Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Focal UTOPIA

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
    Leute beruhigt Euch. Ich hatte in den letzten 10 Jahren um die 200 Kopfhörer und es ist noch nie einer kaputt gegangen.
    Und bei Focal habt Ihr immerhin 5 Jahre Garantie.
    Bei Rosson gibt's lebenslange Garantie auf die Driver.
    ​​​​​
    Bei mir nur der K812 - aber mechanisch, zuerst die Verbindung (der ersten Serie), dann der Kunststoffring wo der Bügel befestigt ist.
    Fritz
    KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
    Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

    Kommentar


      Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen

      Hallo
      MeinUtopia war noch nicht kaputt... glaub ich jedenfalls. Vieleicht aber doch...
      Ich bin jetzt verunsichert, so viele kaputte Utopias überall, mannfühlt sich ja regelrecht von kaputten Utopias, umzingelt. Letzte Nacht, hab ich sogar, von kaputten Utopias geträumt.
      Besser, bevor er ganz kaputt ist, werde ich meinen, schnell verkaufen, bevor noch eins von diesen Kabeln bricht, oder eine Hörmuschel abfällt, oder sonst eine Kathastrophe.
      Nee, den geb ich wech, und wieder mit meinem alten Grundig Radio hören, auf die Dinger ist wenigstens noch Verlass.
      Also, will vielleicht jemand meinen bis jetzt noch nicht kaputten, aber höchstwahrscheinlich in aller nächsten Zeit , kaputt- gehenden, Utopia kaufen?
      Immerhin, noch isser nicht kaputt, aber bald, wahrscheinlich doch. Wer weiß das schon, die Utopias, sind vieleicht nur zum angucken da, hören, da kann man offensichtlich nicht lange, oder gar nicht , mit. Ich Fass das Teil nicht mehr an! Ich telefoniere mit meinem Utopiaverkäufer, ich will mein Geld zurück!!!
      LG
      Rolf
      Ich weiss zwar nicht, was dieser Gedankenstrom (ich bleibe mal diplomatisch) mit mir und meinen Beitraegen zu tun haben soll, aber sei's drum. Wenn ich einen neuen Utopia kaufe und der nach drei Wochen hinueber ist und ich 100 Euro an Ausgaben habe, um das Teil nach France zu schicken wo es wochenlang haengt weil man im Juli en vacance ist, dann schreibe ich hier das auch. Wtf.
      AB-1266TC, Stellia

      Kommentar


        Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen

        Wenn ich einen neuen Utopia kaufe und der nach drei Wochen hinueber ist und ich 100 Euro an Ausgaben habe, um das Teil nach France zu schicken wo es wochenlang haengt weil man im Juli en vacance ist, dann schreibe ich hier das auch. Wtf.
        Einem "normalen" Menschen ausserhalb der Hifi Welt kannst du sowas hier gar nicht erzählen ohne für komplett gaga gehalten zu werden...

        Leider äussert sich ja Nomax hier nicht zu den Problemen, er kennt die Hintergründe vermutlich - und es ist "sein" thread...

        Mein Wunsch nach einem Focal hat sich dann doch sehr relativiert...

        Kommentar


          Zitat von mannitheear Beitrag anzeigen
          Mein Wunsch nach einem Focal hat sich dann doch sehr relativiert...
          Es ist ein super KH, und solche Sachen passieren. Was mich aufregt, ist wenn man dann zu einem bestehenden Problem Rueckmeldungen wie von HearTheTruth bekommt. Der typische Kindergarten, "aetsch baetsch meiner geht aber". Wie gesagt, ich lasse euch wissen wie Utopia 2nd try sich verhaelt.

          Abhalten lassen - nein. Gebraucht ohne Dokumente - rate ich davon ab.

