Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Focal Utopia oder Clear oder gar nix?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Focal Utopia oder Clear oder gar nix?

    Hallo, ich brauche Hilfe. Seit Monaten kann ich nicht mehr richtig schlafen. Neija, das ist etwas uebertrieben, aber die Sache beschäftigt mich mehr als sie sollte, und wahrscheinlich koennen nur audiophile das verstehen, die Unsinnigkeit des Ganzen :stop:...
    Eigentlich dachte ich, mein “finales” Kopfhoer-Setup gefunden zu haben. Einen offenen, analytischen HD800S fuer klassische Musik, und einen geschlossenen Z1R zur Entspannung vor dem Einschlafen (kein Lärm fuer die bessere Hälfte, angenehm dunkel und basslastig, so ganz das Gegenteil zum HD800S). Ich war sehr zufrieden mit meiner Kopfhoererwelt.

    Eines Tages ging ich in einen Laden und probierte den Focal Utopia aus, ich hatte mein iPhone mit dem ifi micro Black Label dabei, dazu hi-res files von Rachmaninovs Klavierkonzert. Mein typisches Setup fuer den HD800S. Und rotierte damit den Utopia. Er katapultierte mich von vor der Buehne mit dem HD800S auf die Bank neben dem Klavierspieler. Meine Finger flogen zusammen mit dem Spieler mit. Es war ein bloedes Setting im Laden, laut und hektisch. Trotzdem war ich verzaubert. Ich bin noch ein paar Mal hin und mochte den Utopia weiterhin, aber nicht mehr ganz so... aber genug um einen Kauf in Betracht zu ziehen.

    Idealisiere ich hier nur eine verbotene Frucht? Wenn ich in Ruhe zu Hause sitze und meinen HD800S hoere, denke ich mir, wie soll das noch besser werden (ich liebe ihn sehr)? Bzw. ich habe fuer meinen HD800S weniger als 1k bezahlt, wuerde der Sound 3x besser sein? Nein. Ich weiss es... aber trotzdem gibt es diese Momente, wo ich mir die Dynamik des Utopias vorstelle.

    Ich teile das mal mit euch, und freue mich ueber eure Meinung hierzu - gluecklich werden mit dem HD800S? Diesen verkaufen und die verbotene Frucht kosten (und evtl. Sogar enttäuscht werden, denn ich hatte keinen Testvergleich in ruhiger Umgebung und auch keinen Direktvergleich). Oder den sehr viel finanziell erreichbareren Clear anvisieren, der 95% beim Utopia liegt, bei 30& des Preises.

    Hilfe ! Hilfe ! Hilfe ! f:
    Zuletzt geändert von Hoegaardener70; 26.09.2018, 19:31.
    AB-1266TC, Stellia

    #2
    ...ja die Franzosen die können es schon einen antun:rot:

    CLEAR VS UTOPIA?...gute Frage...besser als der HD800S...das klangliche Geschehen des UTOPIA'S ist meiner Meinung einfach das ergreifendere & actiongeladenere als die des Wedemarker's

    Und vielleicht ist das eben der Hauptgrund für die Community weltweit und warum diese musikalische Darbiertung eben so einen grossen Anklang gefunden hat die es bis dato so bei Dynamischen Modellen noch nicht gab:daumen:

    Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deiner Entscheidungsfindung:daumen:

    NOMAXrost:

    PS.zum Clear....für den Neueinsteiger...ja:zustimm:.....da du aber einen HD800S schon hast würde ich dir trotzdem empfehlen den Utopia in Betracht zu ziehen:zwink:

    Und gegen ein wenig Action im Alltag ist ja nichts einzuwenden solange die sich diese in der Waagschale hält und nicht die Oberhand gewinnt:rot:
    Zuletzt geändert von Nomax; 26.09.2018, 19:34.
    GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

    Kommentar


      #3
      Moin,
      also wenn es auch bisschen auf das Finanzielle ankommt, würde ich erst mal den Clear probieren.
      Und dann in Ruhe (zuhause !!) anhören und wenn das Gefühl dann ähnlich ist, wie beim Utopia würde ich letzteren ganz schnell vergessen und beim Clear bleiben.
      Denn oftmals sind das nur Nuancen, die - je nach Tagesform - so oder so ausfallen können.
      Und diese ganze Vergleicherei macht einen irgendwann ganz kirre, ich kenn das nur zu gut. :zwink:

