Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MYSPHERE 3.1 "FAQ's"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
    Paltauf soll einen eigenen Röhren Amp dazu „schnitzen“ :zustimm:

    http://www.paltauf.com/
    Habe mit ihm gestern schon darüber gesprochen. Er meinte, er hätte schon einmal einen KHV speziell für Grados gebaut. In die Richtung müsste es gehen. Wenig Strom, nur Spannung, keine Gegenkopplung, möglichst direkt, wenn ich mir das richtig gemerkt habe.
    Vielleicht kann man auf den KlangBildern schon seinen KHV für Dynamiker hören. Ist aber jetzt nicht der speziell für Mysphere & co.
    Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

    Kommentar


      #17
      Hallo Tom,

      wenn ich es richtig in Erinnerung habe, arbeitet der ALO Studio Six mit einem ähnlichen Prinzip.

      Für MICH einer der besten Kopfhörer Röhrenverstärker der Welt.
      Durfte ihn mal gegen einen Viva Audio hören. Fand den Studio Six klar besser.

      VG, Didi
      Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
      Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!

      Kommentar


        #18
        Zitat von didi Beitrag anzeigen
        Hallo Tom,

        wenn ich es richtig in Erinnerung habe, arbeitet der ALO Studio Six mit einem ähnlichen Prinzip.

        Für MICH einer der besten Kopfhörer Röhrenverstärker der Welt.
        Durfte ihn mal gegen einen Viva Audio hören. Fand den Studio Six klar besser.

        VG, Didi
        Um diesen Preis - $4,100.00 - sollte er auch zur Spitze gehören:
        https://www.aloaudio.com/shop/studio-six/

        Und die Röhrenbestückung sagt mir auch etwas:
        vacuum tubes
        1 - 6SN7 (Input)
        2 - 6V6 (Output)
        3 - 6V6 (Output)
        4 - OB2 (Gas Regulator) 5 - OB2 (Gas Regulator) 6 - 5AR4 (Rectifier)
        Zuletzt geändert von FritzS; 06.10.2017, 18:31.
        Fritz
        KH: AKG K812, K872, K712, K701, K501, K550, K271 MKII / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701
        Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2, Austrian Audio Hi X55

        Kommentar


          #19
          Hallo Fritz,

          UVP in Deutschland und Österreich liegt bei 5000,-€.
          Und ich gebe dir recht, der Preis ist schon heftig.

          Aber der im Vergleich gehörte Viva Egoista kostet 14.000,-€ und klang für meinen Geschmack nicht so gut.
          Und wenn ich mal sehe welche Firmen momentan mit 5000,-€ bis 10.000,-€ Kopfhörerverstärkern auf den Zug aufspringen und diese nur bescheiden klingen, würde ich einen Studio Six immer vorziehen. Er wird schon seit Jahren, wenn es um Weltklasse KHV geht, immer mit aufgeführt.

          VG, Didi
          Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
          Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!

          Kommentar


            #20
            Die Idee, die Präzision und Schnelligkeit des Mysphere mit einem guten Röhrenverstärker zu paaren, hat schon was. Aber abgesehen davon, dass ich mich letzte Woche entschlossen hatte, alles dynamisches Zeug zu vergessen, habe ich, glaube ich, meinen Haus- und Hofkonstrukteur schon gefunden.
            Fest steht, dass auch so KH wie der Mysphere, der auch für den portablen Einsatz tauglich ist, an Geräten wie dem ALO noch lange besser klingen werden als an A&K , Hugos etc.
            Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

            Kommentar


              #21
              ....nur das es eben die Mehrzahl der Leute nicht mehr interessiert einen KHV zu erwerben für paar Tausend....den das was mann dafür bekommt steht zu keiner Relation mehr heutzutage zu den KLEINEN wie A&K,Chorf etc etcfeif:

              NOMAXrost:

              Ps.aber jeder wie er wü:zwink:
              GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

              Kommentar


                #22
                Ich kann mir nicht vorstellen, dass Röhrenamps um 5 - 14 Tsd. Euro die Zielgerätschaft ist, für die der Mysphere 3.1 entwickelt wird. Und wenn doch, dann geht das Produkt von Anfang an an der wichtigsten Zielgruppe vorbei.

                Ich nehme an, dass vom Mysphere letzten Endes weltweit ein paar Tausend Exemplare verkauft werden sollen, nicht nur ein paar hundert. Dabei wird es natürlich nicht zuletzt auch um den asiatischen Markt gehen, viel mehr als um den deutschsprachigen Raum, in dem maximal ein paar Hände voll abgesetzt werden können.

