Live, an.
            https://open.spotify.com/album/4cOFL...T4adOSmic3rNbg
            Zieh Dir das mal ruhig lauter rein! Vieleicht weißt Du dann, worüber ich schreibe. Höre immer noch Govan...guter Mann,gute Technik, Feierabend!
            Und nun zu Deiner Top 10! Entäusch mich nicht!* Scherz* Bin mal gespannt was ein Heißsporn wie Du gut,bewundernswert, findest.
            LG
            Rolli
            PS: mit Schrecken denke ich jetzt schon dran wie goodnews Otto um die Ecke kommt und dem wegen meiner Schreibe die Hose platzt *grins*.
            PPS: Hier meine(persönliche) Gitarristenentdeckung von 2019 mit meinem Lieblingsalbum:
            https://open.spotify.com/playlist/1Y...QvSE6k4723l_Sw

            Click image for larger version  Name:	81IH1nbh6sL._SS500_.jpg Views:	0 Size:	61,7 KB ID:	533929
            Zuletzt geändert von HearTheTruth; 07.01.2020, 05:58.
            AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
            Focal Utopia+WyWires Platinium

            SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
            Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

            LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
            Magneplanar 1.7

            Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

            Kommentar


              #36
              Ach darf ich als Forum Nobody keine eigene Meinung haben. Bist Du mit deinen 4500 Posts hier der Mann der das alleinige Recht auf Musikgeschmack besitzt? Immerhin habe ich klassische Gitarre an der Musikhochschule studiert und beherrsche dieses Instrument und erkenne auf Anhieb wer ein durchschnittlicher Saitenakrobat ist und wer ein wirklicher Könner. Und was habt ihr alle mit eurem Eric Clapton? Einfache Stücke da kenne ich im privaten Umfeld 20 Leute die das mit mehr Emotionen spielen. John Petrucci von Dream Theater und nicht unter den Top100? Dream Theater haben den Progressive Metal nachhaltig geprägt und Petrucci spielt wie ein Gott. Rory Gallagher guter Mann aber hat jetzt das Spiel auch nicht gerade neu erfunden. Naja auch egal ich sehe schon eine Liste mit musikalischen Ranglisten ist eh für den Arsch.

              Kommentar


                #37
                PS für mich hat ein Frank Zappa oder ein Eric Clapton bzw Jimmy Hendrix keine Musikgeschichte geschrieben. Eher ein Mozart, Wagner, Biset, Puccini, Verdi. Die Hendrixe, Claptons usw. dieser Welt sind für mich beliebig ersetzbar und langweilen mich zu tode.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Pfnerch Beitrag anzeigen
                  PS für mich hat ein Frank Zappa oder ein Eric Clapton bzw Jimmy Hendrix keine Musikgeschichte geschrieben. Eher ein Mozart, Wagner, Biset, Puccini, Verdi. Die Hendrixe, Claptons usw. dieser Welt sind für mich beliebig ersetzbar und langweilen mich zu tode.
                  Doch, haben sie. Nicht für dich, aber du zählst nicht. Was zählt, ist die Bedeutung für die Musik und für nachfolgende Musiker anderer Generationen. Deren Musik wird noch in hundert Jahren gespielt werden. Es gibt eben Musiker, die inspirieren und etwas Bleibendes geschaffen haben. Gilt für alle Genres, ob nun Klassik, Jazz oder auch Pop und Rock.

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Pfnerch Beitrag anzeigen
                    Ach darf ich als Forum Nobody keine eigene Meinung haben. Bist Du mit deinen 4500 Posts hier der Mann der das alleinige Recht auf Musikgeschmack besitzt? Immerhin habe ich klassische Gitarre an der Musikhochschule studiert und beherrsche dieses Instrument und erkenne auf Anhieb wer ein durchschnittlicher Saitenakrobat ist und wer ein wirklicher Könner. Und was habt ihr alle mit eurem Eric Clapton? Einfache Stücke da kenne ich im privaten Umfeld 20 Leute die das mit mehr Emotionen spielen. John Petrucci von Dream Theater und nicht unter den Top100? Dream Theater haben den Progressive Metal nachhaltig geprägt und Petrucci spielt wie ein Gott. Rory Gallagher guter Mann aber hat jetzt das Spiel auch nicht gerade neu erfunden. Naja auch egal ich sehe schon eine Liste mit musikalischen Ranglisten ist eh für den Arsch.
                    Höchst beeindruckt ich jetzt bin. Puhh ..
                    Btw. .. im HIFI-Forum nix mehr los?? Dann spiel er doch weiter SongPop ..
                    Gruß Rupert

                    "Rotwein frägt nicht. Rotwein versteht"

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Pfnerch Beitrag anzeigen
                      Ach darf ich als Forum Nobody keine eigene Meinung haben. Bist Du mit deinen 4500 Posts hier der Mann der das alleinige Recht auf Musikgeschmack besitzt? Immerhin habe ich klassische Gitarre an der Musikhochschule studiert und beherrsche dieses Instrument und erkenne auf Anhieb wer ein durchschnittlicher Saitenakrobat ist und wer ein wirklicher Könner. Und was habt ihr alle mit eurem Eric Clapton? Einfache Stücke da kenne ich im privaten Umfeld 20 Leute die das mit mehr Emotionen spielen. John Petrucci von Dream Theater und nicht unter den Top100? Dream Theater haben den Progressive Metal nachhaltig geprägt und Petrucci spielt wie ein Gott. Rory Gallagher guter Mann aber hat jetzt das Spiel auch nicht gerade neu erfunden. Naja auch egal ich sehe schon eine Liste mit musikalischen Ranglisten ist eh für den Arsch.
                      Du Hochschulstudierter
                      Ich hab Dich expliziet nach Deinen Top 10 gefragt!
                      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                      Focal Utopia+WyWires Platinium

