Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AKG K872 Geschlossener Referenz-Kopfhörer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AKG K872 Geschlossener Referenz-Kopfhörer

    Hallo,

    hatte heute die Gelegenheit, auf der Prolight & Sound den neuen AKG K872 kurz zu hören. Da die Bedingungen (speziell der Zuspieler und das gebotene Musikmaterial) aber suboptimal waren, kann und will ich noch keine Eindrücke schildern. In 4-8 Wochen ist der Neue lieferbar, der UVP liegt bei 1649 (nicht 1599 EUR), der Straßenpreis wird eher darunter als darüber liegen. :eng:

    Viele Grüße,

    Ingo
    Gewerblicher Teilnehmer
    Wiesbaden
    sigpic

    #2


    NOMAXrost:

    PS.SOUND SEALING LOGO wird noch nachgereicht bei Produktionsstart:zwink:
    Zuletzt geändert von Nomax; 08.04.2016, 21:40.
    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

    Kommentar


      #3
      Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
      Hallo,

      hatte heute die Gelegenheit, auf der Prolight & Sound den neuen AKG K872 kurz zu hören. Da die Bedingungen (speziell der Zuspieler und das gebotene Musikmaterial) aber suboptimal waren, kann und will ich noch keine Eindrücke schildern. In 4-8 Wochen ist der Neue lieferbar, der UVP liegt bei 1649 (nicht 1599 EUR), der Straßenpreis wird eher darunter als darüber liegen. :eng:

      Viele Grüße,

      Ingo
      Geschlossenes Design des AKG 812...
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von Truesound; 08.04.2016, 21:53.
      Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

      Kommentar


        #4
        Wie BEYER ebenfeif:

        Nomaxrost:

        Ps.nur besser eben:zwink:
        Zuletzt geändert von Nomax; 08.04.2016, 22:32.
        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

        Kommentar


          #5
          Akg 182

          Desweiteren gab es da noch den K 182....
          http://www.audiopro.de/live/akg_59647_DEU_AP.html
          Angehängte Dateien
          Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

          Kommentar


            #6
            Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
            Wie BEYER ebenfeif:

            Ps.nur besser eben:zwink:
            Also von der Haptik und dem Gefühl der Stabilität liegt Beyer aber weit vorne.

            Kommentar


              #7
              Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
              Also von der Haptik und dem Gefühl der Stabilität liegt Beyer aber weit vorne.
              Nicht nur da. rost:
              DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
              KH: Sennheiser: HD 800 | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
              Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
              DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Pioneer XDP-300R | Astell & Kern NORMA SR15

              Kommentar


                #8
                Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                Wie BEYER ebenfeif:

                Nomaxrost:

                Ps.nur besser eben:zwink:
                Alles andere hätte mich auch verwundert. :zwink:
                Sollte der K-872 in etwa das klangliche Niveau und den Tragekomfort des K-812 in nun geschlossener Bauweise halten können, setzt er im Vergleich zum T1 (den ich ebenfalls mag) doch noch die gewisse Schippe drauf.

                So sehr ich den K-812 klanglich mag, es gibt wohl kaum einen Kopfhörer offener Bauart, der so wahrnehmbar nach außen abstrahlt.
                Auch hinsichtlich dessen, wäre der K-872 eine interessante Alternative.

                Freue mich schon auf ein Probe hören.

                scott
                Zuletzt geändert von scott; 09.04.2016, 16:34.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Truesound Beitrag anzeigen
                  Desweiteren gab es da noch den K 182....
                  http://www.audiopro.de/live/akg_59647_DEU_AP.html
                  Ein netter Kopfhörer, der nach 72 Stunden Einspielzeit seine 125 Euro wohl wert ist, solange man ihn nicht länger als 20 Minuten um den Kopf schnallt.

                  Am Tragekomfort scheiden sich die Geister. Für ein Arbeitsgerät scheinbar eher unwesentlich.

                  Oder besser gesagt, mimosenungeeignet. 😂

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von scott Beitrag anzeigen
                    Alles andere hätte mich auch verwundert. :zwink:
                    Sollte der K-872 in etwa das klangliche Niveau und den Tragekomfort des K-812 in nun geschlossener Bauweise halten können, setzt er im Vergleich zum T1 (den ich ebenfalls mag) doch noch die gewisse Schippe drauf.

                    So sehr ich den K-812 klanglich mag, es gibt wohl kaum einen Kopfhörer offener Bauart, der so wahrnehmbar nach außen abstrahlt.
                    Auch hinsichtlich dessen, wäre der K-872 eine interessante Alternative.

                    Freue mich schon auf ein Probe hören.

                    scott
                    Der Tragekomfort des K872 unterscheidet sich nicht vom K812, könnte nur um ein paar Gramm schwerer sein (habe die Beiden diesbezüglich nicht verglichen) da ja die Abschirmung auch zum Gesamtgewicht beiträgt. Der K872 verwendet ja das selbe Grundgerüst.
                    Laut Datenblatt besteht kein Gewichtsunterschied:
                    http://www.akg.com/pro/p/k872
                    http://www.akg.com/pro/p/k812

                    Der K812 ist nahezu genau so laut in seiner Umgebung wahrnehmbar als der K1000. Ich weiche da des öfteren auf den K712 aus, der dämpft nach außen mehr.

                    Ich habe den K872 zu einem Zeitpunkt gehört als es noch nicht die endgültige Abstimmung hatte, daher will ich auch keine Bewertung abgeben.
                    Zuletzt geändert von FritzS; 13.04.2016, 07:36.
                    Fritz
                    KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                    Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                    Kommentar


                      #11
                      Nachtrag:

                      Interviews von der Prolight + Sound 2016
                      https://www.youtube.com/watch?v=B_FcDEQcgQA
                      https://www.youtube.com/watch?v=NH9T03QnThE

                      Daten Vergleich K812 <---> K872
                      http://www.akg.com/de/k812-professionelle-kopfhoerer
                      http://www.akg.com/de/p/k872
                      http://www.akg.com/pro/p/k872

                      Splitter aus der Szene:
                      http://www.delamar.de/musik-equipment/akg-k872-33175/
                      Fritz
                      KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                      Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                      Kommentar


                        #12
                        AKG K872 vs ETHER C or PHILIPP vs DAN:zwink:



                        NOMAXrost:
                        Zuletzt geändert von Nomax; 30.04.2016, 21:35.
                        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                        Kommentar


                          #13
                          Würde sagen 1:1 feif:

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                            AKG K872 vs ETHER C or PHILIPP vs DAN:zwink:



                            NOMAXrost:
                            Schade, ich konnte leider nicht kommen ..... rost: (aber mit gutem Wein)
                            Fritz
                            KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
                            Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
                              Schade, ich konnte leider nicht kommen ..... rost: (aber mit gutem Wein)
                              @ FRITZ Nicht trauig sein:traurig:....das nächste mal pasts auch dan für dich wieder:daumen:

                              Als kleines Trostpflaster ein paar Pics :zwink:





                              NOMAXrost:
                              Zuletzt geändert von Nomax; 01.05.2016, 10:57.
                              GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X