          PS: Nomax hatte sich dazu mal geaeussert - ala Problem bestand, erkannt, behoben.
          AB-1266TC, Stellia

          Kommentar


            https://www.open-end-music.de/vb3/fo...e30#post548198

            NOMAX

            PS.
            GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

            Kommentar


              Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen

              Es ist ein super KH, und solche Sachen passieren. Was mich aufregt, ist wenn man dann zu einem bestehenden Problem Rueckmeldungen wie von HearTheTruth bekommt. Der typische Kindergarten, "aetsch baetsch meiner geht aber". Wie gesagt, ich lasse euch wissen wie Utopia 2nd try sich verhaelt.

              Abhalten lassen - nein. Gebraucht ohne Dokumente - rate ich davon ab.

              PS: Nomax hatte sich dazu mal geaeussert - ala Problem bestand, erkannt, behoben.
              Hallo Hörgardner
              Ich hab doch nur Spass gemacht!
              Aber echt, Du kaufst jedes Mal einen neuen,sehr gut verarbeiteten KH, und jedes Mal, ist er kaputt. Dann kaufst Du nochmal einen, und der ist wahrscheinlich wieder kaputt.
              Ich find das echt merkwürdig.
              Ich habs Dir schon geschrieben, mir ist das in all meinen vielen Jahren mit zig zig Komponenten, noch nie passiert, das 2,3 mal hintereinander, eine neue Komponente, kaputt war.
              Allein schon, wenn mir das nur einmal passiert wäre, hätte ich bei meinem Händler dermaßen Dampf gemacht bei einem so hochpreisigen Gerät, das er sich bei dem zweiten,dann neuen Gerät, erstmal selbst davon überzeugt hätte, obs funktioniert, bevor er mir das wieder anbieten würde.
              Den Ärger den Du hast, hätte ICH, nicht. Ich geh bei solchen Sachen ganz anderes heran, als Du.
              Selbst bei Gebrauchtgeräten, überzeuge ich mich jedes Mal direkt VOR einem Kauf selber, ob die Komponente in Ordnung ist, oder ich lass es mir zumindest wenn es weiter weg ist, schriftlich versichern, daß das Gerät in Ordnung ist.
              Tut mir leid, mir würd sowas nicht passieren...
              LG
              Rolf
              AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
              Focal Utopia+WyWires Platinium

              SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
              Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

              LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
              Magneplanar 1.7

              Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

              Kommentar


                Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen

                Hallo Hörgardner
                Ich hab doch nur Spass gemacht!
                Aber echt, Du kaufst jedes Mal einen neuen,sehr gut verarbeiteten KH, und jedes Mal, ist er kaputt. Dann kaufst Du nochmal einen, und der ist wahrscheinlich wieder kaputt.
                Ich find das echt merkwürdig.
                Ich habs Dir schon geschrieben, mir ist das in all meinen vielen Jahren mit zig zig Komponenten, noch nie passiert, das 2,3 mal hintereinander, eine neue Komponente, kaputt war.
                Allein schon, wenn mir das nur einmal passiert wäre, hätte ich bei meinem Händler dermaßen Dampf gemacht bei einem so hochpreisigen Gerät, das er sich bei dem zweiten,dann neuen Gerät, erstmal selbst davon überzeugt hätte, obs funktioniert, bevor er mir das wieder anbieten würde.
                Den Ärger den Du hast, hätte ICH, nicht. Ich geh bei solchen Sachen ganz anderes heran, als Du.
                Selbst bei Gebrauchtgeräten, überzeuge ich mich jedes Mal direkt VOR einem Kauf selber, ob die Komponente in Ordnung ist, oder ich lass es mir zumindest wenn es weiter weg ist, schriftlich versichern, daß das Gerät in Ordnung ist.
                Tut mir leid, mir würd sowas nicht passieren...
                LG
                Rolf

                Hallo Rolf, ich glaube wirklich, du verwechselst mich mit einem anderen Forumsmitglied hier. Der Utopia ist mein erster Kopfhoerer, der einen Treiberausfall hatte. Und er war einmal defekt und nicht 2x und ich hoffe sehr, der Ersatz-Utopia laeuft dann auch - ich bin mal optimistisch
                AB-1266TC, Stellia