      Schlappen

      Kommentar


        #4
        Zitat von Schlappen Beitrag anzeigen
        Moin,
        also wenn es auch bisschen auf das Finanzielle ankommt, würde ich erst mal den Clear probieren.
        Und dann in Ruhe (zuhause !!) anhören und wenn das Gefühl dann ähnlich ist, wie beim Utopia würde ich letzteren ganz schnell vergessen und beim Clear bleiben. Schlappen
        Ja klar, die Finanzen spielen eine Rolle, denn fuer den Utopia muesste ich lieb gewonnene Freunde verkaufen, meinen Grado und HD800S mit Sicherheit. Auch haette ich fuer den Clear ein wunderbares After-market cable (wegen Leichtigkeit und Flexibilität), beim Utopia kommt das nervige Kabelprobnlem auch noch dazu ....

        Um ehrlich zu sein: Im Laden konnte ich (zu) wenige Unterschiede zwischen Clear und Utopia feststellen, aber das Setting war wie gesagt katastrophal. Ich habe viele Nächte in Foren nachgelesen, die Essenz ist ungefähr die: Der Clear hat den besseren Bass und schloenere Hoehen, Utopia ist “in your face” Dynamik und ist unverschleiert. Aber dann, diese Head-Fi Typen schreiben auch sehr lustige Sachen zu Kabeln, muss man also nicht immer Ernst nehmen.

        Aber so ganz sicher bin ich mir da nicht beim Vergleich Clear/Utopia. Letzterer sieht jedenfalls besser aus :clowni:
        AB-1266TC, Stellia

        Kommentar


          #5
          Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
          Aber so ganz sicher bin ich mir da nicht beim Vergleich Clear/Utopia. Letzterer sieht jedenfalls besser aus :clowni:
          Och, es gibt da noch den "Elex". Der kommt ganz in sexy schwarz daher und soll klanglich am Clear angelehnt sein. Kostet auch nochmal weniger, als der Clear.

          Kommentar


            #6
            Freut mich, dass sich wieder mal ein angehender Fan von Utopia und Clear hier outet! Wenn dir der Utopia von Anfang an gefällt, ist er aus meiner Sicht absolut der richtige Hörer für dich. Gerade wenn man vom HD800S oder einem HE-1000 (V1) kommt, ist der Utopia meiner Erfahrung nach anfangs so eine Art Kulturschock und es dauert dann etwas Zeit, bis er "einrastet". Dann gibt es aber kein Zurück mehr. :huld:

            Wenn du klanglich wirklich einen deutlichen Fortschritt gegenüber dem HD800S suchst, dann ist das der Utopia (meiner Meinung nach in JEDER Hinsicht mit Ausnahme der Bühnenbreite). Vom HD800S zum Clear ist technisch betrachtet eher ein Sidegrade, allerdings bei deutlich bekömmlicherer tonaler Abstimmung. Der Clear ist für mich persönlich der günstigste Kopfhörer ohne ausgeprägte Schwäche in irgend einem Bereich.

            Und: Der Utopia macht absolut nichts schlechter als der Clear (manches aber noch bedeutend besser). Der Clear hat allerdings etwas mehr Bass, was dem Durchschnittshörer wohl gut gefällt. Zusätzliche Bassquantität kann man sich mit den Clear Pads (oder notfalls Elex-Pads) aber einfach auf den Utopia holen. Natürlich ist auch der Preisunterschied zwischen Utopia und Clear kein kleiner, die Entscheidung darüber muss/darf jeder persönlich für sich treffen.
            Zuletzt geändert von xxx1313; 26.09.2018, 20:07.
            Marmorstein, Focal Utopia, Diana Phi, Oppo PM-3; SP2000, AK380+Amp

            Kommentar


              #7
              Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
              Wenn du klanglich wirklich einen deutlichen Fortschritt gegenüber dem HD800S suchst, dann ist das der Utopia (meiner Meinung nach in JEDER Hinsicht mit Ausnahme der Bühnenbreite). Vom HD800S zum Clear ist technisch betrachtet eher ein Sidegrade...
              Danke fuer dieses Feedback von jemanden, der beide KH kennt (oder wie ich in der Signatur sehe, besitzt). Ja, letztlich ist die verbotene Frucht dann doch die spannendste.

