Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Century "Lover why": warum wird dieser Ex-Nr.1-80er-Hit ignoriert / boykottiert ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Mir gefällt das Lied. Aber ich glaube es war auch gar nicht die Frage ob es einem selbst gefällt oder nicht.
    Es grüßt Ingo https://www.open-end-music.de/vb3/co...ies/tongue.pngrost:


    -----------------------------------------------------------


    In Gedenken an die Opfer von 74 :traurig:

    Edit: Im HiFi Forum hat man diesen Avatar und das Avatarfoto verboten. Mit der Begründung es wäre belästigend.

    Kommentar


      #17
      Zitat von IN_GO_OUT_ Beitrag anzeigen
      Aber ich glaube es war auch gar nicht die Frage ob es einem selbst gefällt oder nicht.
      Genau so ist es. Die Thread-Frage bezieht sich nicht auf künstlerische Aspekte, den eigenen persönlichen Geschmack, oder den von anderen.

      uch Songs wie "dadada"(Trio), "Autobahn" (Kraftwerk) und "Katzenklo", die vermutlich noch als deutlich grenzwertiger bzw. polarisierender zu betrachten sind, wurden nicht generalstabsmäßig aus dem kollektiven Gedächtnis getilgt, weil sie immer noch ab und zu mal irgendwo gespielt werden. Nur halt ausgerechnet der wochenlange Nummer 1-Hit "Lover why" nicht.

      Woran liegt es also ?? Welche Mechanismen greifen hier ??
      Gruß

      Patrik


      Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

      Kommentar


        #18
        Also noch einmal, dieses Lied war lediglich in Frankreich eine Nummer 1. In den deutschen Charts belegte es Platz 32.
        Du kannst ja mal nachprüfen, wie viele Lieder Du noch kennst, die mal in den 80ern für eine Woche Platz 32 belegt haben.

        Vielleicht hat es in Frankreich einen bleibenden Eindruck hinterlassen und die Leute trällern es noch heute auf der Strasse, keine Ahnung, aber wieso sollte es hier oder in Österreich so sein?
        btw: "DaDaDa", "Katzeklo" und vor allem" Autobahn" finde ich musikalisch um Welten besser bzw interessanter (ok, Geschmackssache) und alle waren in den Charts bedeutend besser platziert.

        Kommentar


          #19
          Wenn durch die Plattenindustrie oder über die Hörer der Radiosender keine Nachfrage generiert wird, dann hat das Produkt keine Chance. Entweder wird das Produkt durch die Plattenfirmen bei den Sendern promotet oder die Hörer fordern es an. Früher wurden noch Discotheken promotet. Die gibt es ja wohl nicht mehr in nennenswerte Anzahl.

          Gruß Charly
          Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
          Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
          https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

          Kommentar


            #20
            Zitat von J.B. Beitrag anzeigen
            Also noch einmal, dieses Lied war lediglich in Frankreich eine Nummer 1. In den deutschen Charts belegte es Platz 32.
            Du kannst ja mal nachprüfen, wie viele Lieder Du noch kennst, die mal in den 80ern für eine Woche Platz 32 belegt haben.
            Wo dieser Wert herkommen soll, ist mir etwas schleierhaft. Ich weiß z.B. konkret noch sehr genau, wie "Lover why" damals wochenlang Platzhirsch in den SWF-3- Popshop Top Ten war. Auch in Wetten Dass sind sie aufgetreten. Und da kam eigentlich immer nur hoch dotierte Musik rein. Aber möglicherweise gab es da ja auch tatsächlich noch regionale Unterschiede.
            Gruß

            Patrik


            Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

            Kommentar


              #21
              Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen

              Wo dieser Wert herkommen soll, ist mir etwas schleierhaft.
              https://de.wikipedia.org/wiki/Century_(Band)

              Edit by Charly: Link ersetzt
              Zuletzt geändert von OpenEnd; 23.03.2020, 23:20.

              Kommentar


                #22
                Zitat von J.B. Beitrag anzeigen

                https://de.wikipedia.org/wiki/Century_(Band)

                Edit by Charly: Link ersetzt
                Da kann ich dein Post natürlich sehr gut nachvollziehen. Wusste gar nicht, dass Century sogar einen Wikipedia-Eintrag hat.
                Gruß

                Patrik


                Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

                Kommentar

                Lädt...
                X