                Ziel muss ein Kopfhörer sein, der an einem SP1000, AK380 und Hugo 2 einfach der Perfektion sehr nahe kommt und auch an schwächeren DAPs zumindest gut klingt. Warum verkauft sich der Utopia fast wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln? Weil er genau das nahezu perfekt hinkriegt. Wenn der Mysphere einen ähnlich bestechenden Klang mit noch besserem Design, geringerem Gewicht und ähnlich perfekter Verarbeitung verbinden kann, dann wird er definitiv seinen Weg machen. Genau das - und letztlich NUR DAS - muss das Ziel der Entwickler sein.

                Die Welt braucht aus meiner Sicht absolut keinen zweiten Susvara, sondern in vielerlei Hinsicht genau den Kontrapunkt dazu! :daumen:
                Zuletzt geändert von xxx1313; 06.10.2017, 22:00.
                Marmorstein, Focal Utopia, Diana Phi, Oppo PM-3; SP2000, AK380+Amp

                Kommentar


                  #23
                  Zum Glück gibt es noch Entwickler, deren primäres Ziel nicht die Verkaufzahlen sind, sondern der bestmögliche Klang. Das sind Leute, die sich keinen Buchhaltern und strategischen Überlegungen eines Konzerns unterordnen müssen und die Sache aus Liebe machen. Und was die Mehrheit will, ist ihnen sowas von sch...egal.
                  Ich liebe und schätze solche Typen, die auch nie untergehen werden. Im Gegenteil, in allen Bereichen finden Sie Ihre Nischen. Sei es in der Musik, beim Kafferösten oder Schwammerlzüchten.
                  Was die Mehrheit will ist "Geiz ist geil", schnelle Kohle und nach mir die Sintflut.
                  Kommt mir also bitte nicht mit dem Sch... was der Markt braucht!
                  Zuletzt geändert von Dynavit; 06.10.2017, 23:22.
                  Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

                  Kommentar


                    #24
                    Welche Idee war es den?feif:

                    Mit welch einem Hintergrund?feif:

                    Was war der Hauptgrund Project Stratosphere ins Leben zu rufenfeif:


                    NOMAXrost:

                    Ps.einer war ASTELL&KERN:zwink:......gibt genügend übergrosse/überdimensionierte,schwer anzutreibende KH am Markt.......jedoch einen wirklich kleinen&leichten mit top Sound für die Gerätschaft der Zukunft jedoch noch nichtfeif:
                    Zuletzt geändert von Nomax; 06.10.2017, 23:23.
                    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                    Kommentar


                      #25
                      Ich wünsche Heinz ebenfalls viel Glück beim RMAF.
                      Das theoretische Gelaber um Gurus, Initiatoren, Antrieb, Impedanzen und Glühstrumpfreaktoren ist nett aber nebensächlich.
                      Wenn ein Kopfhörer derart empfindlich reagiert ist das ein lustiges Spiel für den User aber auch ein verfehltes Entwicklungsziel.
                      Produktdesign MYSPHERE 3.1

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von scorePO Beitrag anzeigen
                        Ich wünsche Heinz ebenfalls viel Glück beim RMAF.
                        Das theoretische Gelaber um Gurus, Initiatoren, Antrieb, Impedanzen und Glühstrumpfreaktoren ist nett aber nebensächlich.
                        Wenn ein Kopfhörer derart empfindlich reagiert ist das ein lustiges Spiel für den User aber auch ein verfehltes Entwicklungsziel.
                        ..und nicht zu vergessen das züchten der Schwammerl:what:

                        NOMAX:clowni:

                        PS.see us tomorrow:zwink:
                        GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                          PS.see us tomorrow:zwink:
                          Freu mich schon - bin so gegen 15:00 dort... rost:
                          Produktdesign MYSPHERE 3.1

                          Kommentar


                            #28
                            .....hat mir der CEO von Astell&Kern James Lee höchsperönlich gerade geschickt aus den Usa:zwink:



                            NOMAXrost:

                            PS.It is nice design and sound headphone!!
                            Zuletzt geändert von Nomax; 07.10.2017, 01:15.
                            GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                            Kommentar


                              #29
                              Dank dir. :daumen:
                              Produktdesign MYSPHERE 3.1

                              Kommentar


                                #30
                                Mehr Bilder von der Show gibt es hier:
                                https://m.imgur.com/a/v1frS
                                Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X