                Kommentar


                  Hallo MG
                  Stimmt! Hab Dich mit Umäro verwechselt, tschuldigung.
                  Vor lauter kaputten Utopias, komm ich mal wieder total durcheinander...
                  Mein Kollege hat meinen Utopia immer noch , und hat immer noch aufgrund dieser vielen kaputten Utopias, Angst, das Teil, nochmal zum Musikhören aufzusetzen, obwohl meiner, total in Ordnung ist.
                  LG
                  Rolf
                  AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
                  Focal Utopia+WyWires Platinium

                  SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
                  Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

                  LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
                  Magneplanar 1.7

                  Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

                  Kommentar


                    Zitat von Nomax Beitrag anzeigen

                    Ob es Astell&Kern ist oder ein anderer Big Player das steht noch in den Sternen......fact ist aber die kleinen werden immer besser und die grossen Kisten wird spätestens ab 2020 keiner mehr haben wollen und kein SCHW...N kauft sich mehr einen Kopfhörervestärker für 1-4 TSD Euro:grinser:.......ihr könnt mich gerne in 4 Jahren darauf ja ansprechenfeif:
                    Dann wird es ja jetzt Zeit für eine Bestandsaufnahme .

                    Mein Utopia (Nr. 3) spielt fast ausschliesslich am M15. Beides klangfarbenstarke Geräte, die ein plastisches und greifbares Klanggeschehen liefern.
                    Für meinen Geschmack waren die über viele Jahre ach so tollen Geräte mit den ESS-Chips nichts. Die räumliche Darstellung erinnerte mich immer an eine Leinwandprojektion, dazu subjektiv zu präsente obere Mitten und mitunter "technischer" Hochton. So gesehen war der AK4499 überfällig, die TDA1541 Zeiten sind schliesslich lange vorbei.

                    Ist eigentlich noch niemandem diese - ich nenne sie mal "Schrankwand" typische Räumlichkeit der ES90xx Wandler aufgefallen ?
                    Zuletzt geändert von Umeiru; 01.08.2020, 13:14.

                    Kommentar


                      Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                      Hallo MG
                      Stimmt! Hab Dich mit Umäro verwechselt, tschuldigung.
                      Vor lauter kaputten Utopias, komm ich mal wieder total durcheinander...
                      Mein Kollege hat meinen Utopia immer noch , und hat immer noch aufgrund dieser vielen kaputten Utopias, Angst, das Teil, nochmal zum Musikhören aufzusetzen, obwohl meiner, total in Ordnung ist.
                      LG
                      Rolf
                      Nicht aufsetzen wird nicht viel bringen, zumindest ging meiner nicht mehr, nachdem ich ihn mal 1 Woche nicht benutzt habe . Jedenfalls, wird schon gutgehen.


                      Umeiru - so ganz habe ich den Kommentar nicht verstanden, also mit "plastischen und greifbaren Klanggeschehen" ist das also eine absolut positive Kombination? Klingt etwas verhalten. Ich benutze uebrigens ebenfalls den M15 mit dem Utopia und finde ihn ganz wunderbar, transparent und lebhaft, fast so gut wie mit der anderen Option, der Focal Arche, die natuerlich noch mal eine Stufe hochschaltet. Trotzdem, der M15 ist ein starkes Geraet.
                      AB-1266TC, Stellia

                      Kommentar


                        Das ist durchaus positiv gemeint, da eben vielen Geräten m.M. diese Fähgkeiten etwas fehlen und kombiniert mit transparenz und lebhaftigkeit machts natürlich um so mehr Spaß.
                        Was kann die Kombination mit dem Arche denn noch besser ?

                        Kommentar


                          Zitat von Umeiru Beitrag anzeigen
                          Das ist durchaus positiv gemeint, da eben vielen Geräten m.M. diese Fähgkeiten etwas fehlen und kombiniert mit transparenz und lebhaftigkeit machts natürlich um so mehr Spaß.
                          Was kann die Kombination mit dem Arche denn noch besser ?
                          Mit den spezifischen Schaltungen zu Stellia und Utopia hört sich alles noch etwas runder an, finde ich.
                          AB-1266TC, Stellia

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X