              Es ist wirklich schwierig, denn neben dem hohen Anschaffungspreis kommt eigentlich hinzu, dass ich eher einen zweiten geschlossenen legitimieren koennte . Das und die Kabelsache. ... Neija :zwink:
              AB-1266TC, Stellia

              Kommentar


                #8
                Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
                Danke fuer dieses Feedback von jemanden, der beide KH kennt (oder wie ich in der Signatur sehe, besitzt). Ja, letztlich ist die verbotene Frucht dann doch die spannendste.

                Es ist wirklich schwierig, denn neben dem hohen Anschaffungspreis kommt eigentlich hinzu, dass ich eher einen zweiten geschlossenen legitimieren koennte . Das und die Kabelsache. ... Neija :zwink:

                feif:....ich will nicht zuviel verraten...es kommt aus Frankreich noch was in 11 Tagen:rot:

                NOMAXrost:

                PS.was günstiges:zwink:
                Zuletzt geändert von Nomax; 26.09.2018, 20:44.
                GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                  feif:....ich will nicht zuviel verraten...es kommt aus Frankreich noch was in 11 Tagen:rot:

                  NOMAXrost:

                  PS.was günstiges:zwink:

                  Das klingt spannend. Erst dachte ich, ein Utopia 2.0. Aber das PS hat diesen Gedanken erst mal beendet.
                  AB-1266TC, Stellia

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
                    feif:....ich will nicht zuviel verraten...es kommt aus Frankreich noch was in 11 Tagen:rot:

                    NOMAXrost:

                    PS.was günstiges:zwink:

                    zu spät da ich einen Clear hier im Forum gekauft habe :-) und der am Hiby R6 richtig, richtig gut ist!
                    u. a. erfolgreich mit Boo Wazoo, Didi, Fidelio, Klaus63 u. Nomax gehandelt.rost:

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von hangu60 Beitrag anzeigen
                      zu spät da ich einen Clear hier im Forum gekauft habe :-) und der am Hiby R6 richtig, richtig gut ist!

                      .....keine Sorge......hast alles richtig gemachtst:

                      NOMAXrost:
                      GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
                        Das klingt spannend. Erst dachte ich, ein Utopia 2.0. Aber das PS hat diesen Gedanken erst mal beendet.
                        ....dann warten wir doch ab und sehen es baldrost:
                        Focal CLEAR & Feliks Audio Elise.
                        Focal Electra BE / Naim Audio / Isotek .

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
                          Freut mich, dass sich wieder mal ein angehender Fan von Utopia und Clear hier outet! Wenn dir der Utopia von Anfang an gefällt, ist er aus meiner Sicht absolut der richtige Hörer für dich. Gerade wenn man vom HD800S oder einem HE-1000 (V1) kommt, ist der Utopia meiner Erfahrung nach anfangs so eine Art Kulturschock und es dauert dann etwas Zeit, bis er "einrastet". Dann gibt es aber kein Zurück mehr. :huld:

                          Wenn du klanglich wirklich einen deutlichen Fortschritt gegenüber dem HD800S suchst, dann ist das der Utopia (meiner Meinung nach in JEDER Hinsicht mit Ausnahme der Bühnenbreite). Vom HD800S zum Clear ist technisch betrachtet eher ein Sidegrade, allerdings bei deutlich bekömmlicherer tonaler Abstimmung. Der Clear ist für mich persönlich der günstigste Kopfhörer ohne ausgeprägte Schwäche in irgend einem Bereich.

                          Und: Der Utopia macht absolut nichts schlechter als der Clear (manches aber noch bedeutend besser). Der Clear hat allerdings etwas mehr Bass, was dem Durchschnittshörer wohl gut gefällt. Zusätzliche Bassquantität kann man sich mit den Clear Pads (oder notfalls Elex-Pads) aber einfach auf den Utopia holen. Natürlich ist auch der Preisunterschied zwischen Utopia und Clear kein kleiner, die Entscheidung darüber muss/darf jeder persönlich für sich treffen.

                          Hallo Hoegaardener70,

                          ich stimme mit xxx1313 überein (ausser ich persönlich den Clear (und auch den K812) viel besser als den HD 800(S) mag)


                          Zur Wahl zwischen Clear und Utopia:

                          - einem "KH-audiophilen-Einsteiger", der davon sich noch nicht sicher ist, ob er viel Zeit mit seinem KH verbringen wird, und ob es sich lohnen wird, viel Geld an KH aufzugeben, dem würde ich den Clear empfehlen, weil der deutlich billiger ist = weniger Risiko für das Geld für einen unsicheren, neuen Hobby.