                      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                      Magneplanar 1.7

                      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Pfnerch Beitrag anzeigen
                        Ach darf ich als Forum Nobody keine eigene Meinung haben. Bist Du mit deinen 4500 Posts hier der Mann der das alleinige Recht auf Musikgeschmack besitzt? Immerhin habe ich klassische Gitarre an der Musikhochschule studiert und beherrsche dieses Instrument und erkenne auf Anhieb wer ein durchschnittlicher Saitenakrobat ist und wer ein wirklicher Könner. Und was habt ihr alle mit eurem Eric Clapton? Einfache Stücke da kenne ich im privaten Umfeld 20 Leute die das mit mehr Emotionen spielen. John Petrucci von Dream Theater und nicht unter den Top100? Dream Theater haben den Progressive Metal nachhaltig geprägt und Petrucci spielt wie ein Gott. Rory Gallagher guter Mann aber hat jetzt das Spiel auch nicht gerade neu erfunden. Naja auch egal ich sehe schon eine Liste mit musikalischen Ranglisten ist eh für den Arsch.
                        Hallo du Pfnerch,

                        man kann seine Posts auch mit seinem Namen versehen. Das ist zumindest ein wenig freundlicher. Und wenn aus deiner Sicht die Ranglisten für den“Arsch“ sind, brauchst du dich doch mit dem Thema gar nicht beschäftigen. Darüber hinaus empfinde ich abfällige Bemerkungen z. B. über Frank Zappa nicht gerade als Beweis besonderer Kenntnis über das Schaffen und Wirken solcher Musiker.
                        VG
                        Rüdiger
                        Der Vorteil de Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (K. Tucholsky)

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Franz Beitrag anzeigen

                          Doch, haben sie. Nicht für dich, aber du zählst nicht. Was zählt, ist die Bedeutung für die Musik und für nachfolgende Musiker anderer Generationen. Deren Musik wird noch in hundert Jahren gespielt werden. Es gibt eben Musiker, die inspirieren und etwas Bleibendes geschaffen haben. Gilt für alle Genres, ob nun Klassik, Jazz oder auch Pop und Rock.
                          Du hast mal wieder genau verstanden was ich ausdrücken wollte.
                          Es gibt Musiker, vor denen habe ich als großer Musikliebhaber: Respekt!! Respekt, was sie in ihrer Generation, als "Generations Pioniere" , geschaffen haben. Ich habe Respekt vor deren großen Leistungen,ihrer Integrität,ihrer Liebe zur Musik,die Generationen beeinflussten und immer noch tun! Ich habe vor allen Menschen Respekt, die großes im Leben geschaffen haben!! Als Musikliebhaber bin ich an dieser Stelle hat auf Musikpersönlichkeiten fixiert. Und klar, da gehört ein Bethoven,ein Verdi,ein Mozart ,ein Wagner auch dazu. An erster Stelle stehen jedoch bei mir die Musiker, die mich in meinen Lebensjahren begleitet haben und immer noch tun. Daher aktuell mein Verweis auf Jacob Bro.Das ist jedoch nur ein Beispiel von hunderten in meinem nicht mehr ganz jungen Leben.
                          Ich klicke nicht einfach nur mal eben bei Spotify einen Frank Zappa an und lass es losduddeln. Ich mach das mit Ehrfurcht! Ehrfurcht in der Kunst,löst bei mir die ganz großen Gefühle aus! Und das muss bei mir ein Künstler erstmal auslösen,beweisen, völlig unabhängig von Rang und Namen! Es hat etwas mit wahrer Größe zu tun,mit Seele.
                          Und von diesem Punkt aus,kann ich,für mich,Ranglisten erstellen.Ich will hier aber niemanden zwingen, dies zu tun,aber, es macht mir Freude zu sehen, welcher Musiker,wessen Herz berrührt.Einfach interessant für mich.
                          LG
                          Rolf
                          AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                          Focal Utopia+WyWires Platinium

                          SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                          Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                          LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                          Magneplanar 1.7

                          Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen

                            es macht mir Freude zu sehen, welcher Musiker,wessen Herz berrührt.Einfach interessant für mich.
                            Deshalb tauscht man sich musikalisch ja auch hier aus. Wer Musiktipps gibt, kann auch welche annehmen. Es bereichert den Horizont, man lernt Neues kennen und womöglich schätzen. Und du bist für mich ganz klar erkennbar jemand, der Musik liebt und anderen gerne bereitwillig seine Hörtipps vorstellt. Weiter so!

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen

                              Du Hochschulstudierter
                              Ich hab Dich expliziet nach Deinen Top 10 gefragt!
                              Top10 bei 8 Milliarden Menschen? Nein so oberflächlich bin ich nicht. Slash und Kurt Cobain gehören aber sicherlich nicht einmal unter die Top 1 Million. Drogensüchtige Johnny’s die einen Pseudo Kult erschaffen haben weil sie sich früh umgebracht oder mit überdimensionalen Hüten auf der Bühne rumhüpfen. Als nächstes kommt mir noch so ein Fachmann und behauptet Axel Rose kann singen.

                              Kommentar


                                #45
                                Hallo Hochschulpferch
                                Weist Du was, wenn Du hier nur weiter für schlechte Stimmung von Deinem hohen Ross aus sorgen willst, verzieh
                                Dich wieder ins HiFi Forum oder wo Du sonst herkommst.
                                Was vernünftiges beizutragen scheint Dich ja wohl eh nicht zu
                                interessieren.
                                und tschüss Du Überflieger
                                AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                                Focal Utopia+WyWires Platinium

                                SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                                Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                                LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                                Magneplanar 1.7

                                Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X