                          - aber einem, der davon sicher ist, dass er regelmässig damit geniessen wird, dem kann ich sich empfehlen: gehr für die Utopia und nicht den Clear, verkaufe andere Geräte, wenn es muss.

                          Wie xxx1313 darauf hinwies, hat der Clear etwas mehr von dem untersten tief en Bass. Aber sobald es um schnelle oder echte akustische Bass geht, ist die Bass der Utopia der Beste, weil er dann so "echt" klinkt (super-schnell + super-Auflösung + super-SNR....). Dazu hatte ich auch mal auf einer der Utopia threads bei Head-Fi Posten von einem profi Musiker gelesen, der einen Bass akustischen (Schlag?) Instrument spielte, und schrieb, dass er noch nie einen Bass gehört hatte, der echt klang, wie bei der Utopia.

                          Ich besitze viele KH und habe viele weiteren beim Händler getestet und vergleichen. Ausser der Utopia, bei dem Clear und Elear bekomme ich schon eine Top-Auflösung, Schnellheit und SNR, wobei für mich nur ein paar Elekstrostaten besser sein sollen, und eine Dynamik und Attacke wobei nur der K812 mitstreiten kann. Aber dann die Utopia ist für mich noch viel viel besser als der Clear und der Elear... eine unglaubliche Schnellheit, viel mehr Auflösung, Dynamik, Säuberkeit... und dies schon nur getrieben mit einem relativ billig RME ADI-2 Pro als KHV. (es ist noch viel besser mit einem Dave als KHV, wie xxx1313 das tut, das tue ich leider nur beim Händler).

                          Es gibt wohl viele Stax-Liebhaber, die die top Stax bevorzügen. Doch auf den mehreren Utopia-Threads auf Head-Fi habe ich öfters von Stax-Fan gelesen, die seitdem sie die Utopia haben, ihren Top Stax-Anlage (SR 009, 007) kaum noch benützen oder verkaufen.

                          Wenn die Utopia dich schon soviel unter schlechten Umstände begeistert hat, wird sie es viel mehr zu Hause tun, wo es so ruhig ist (sie hat kein Rauschen, ihr Klang ist super-sauber, man kann von ihr super leise geniessen, auf einer Stufe, dass ich mit den andere KH nicht bekomme).

                          Ich hoffe, du findest die notwendige Geldmitteln,
                          bidn
                          Utopia, Clear, Elear, K872, K812, HE6se, HD 800, LCD-XC, LCD-X, Aeon, PM-2, Ether C, 2 x Sonorous X, Sonorous VIII, PM-3...
                          LAB II, LCDi4, Piano Forte X-G, IX & VIII, FI-BA-SS, Layla, K3003, IE-800, Heaven VIII and VII, Sphear...
                          RME ADI-2 Pro, SP1000Cu, AK240, iCAN Pro, Mojo, iDSD micro...

                          Kommentar


                            #14
                            Utopia ist sehr gut aber Stax SR009s am Carbon ist in allen Bereichen besser!
                            Hatte 3 mal den Utopia. Er ist sehr ähnlich zum 009s. Ein 007 ist deutlich anders hat mehr Bass und klingt fülliger.
                            Utopia geht aber schon am DX90 DAP gut ab. Der Antrieb ist kinderleicht. Das macht ihn insgesamt deutlich günstiger als ein Stax Setup SR009s + Carbon.

                            Kommentar


                              #15
                              Dazu noch etwas:
                              obwohl die Utopia so viel Auflösung hat, habe ich (und die meisten auch so auf Head-Fi) sie nie als "analytisch" erfahren, mit schlechten Quellen (bis inkl. Hörbücher mp3 von 32, sogar 20 kbit/s). Für mich bleicht sie (und die andere Focals) bleibt immer musikalisch, was nicht der Fall ist mit den Sennheisers wie der HD 800, die dann für mich sehr schnell als scharf, "pixeliert" unerträglich werden.
                              Utopia, Clear, Elear, K872, K812, HE6se, HD 800, LCD-XC, LCD-X, Aeon, PM-2, Ether C, 2 x Sonorous X, Sonorous VIII, PM-3...
                              LAB II, LCDi4, Piano Forte X-G, IX & VIII, FI-BA-SS, Layla, K3003, IE-800, Heaven VIII and VII, Sphear...
                              RME ADI-2 Pro, SP1000Cu, AK240, iCAN Pro, Mojo, iDSD micro...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X